Bremsscheiben und Beläge vorne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bremsscheiben und Beläge vorne

      Hallo zusammen,

      nach nun 45.000 Km, waren die Bremsbeläge und Scheiben vorne fällig. Habe die bei meinem Renault Händler machen lassen. Der hat dafür stolze 541 Euro genommen.

      Bei der ATU hätte ich dafür nur 289 Euro bezahlt und nie mehr für neue Bremsbeläge zahlen müssen.

      Na ja, da war ich selber Schuld.

      Gruß Kurt

      ""
      Renault Captur Dynamique TCe 120 EDC

      Bicolor - Orange- Black Pearl Schwarz - Komfortpaket - Look Paket innen Orange - Licht-und Regensensor - Ersatzrad - Erstzulassung Oktober 2013
      Leuchtmittel Scheinwerfer: Osram Night Breaker Unlimited :)
    • Ja darum habe ich es ja auch geschrieben. Das ihr da ein wenig aufpasst, wenn er ihr mal in die Lage kommen solltet. Ich finde das eine Unverschämtheit.


      Image 4.jpg



      Wenn man ein wenig im Netz stöbert, kostet so eine Bremsscheibe um die 30 Euro.

      Gruß Kurt

      Renault Captur Dynamique TCe 120 EDC

      Bicolor - Orange- Black Pearl Schwarz - Komfortpaket - Look Paket innen Orange - Licht-und Regensensor - Ersatzrad - Erstzulassung Oktober 2013
      Leuchtmittel Scheinwerfer: Osram Night Breaker Unlimited :)
    • Deswegen habe ich mich für den Renault Full Service Business entschieden. Bin bis dato perfekt damit gefahren.
      Gilt für fünf Jahre und habe ca. 1200 € dafür bezahlt. Allerdings ist da alles an anfallenden Kosten für Arbeit und Material, TÜV/HU etc. mit abgegolten.
      Selbst jährliche Erneuerung der Scheibenwischer gibt´s dann auch. Bislang wurden auch die kleinsten Kleinigkeiten ohne Kosten erledigt.
      Derzeit ist mein Fz drei Jahre alt --> Kosten bis dato: 0 €.
      Sicher wird der Eine oder Andere denken, für 1.200 € kann man viel reparieren lassen. Aber allein der Beitrag #3 von @Kurtler zeigt mir, dass ich alles richtig gemacht habe.

    • Hallo,

      Kurtler schrieb:


      nach nun 45.000 Km, waren die Bremsbeläge und Scheiben vorne fällig. Habe die bei meinem Renault Händler machen lassen. Der hat dafür stolze 541 Euro genommen.
      Der Preis der Renault-Werkstatt wunder mich nicht, verwundert bin ich eher über die nur 45 TKM. Unser HH TCe 120 EDC hat bei 60 nur neue Beläge an der VA bekommen.

      Bei der ATU hätte ich dafür nur 289 Euro bezahlt und nie mehr für neue Bremsbeläge zahlen müssen.
      Hast Du Dir denn auch das Kleingedruckte durchgelesen? Das Angebot gilt nur für Norauto-Bremsbeläge und die Kosten für den Wechsel kommen dann jedes Mal noch hinzu.
    • Können dies Verschleissteile eigentlich auch selber (wenn Erfahrung vorhanden) gewechselt werden, wenn die Garantie vorbei ist?
      Oder gibt es da Probleme?

      eine Null an der falschen Stelle kann deine Probleme vervielfachen ^^
      Und VW kann mich mal
      Feivel: Captur 1 ⅟₂ 2019, Intense+, TCe90, Stahlgrau, Media Nav Evo (Late 2018), K&N, DTE Pedalbox
    • Natürlich, du kannst/darfst Teile wechseln soviel du willst, egal ob Bremsbeläge oder Motorblock komplett ;)
      Du bist nur für dein Tun komplett selbst verantwortlich.

      Angenommen die Bremsen versagen dann, weil Du irgendwas falsch gemacht hast, bist Du allein verantwortlich.
      (Und nicht die Werkstatt)

      Captur Crossborder Energy TCE 120, schwarz und Dach Platin mit BOSE und Innendesign rot,
      R-Link Version 11.344.3064886-8056, Europa Karte v1011.V9022

    • Blauer Knappe schrieb:

      Angenommen die Bremsen versagen dann, weil Du irgendwas falsch gemacht hast, bist Du allein verantwortlich.
      (Und nicht die Werkstatt)
      Iss schon klar, deshalb schrubte ich ja: Wenn Erfahrung vorhanden.

      Ich dachte eher an Spezialwerkzeuge oder irgendeine Codierung und was sich die Hersteller sonst noch alles einfallen lassen um an mein Geld zu kommen.
      eine Null an der falschen Stelle kann deine Probleme vervielfachen ^^
      Und VW kann mich mal
      Feivel: Captur 1 ⅟₂ 2019, Intense+, TCe90, Stahlgrau, Media Nav Evo (Late 2018), K&N, DTE Pedalbox
    • Exilniederrheiner schrieb:

      Hast Du Dir denn auch das Kleingedruckte durchgelesen? Das Angebot gilt nur für Norauto-Bremsbeläge und die Kosten für den Wechsel kommen dann jedes Mal noch hinzu.
      Ja habe ich gelesen. Und ja, die Kosten für einen Bremsbelagwechsel kommen jedesmal mit dazu.

      Mein Wägelchen wird bald 7 Jahre alt, ich denke, das hätte Norauto-Bremsbeläge auch ausgehalten. Ich glaube nun nicht, das er mit den teuren Original Scheiben und Belägen besser bremst. :D Und für fast 50% Ersparnis hätte ich das schon in Kauf genommen.

      Warum die Scheiben schon so weit herunter waren, kann ich nicht sagen. Könnte daran liegen, das meine Frau nur Kurzstrecken fährt. Sahen aber wirklich nicht mehr gut aus.

      Gruß Kurt
      Renault Captur Dynamique TCe 120 EDC

      Bicolor - Orange- Black Pearl Schwarz - Komfortpaket - Look Paket innen Orange - Licht-und Regensensor - Ersatzrad - Erstzulassung Oktober 2013
      Leuchtmittel Scheinwerfer: Osram Night Breaker Unlimited :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Kurtler ()