Beiträge von Uh_newyork

    Hallo Helmut,


    leider gibt es keine Unterkunft zu den einzelnen Software IDs. Fest steht, dass bei der 38683 die Fehler behoben sind. Ob der Bose-Fehler behoben ist, konnte noch nicht getestet werden.


    Herr B. von Renault Austria ist erst morgen vom Urlaub zurück.


    Liebe Grüße

    Udo

    Hallo Andre,


    dieser Fehler, dass das Update angeboten wird, obwohl die Installation schon erfolgt ist, ist bekannt. Diese Fehlermeldung trifft meines Wissens die 39788. Diese Meldung hat keine Bewandtnis, die Funktion ist nicht beeinträchtigt.


    Wann die nächste Software ID FOTA übertragen wird, ist nicht bekannt.


    Auf alle Fälle hast Du die Möglichkeit die neueste 38683 in der Werkstatt installieren zu lassen.


    Liebe Grüße

    Udo

    Hallo Blauer Knappe,


    heute steht Mild-Hybrid in den Unterlagen.


    Anders war es, als die 140 EDC-Modelle erschienen sind:


    Bildschirmfoto 2022-08-15 um 11.53.38.png



    Technisch gesehen ist es korrekt ein Mild-Hybrid, nur statt einem 48 Volt Startergenerator wird ein 12 Volt verwendet. Erstmals im Austral wird ein 48 Volt System verwendet.


    Liebe Grüße

    Udo

    Hallo Andi,


    in Deutschland ist ja das Anmelden eines KFZ sowas von kompliziert.

    Ich hatte zwei Motorräder selber angemeldet. Einfach zur Versicherung, Platz nehmen, Ausweis und COC-Papiere abgeben, Kennzeichen entgegennehmen, Zulassung entgegennehmen, Dokumente Retour, am Kartenlesegerät zahlen und fertig.


    Meine KFZ Melder der Händler an. Der fährt auch nur schnell zur Versicherung, hat noch eine Vollmacht mit. Es gibt keine Extrakosten.


    Liebe Grüße

    Udo

    Hallo Andi,


    es gibt immer wieder Aktivierungsfehler und auch EasyLink Software IDs, wo die Fernklimatisierung nicht funktioniert. Es gibt auch Software, da geht FOTA nicht.


    Liebe Grüße

    Udo

    Hallo Leonbeberga,


    Dein 140 PS 1,33 Liter Benziner verfügt über einen 12 Volt Startergenerator, der über eine 12 Volt Lithium-Ionen Batterie versorgt wird. Im Schiebebetrieb wird diese vom Startergenerator geladen. Solche Systeme werden Mild-Hybrid genannt. Renault nennt das Micro-Hybrid. Mild-Hybride haben in der Regel ein 48 Volt System. Der HNN, Austral, erhält als erstes Fahrzeug von Renault ein 48 Volt System.


    Liebe Grüße

    Udo