Beiträge von taz81

    Na so ähnlich wie bei mir. Habe auch täglich 25km one way. Meine Batterie war/ist 5 Jahre alt und hatte trotz externer Aufladung nur 12V, deswegen habe ich sie nun entsorgt.

    Lass Dich morgen halt mal überraschen, was Dein Auto sagt :thumbup:

    Stefan123

    Falls Du ein Multimeter/Strommessgerät zur Verfügung hast, dann halte das vorm Starten einfach mal an die Batterie ran.

    Wenn die Batterie neu und aufgeladen ist, hat sie 12,7-12,8V, der normale/benutzte Bereich liegt so zwischen 12,1-12,6V, ab 12V abwärts steht eine neue Batterie an.

    Bei der Gelegenheit könntest Du dann nach dem Starten auch gleich prüfen, wieviel Volt der Generator/Lichtmaschine liefert, bis 14,5V ist normal.

    Fährst denn viel Kurzstrecke?

    DA hatte Renault-fahren, die Werkstattbesuche, das Plaudern, und der Service noch Spaß gemacht.

    Es gibt noch ganz wenige Ausnahmen....aber hast schon recht, überall Einsparungen, Service Fehlanzeige und bei (Einzel-)Teilen tauschen geht der Ärger los.


    Btw, ich versuche nun seit über 2 Jahren diese 2 Halteclips für den Dachhimmel zu bekommen (Hinten, quasi vor der Heckklappe). Die haben beim Antennentausch etwas gelitten. Diverse Renaulthändler finden das Teil aber nicht im Produktkatalog und ich auch nirgends im Netz.

    Taster hat er wohl schon geordert .

    Taster oder kompletten Griff?


    Wenn es soweit ist, kannst uns ja mal bitte eine Rückmeldung geben, vorallem wo man preislich liegt.


    Einen neuen Griff finde ich nämlich nirgends im Netz, aber Gebrauchte ab 30€. Ich habe aber meine Zweifel, dass man da nur den Knopf/Taster tauschen kann. :/

    Hi Bub ;)

    leider bist Du hier in der falschen Abteilung (Captur 1), aber das soll nicht das Problem sein, wird der Moderator/Administrator demnächst verschieben.


    Wenn Deine Werkstatt mit dem Fehler überfordert ist, hast Du evtl. einen zweiten, vielleicht kompetenteren, Renaulthändler in der Nähe?


    Auf jeden Fall würde ich mich mit Deinem Problem direkt an Renault Deutschland wenden. Dort sollte Dir auf jeden Fall geholfen werden. Probleme mit dem Navi/Radio sind leider keine Seltenheit bei Renault, war bei meinem Cappy damals auch nicht anderster, dort half ein Softwareupdate.


    Es hat auch bei einigen Leuten geholfen, einfach mal die Batterie für eine Weile abzuklemmen, so dass alle Steuergeräte mal herunterfahren und komplett neu gestartet werden.


    Gruß

    Dirk

    Ein Blick ins Handbuch >> 1.4 ff könnte evtl.. helfen, um die aktivierte (nur per) Kartenöffnung wieder abzuschalten.

    Es wurde ja durch weggehen, also Keyless, abgeschlossen, nicht per Tastendruck....oder gibt es ein Gimmick, welches ich noch nicht kenne?


    Gnullick

    Nur zur Erläuterung, wenn Du per Tastendruck (auf der Keylesskarte) abschließt, dann kannst Du auch nur auf dem gleichen Weg das Fahrzeug wieder öffnen. Wenn Du den Motor startest, sind dann beide Varianten wieder aktiviert. (Keyless und Tastendruck)


    Ich denke ja immernoch, dass das Funksignal gestört wurde. Mach einfach mal den Test mit den anderen Türen. Falls es dort funktionieren sollte, dann ist wohl der Knopf an der Fahrertür defekt.

    Was mir gerade noch einfällt.....Du hast nur einen Schlüssel dabei, oder? Es gab hier mal einen Beitrag, wo jemand seinen Zweitschlüssel auch dabei hatte (glaube in der Handtasche von der Frau), da gab es dann auch Probleme mit dem Keyless-System.


    Falls die Batterie der Keylesscard leer sein sollte, zeigt das der Captur normalerweise an, aber um sicher zu gehen, könntest Du die Batterie trotzdem mal tauschen.