Zweite Eindrücke vom Captur Intens TCE 155 EDC

    • Captur 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zweite Eindrücke vom Captur Intens TCE 155 EDC

      “Non, je ne regrette rien” haben einst schon Edith Piaf und MM gesungen. Auch ich kann ein Loblied auf diesen Captur singen bzw. schreiben.
      Er ist zwar kein Franzose sondern ein Spanier – aber “Caramba” hätte hier nicht gepasst.
      Der französische Spanier oder spanische Franzose macht auf mich weiterhin einen außerordentlich guten Eindruck.
      Schon von weitem wirkt er sehr schick, aus der Nähe ebenso, und auch innen fühlt man sich auf Anhieb wohl.

      Ein paar (z. T. schon bekannte) Mankos muss ich ihm aber trotzdem ankreiden:
      Fehlende Nebelscheinwerfer, Scheinwerferwaschdüsen, Haltegriffe vorn, Fußraumbeleuchtung, im Handschuhfach und Gepäckraum keine LED-Beleuchtung sowie keine 12-Volt-Anschlussbuchse, die mittlere Armlehne ist zu kurz, ein kleines Ablagefach links neben der Steuersäule, die unterdimensionierte Batterie (hoffentlich hält sie drei Jahre) :rolleyes:
      Natürlich wird nicht jeder diese Dinge vermissen oder kritisieren wollen, zumal einige selbst geändert werden können

      Die Kritik der Autotester G. Czajka und T. Dahlgaard in Autobild.de vom 27. Febr. 2020 über Antriebseinflüsse bei der “teilnahmslos wirkenden” Lenkung und “mächtiges Zappeln auf Buckelpisten” teile ich nicht, da das Antriebsverhalten ja auch beeinflussbar ist.
      Ob der ebenfalls getestete Peugeot 2008 über eine hochwertigere Innenraumgestaltung und bessere Polster verfügt, wage ich zu bezweifeln.
      Nicht ändern lassen sich leider die von den Testern offenbar überhörten Windgeräusche im Bereich der Außenspiegel.

      Abschließend kann ich allen Bestellern oder noch in der “Definitionsphase” befindlichen Capturanten versichern, dass sich das Warten auf jeden Fall lohnt.

      Falls jemand mit dem Peugot 2008 geliebäugelt hat:
      Der Captur ist rd. 8000 € günstiger, das etwas schnellere Fahrzeug (Höchstgeschwindigkeit 210 zu 208 km/h, Beschleunigung 0 bis 100 km/h 8,7 zu 9,0 s , hat einen kürzeren Bremsweg, mit 6,8 l/100 km zu 7,5 l/100 km einen niedrigeren Durchschnittsverbrauch und mit 162 g/km zu 177 g/km einen günstigeren CO²-Verbrauch (alles Testwerte!).
      Positiv zu bewerten sind m. E. noch der etwas laufruhigere Vierzylinder-Motor und der Nockenwellenantrieb mit Kette statt Zahnriemen. Sofern letztere nicht vorzeitig reisst ist sie wohl langlebiger und weniger wartungsintensiv.

      Kleine Capturs sind übrigens kurzfristig lieferbar – allerdings nur im Maßstab 1:43 :D

      ""
      CAPTUR INTENS TCe 155 EDC GPF
      Highland-Grau und Black-Pearl-Schwarz, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen (Bahamas), Haifischantenne, Freischwebende Mittelkonsole, MULTI-SENSE mit Ambientebeleuchtung, Sitzheizung für Vordersitze, Multimediasystem EASY LINK 9,3-Zoll, City-Komfort-Paket, Safety-Paket
    • Hallo Captur2020
      Schönes erstes Statement zum neuen Captur. Glückwunsch und knitterfrei Fahrt.
      Kannst du vielleicht etwas zu dem in einem anderen Beitrag bemängelten Elektronischen Shifter sagen? Wie ist dein Eindruck.

      Danke und schönen Sonntag noch.

      Capture Initiale Paris TCE 120 11/2017
      Perlmutt-Weiß Black Pearl Schwarz
      Panoramadach Sharkfin :auto:

      Wie schnell ist nix gemacht! :hm:

    • Mambo schrieb:

      Hallo Captur2020
      Schönes erstes Statement zum neuen Captur. Glückwunsch und knitterfrei Fahrt.
      Kannst du vielleicht etwas zu dem in einem anderen Beitrag bemängelten Elektronischen Shifter sagen? Wie ist dein Eindruck.

      Danke und schönen Sonntag noch.
      Hallo Mambo,

      vielen Dank; dies sind aber schon meine zweiten Eindrücke. Mein erstes Statement zum neuen Captur findest du unter "Erste Eindrücke" (Beitrag Nr. 1 am 9. Febr. 2020).
      Den E-Shifter habe ich noch nicht gründlich ausprobiert und somit auch keinen richtigen Vorteil kennengelernt. Eher einen Nachteil, denn kurzzeitiges Hin- und Herschalten zwischen den Positionen R und D hat nach meinem Eindruck zu einer Verlangsamung geführt.

      Schönen Gruß
      CAPTUR INTENS TCe 155 EDC GPF
      Highland-Grau und Black-Pearl-Schwarz, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen (Bahamas), Haifischantenne, Freischwebende Mittelkonsole, MULTI-SENSE mit Ambientebeleuchtung, Sitzheizung für Vordersitze, Multimediasystem EASY LINK 9,3-Zoll, City-Komfort-Paket, Safety-Paket