Renault Mobilitätsgarantie / "Assistance" verweigert Service bei Captur Panne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Renault Mobilitätsgarantie / "Assistance" verweigert Service bei Captur Panne

      Hallo alle zusammen,

      ich habe eine allgemeinere Frage zu meinem Renault Captur bzw. der Renault Mobilitätsgarantie, wie sie hier beschrieben wird: renault.de/ihr-renault-und-sie…n/renault-assistance.html

      Dort heißt es:

      Lassen Sie nach Ablauf der Neuwagengarantie die Wartung bei einem Renault Partner in Deutschland durchführen, erhalten Sie eine neue Mobilitätsgarantie, die bis zur nächstfälligen Wartung gültig ist. So können Sie sich ein Fahrzeugleben lang mit Mobilitätsgarantien absichern.

      Nun bin ich mit meinem Captur (BJ 2018), gekauft als Neuwagen im September 2018, kürzlich liegen geblieben. Die regelmäßige Wartung habe ich am 30.08.2019 durchführen lassen, allerdings nicht beim Partner, wo ich das Auto gekauft habe, sondern bei einem anderen Renault Händler, da ich zwischenzeitlich umgezogen bin.

      Ich bin davon ausgegangen, dass sich meine Mobilitätsgarantie - da ich die Wartung ja "bei einem Renault Partner in Deutschland" (s.o.) durchgeführt ließ - um ein weiteres Jahr, bis zur nächsten Wartung eben, verlängert hat. Also rief ich nach der Panne sofort meinen ursprünglichen Händler an, der mir jedoch sagte, im Renault-System würde zwar drinstehen, dass ich die Wartung im August 2019 hatte, aber nicht, dass sich damit die Mobilitätsgarantie verlängert hat. Diese wäre zum September 2019 abgelaufen. Mir wurde dann erklärt, dass angeblich jeder Renault-Händler entscheiden könne, ob die Mobilitätsgarantie Teil der Wartung ist und ob sich diese mit der regelmäßigen Wartung eben verlängert oder nicht.

      Meine Frage ist nun: Wie kann das sein? In dem oben zitierten Text heißt es doch eindeutig, dass sich mit jeder Wartung bei einem Renault Partner die Mobilitätsgarantie verlängert. Hat jemand hier schon einmal ähnliche Erfahrungen gemacht?

      Wenn es wirklich so ist, dass das jeder Renault Partner selbst bestimmen kann, finde ich es eine Frechheit, dass der Händler, der meine Wartung durchgeführt hat, mich nicht einmal darauf aufmerksam gemacht hat, dass sich meine bis dahin bestehende Mobilitätsgarantie bei ihm nicht verlängert X(

      Würde mich freuen, von euren Erfahrungen zu hören - ich komme mir ehrlich gesagt etwas verarscht vor.
      ""
    • Selbstverständlich gilt die Garantie, da kann es keine zwei Meinungen geben. Wenn dein zweiter Händler vergessen hat das nach der Inspektion zu vermerken, muss er das gerade biegen.
      Bringt das nix, wende dich an Renault direkt. Danach hilft nur noch der Rechtsweg.

      Aber Recht hast du in jedem Fall.

      Captur Crossborder Energy TCE 120, schwarz und Dach Platin mit BOSE und Innendesign rot,
      R-Link Version 11.344.3064886-8056, Europa Karte v1011.V9022

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Blauer Knappe ()

    • Blauer Knappe schrieb:

      Selbstverständlich gilt die Garantie, da kann es keine zwei Meinungen geben. Wenn dein zweiter Händler vergessen hat das nach der Inspektion zu vermerken, muss er das gerade biegen.
      Bringt das nix, wende dich an Renault direkt. Danach hilft nur noch der Rechtsweg.

      Aber Recht hast du in jedem Fall.

      Danke, das ist interessant. Mir wurde das eben so erklärt: Händler A (wo ich den Wagen gekauft habe) behauptet, wenn ich nun die Assistance anrufe, muss ich alles selber zahlen, denn im System steht zwar die Wartung von Händler B, aber keine Verlängerung der Mobilitätsgarantie. Händler B konnte ich gestern als die Panne passiert ist nur noch kurz erreichen (war 5 Minuten vor "Ladenschluss"), dort wurde mir die Wartung bestätigt aber der Meister wollte "nicht die Hand ins Feuer legen", dass die Mobilitätsgarantie weiter gilt.

      Laut deines Beitrags kann das ja eigentlich gar nicht sein, da Wartung + Mobilitätsgarantie untrennbar sind? Also nicht falsch verstehen: die Gewährleistung besteht weiterhin, es ging speziell nur um die Mobilitätsgarantie (d.h. Abschleppen durch Renault Assistance, Ersatzfahrzeug etc.), die angeblich erloschen wäre.
    • Hallo,

      HankMoody schrieb:


      Ich bin davon ausgegangen, dass sich meine Mobilitätsgarantie - da ich die Wartung ja "bei einem Renault Partner in Deutschland" (s.o.) durchgeführt ließ - um ein weiteres Jahr, bis zur nächsten Wartung eben, verlängert hat.
      Da ein Punkt aus Deinen Ausführungen nicht eindeutig hervor geht, erstmal folgende Frage:

      Wie lautet das Datum der Erstzulassung und wann wurde die Wartung durchgeführt? Hintergrund ist, Renault kennt da keine Kulanz wenn die Wartung einen Tag oder einen Kilometer zu spät gemacht wurde.

      Eine weitere Frage wäre, hat man Dir nach der Wartung keine Bescheinigung für die Mobilitätsgarantie ausgehändigt? Wir haben jedesmal wenn unser HH zur Wartung war eine neue Bescheinigung ausgehändigt bekommen.
    • Exilniederrheiner schrieb:

      Hallo,

      HankMoody schrieb:

      Ich bin davon ausgegangen, dass sich meine Mobilitätsgarantie - da ich die Wartung ja "bei einem Renault Partner in Deutschland" (s.o.) durchgeführt ließ - um ein weiteres Jahr, bis zur nächsten Wartung eben, verlängert hat.
      Da ein Punkt aus Deinen Ausführungen nicht eindeutig hervor geht, erstmal folgende Frage:
      Wie lautet das Datum der Erstzulassung und wann wurde die Wartung durchgeführt? Hintergrund ist, Renault kennt da keine Kulanz wenn die Wartung einen Tag oder einen Kilometer zu spät gemacht wurde.

      Eine weitere Frage wäre, hat man Dir nach der Wartung keine Bescheinigung für die Mobilitätsgarantie ausgehändigt? Wir haben jedesmal wenn unser HH zur Wartung war eine neue Bescheinigung ausgehändigt bekommen.

      Danke für deine Nachfrage. Erstzulassung war 13.09.2018; die Wartung erfolgte am 30.08.2019 bei 5200km. Also sollte ich hier ja im grünen Bereich sein.

      Da es die erste richtige Wartung war, wusste ich nicht, dass man da anscheinend normalerweise eine Bescheinigung bekommt. Ich dachte einfach, die Mobilitätsgarantie gilt generell und verlängert sich eben jährlich mit der Wartung.
    • Hallo,

      HankMoody schrieb:


      Erstzulassung war 13.09.2018; die Wartung erfolgte am 30.08.2019 bei 5200km. Also sollte ich hier ja im grünen Bereich sein.
      Da bist Du diesbezüglich voll im grünen Bereich.

      Da es die erste richtige Wartung war, wusste ich nicht, dass man da anscheinend normalerweise eine Bescheinigung bekommt. Ich dachte einfach, die Mobilitätsgarantie gilt generell und verlängert sich eben jährlich mit der Wartung.
      Da solltest Du auf jeden Fall einmal die Unterlagen durchsehen, vielleicht hat man Dir diese Bescheinigung ja einfach nur an die "Rechnung" geheftet oder in die Boardmappe gelegt. Zudem solltest Du Rücksprache mit der Werkstatt halten und mit dieser klären warum die die Mobilitätsgarantie nicht verlängert haben.

      Übrigens greift die Mobilitätsgarantie nur dann, wenn man im Falle einer Panne diese sofort über die Renault Assistance blabla abwickelt. Bei einem eigenständigen Anruf bei einem Abschleppunternehmen oder einer Vertragswerkstatt greift die Garantie nicht mehr.
    • Die Mobilitätsgarantie wird nicht automatisch mit der Wartung verlängert. Der Händler, bei dem die Wartung durchgeführt wurde, muss das aktiv machen.
      Unten auf dem Inspektionsbericht gibt es dafür ein extra Feld, das angekreuzt werden muss. Vergisst er das, erfolgt keine Verlängerung.

      Mein Händler begründet das so, dass viele Kunden, die in einem Automobilclub sind, kein Interesse an der doppelten Mobilitätsgarantie hätten. Meiner Meinung nach ist das Blödsinn. Besser ich habe im Notfall mehrere Möglichkeiten, als im dümmsten Fall keine.

      Renault sollte das dahingehend ändern, dass das automatisch verlängert wird und man es aktiv abbestellen muss, wenn man es nicht will.

      Dateien
    • @Dominik

      Danke für Deine gute und ausführliche Erklärung. :thumbup: So hat mir das mein :) auch erklärt und natürlich das Häkchen gesetzt. Ich habe dann die jährliche Bescheinigung bekommen.

      Damit dürften zu diesem Thema alle Fragen beantwortet sein.

      VG
      PAKO
      ______________________________________________________________________________
      Edition One E-Tech Plug-in 160, DeZir-Rot-black-pearl-schwarz; Safety + Easy Parking Paket, Stauassistent