Innenraum-Luftfilter tauschen

  • (Haftungsausschluss! Die nachfolgende Beschreibung erfolgt ohne Aufforderung, dies ebenfalls am eigenen Auto durchzuführen - ich übernehme keine Verantwortung für irgendwelche Schäden, die bei Befolgung der nachfolgenden Beschreibung oder in deren Folge entstehen.)

    Hallo liebes Forum,


    da ich durch allergiebedingte Umstände sehr auf eine gut gefilterte Innenluft Wert lege, habe ich bereits nach 5 Monaten einen Aktivkohle-Filter-Einsatz für den Innenraum-Luftfilter gekauft (Preis 17,90€). Das Wechseln war ohne größeren Aufwand möglich:
    Unterhalb der Schublade ganz hinten links dahinter entdeckt man eine kleine schwarze Abdeckklappe mit Griffleiste (Ziffer 3 auf Foto IMG_1929), die an zwei Verschlüssen (Ziffern 1 und 2) eingerastet ist. Nachdem ich mich vorsichtig mit den Schnappverschlüssen "gefühlsmäßig" auseinandergesetzt hatte, ließ sich die Klappe öffnen und der Deckel abnehmen. Danach kann man den Filter vorsichtig durch die enstandene Öfnnung herausziehen (dabei muss er etwas zusammengedrückt werden, weil er von den Außendimensionen her etwas höher ist als die Öffnung, die Lamellen verlaufen im eingebauten Zustand senkrecht. Daher empfielt sich, den Filter, sobald man ihn greifen kann, erst ein wenig in der Breite zusammen zu drücken und dann vorsichtig zur Seite gekippt nach außen zu ziehen).


    Sehr erfreut war ich, als ich den "Alt"-Filter in Augenschein nahm und feststellen durfte, dass auch er bereits ein Aktivkohle-Filter ist (Auslieferungszustand ab Werk). Beim Wieder-Einbau muss jetzt nur noch beachtet werden, dass der an einer Seite des Filters aufgedruckte Pfeil (Durchströmrichtung) Richtung Innenraum (NICHT nach vorne zum Motorraum) zeigt. Den Filter wieder etwas in der Breite zusammendrücken und durch die Öffnung einführen - ein wenig wackeln und prüfen, dass er richtig eingepasst ist - dann die Klappe schließen. FERTIG!


    Ein Tipp: Wenn der alte Filter raus ist, kurz mit dem Staubsauger vorsichtig durch die Öffnung saugen, damit eventuelle Staub- und Kleinteile aus dem Lüftungsbereich im Filter abgesaugt werden. Zusätzlich habe ich mit Sagrotanspray den Filterbereich ein wenig desinfiziert - alles sehr sparsam und nicht übertrieben.


    Unten noch die versprochenen Fotos: Die Zapfen (1, 2) und das "Justierloch" (3) sind jeweils gekennzeichnet. Die Zapfen/Rasten 1 und zwei müssen jeweils in Richtung des mittleren Griffsteges bewegt werden (nur ganz vorsichtig und ganz wenig, dann rastet der Deckelverschluss aus).
    Auf IMG_1930 ist die Bewegungsrichtung zu 1 und 2 richtig eingezeichnet und man sieht den Filtereinsatz, da der Deckel bereits ab ist. Beim Aufsetzen der Klappe ist auch wichtig, dass man den "Justierstift" (auf den Fotos Ziffer 3) genau trifft und dann erst die Klappe andrückt, bis die Rasten (auf den Fotos Ziffern 1 und 2) hörbar klicken


    Also: Wer kein Grobmotoriker ist, sollte sich hiermit weiterhelfen können (oder jemandem, der ihm/ihr dabei hilft)


    Gruß
    Uli :auto:

    ""

    Dateien

    • IMG_1929.jpg

      (541,76 kB, 349 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1930.jpg

      (626,51 kB, 305 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1931.jpg

      (752,47 kB, 243 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1932.jpg

      (763,97 kB, 229 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    8 Mal editiert, zuletzt von ulim ()

  • Danke für deinen ausführlichen Bericht und die super markierten Fotos. Lobenswert. :sm:

    Gruß Schwups


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Captur der zweite. Unser " Silberpfeil".
    Captur Experience Limited TCe90 Platin Grau + Easy-Trip-Paket + hinten getönte Scheiben
    Erstzulassung 05.2017

  • Danke für den wirklich gelungenen Beitrag. Da ich bisher bei meinen Autos das auch selbst gemacht habe, ist der Beitrag sehr hilfreich und vor allem ganz toll erklärt.8):thumbsup:

    Captur II Intens TCe 130 EDC GPF - DeZir-rot/black-pearl-schwarz :auto:

    Safety-Paket, City-Comfort-Paket, Easy Link 7 Zoll Touchscreen mit Navigation, Multi-Sense

  • antonius


    Hast du nicht den Captur II? Der Beitrag ist vom Juli 2014 und Betrifft den Captur I. Ob es beim Neuen genauso ist??


    Gruß Siggi

    EDITION ONE TCe 155 EDC GPF seit 23.04.2020

    Blackpearl-Schwarz u. Highland-Grau, Glas Schiebedach, Safety-Paket, Easy-Parking, Stau-Assistent (0-160km/h), Lederlenkrad beheizbar, Ganzjahresreifen 215/55 R18 auf Original-Felgen, Kofferraumwanne, Einstiegleisten.
    Easy Link Software Version 283C31374R seit 12.11.2020
    Vorgänger: ab April 2016 Kadjar dCi 130 4x4

  • Hallo Siggi,


    das ist bei allen Baureihen ähnlich. Genauso in Scenic, Megane, Talisman, Espace, Kadjar und Koleos.


    Liebe Grüße

    Udo

    Captur Initiale Paris TCe 155 EDC PF Euro 6d-temp
    Biton Black-Pearl mit Dach in Highland-Grau
    Lederpolsterung „Initiale Paris“ Sattler Grau
    Tempomat mit adaptiver Geschwindigkeitsregelung, Autobahn- und Stauassistent, Dekorpaket „Innenharmonie“ - Sattler Grau

  • @ siggi48

    Hallo, natürlich Capture 2. Habe das Datum erst später registriert. Soll aber nichts an dem sehr guten Beitrag ändern.

    Ich denke das in den neueren Modellen nicht viel Unterschied sein wird.

    Mein Capture und ich wir gewöhnen uns so langsam aneinander. Mein erster Renault seit über 50 Jahren. Da braucht man ein wenig Eingewöhnung in die doch manchmal unverständliche Bedienungsanleitung.

    Es ist sowieso ungewöhnlich, dass ich so etwas (außer zum gezielten Suchen) brauche.

    Wird aber immer besser.


    Gruß antonius

    Captur II Intens TCe 130 EDC GPF - DeZir-rot/black-pearl-schwarz :auto:

    Safety-Paket, City-Comfort-Paket, Easy Link 7 Zoll Touchscreen mit Navigation, Multi-Sense

  • Hallo Antonius,


    viele Funktionen vom Autoradio kannst Du vom Satelliten rechts vom Lenkrad bedienen. Mit den beiden Tasten oben blätterst Du durch die Musikquellen, mit dem Suchrad werden die Sender bzw. Musikstücke ausgewählt. Mit der Taste auf der Unterseite wechselt man bei der FM- und DAB-Oberfläche zwischen Kanal/Sender, Sendersuchlauf und Senderspeicher.

    Die Laut/Leise-Tasten sind sicher klar. Betätigst Du Laut und Leise gleichzeitig ist das die Stummschaltung. Machst Du das während einer Verkehrsdurchsage, wird diese abgebrochen.


    Liebe Grüße

    Udo

    Captur Initiale Paris TCe 155 EDC PF Euro 6d-temp
    Biton Black-Pearl mit Dach in Highland-Grau
    Lederpolsterung „Initiale Paris“ Sattler Grau
    Tempomat mit adaptiver Geschwindigkeitsregelung, Autobahn- und Stauassistent, Dekorpaket „Innenharmonie“ - Sattler Grau

  • Danke miteinander. Bin jetzt so langsam etwas besser vertraut.8)

    Captur II Intens TCe 130 EDC GPF - DeZir-rot/black-pearl-schwarz :auto:

    Safety-Paket, City-Comfort-Paket, Easy Link 7 Zoll Touchscreen mit Navigation, Multi-Sense