Captur Wartungsplan nach 5 Jahren...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Captur Wartungsplan nach 5 Jahren...

      Hallo Fangemeinde,

      bei unserem "kleinen"Captur von 2014 ist ja die offizielle Renault Garantie abgelaufen und es steht eine B-Wartung mit Austausch des Rillenriemens inkl. Rollen an.
      Captur_anstehendeWartung.jpg
      Ein Kostenvoranschlag bei Renault deutet auf Wartungskosten von über 540,-€ hin. Da die Garantie ja eh abgelaufen ist und man ja auch etwas sparen will, dachte ich mir ich probier mal Angebote von freien Werkstätten aus. Vergleichsangebote habe ich jetzt noch nicht... Meine Frage aber hierzu:

      Wenn freie Werkstätten Wartungen nach Herstellervorgabe vornehmen ... wird diese erfolgte Wartung dann auch online von den freien Werkstätten in MyRenault für alle ersichtlich auch dokumentiert/eingetragen? Haben die dann auch Zugang, wenn sie die Daten per Fahrgestellnummer abrufen?

      Und der Ersatz von Rillenriemen und Rollen wird bei Renault vorsorglich immer im Paket gemacht. Ist das wirklich notwendig auch die Rollen auszutauschen, auch wenn sie noch in Ordnung sind?

      Wie sind eure Erfahrungen und Kosten bei dieser Wartung gewesen?

      Gruß

      ""
      DAS isser: (und bleibt auch noch...)
      Renault Captur TCe 120 EDC Luxe, stahlgrau / Dach schwarz, City Paket plus, Leichtmetallfelgen 17" schwarz, Seitenscheiben hinten und Heckscheibe stark getönt, Renault R-Link, Vordersitze beheizbar
      DAS wird er:
      Renault Captur TCe 155 EDC GPF Intens, rauchblau/Dach schwarz, 17-Zoll-Leichtmetallräder mit Bereifung 215/60 R17 „Bahamas“ glanzgedreht mit Grau, Infotainment-Paket, Safety-Paket, notgedrungen Winterpaket, Easy-Parking-Paket, vorber. elektr. Anhängerkupplung, Querverkehrswarner, Sitzheizung, Multisense, Beifahrersitz höhenverstb., "keine schwebende Mittelkonsole", ...
    • Wie lassen bei beiden Autos alles bei Renault machen.
      Es ist nicht sinnvoll die Rollen nicht zu machen, wenn die in einem halben Jahr Geräusche machen muss auch wieder der Rillenriemen neu gemacht werden.

      Gruß Willi
      Captur Helly Hansen TCe 120 EDC, J5M0, EZ 11.03.2015.------------- Bilder
      und Mégane 4 GT Grandtour ENERGY TCe 205 EDC, EZ 03.12.2016.
      Vorher: Twingo1 1,3 , Megane2 1,6 16V Dynamique Luxe.
    • Wie "WilliH" schon schrieb, ist es immer sinnvoll, beim Tausch des Aggregate-Rillenriemens, die Spannrolle und die Umlenkrolle

      zu erneuern.

      Bei hoher km-Leistung wäre es evtl.sogar empfehlenswert, die Wasserpumpe mit auszutauschen.

      Bis jetzt KADJAR, Bose Edition,TCe 130, EDC, 06/2016

      Bestellt 07/ 2020: Captur Intens TCe 130 EDC GPF, Safety-Paket, Easy-Parking-Paket m. 360° Kamera, Multi-Sense, Infotainment-Paket, Sitzheizung f. Vordersitze, Beifahrersitz höhenverstellbar, Winterpaket (Lederlenkrad, Lenkradheizung, heizbare Frontscheibe (PBCH) ).

    • Hallo,
      Riemen und Rollen werden immer im Paket erneuert, da beide die gleiche Laufleistung haben. Jetzt liegt es an der Werkstatt anhand der KM-Leistung abzuwägen ob der Riemen gewechselt wird. So machen wir das , wenn das Fzg. geringe Laufleistung hat, dann wird eine Sichtkontrolle des Riemens durchgeführt und wenn gut, dann bleibt er drin und das wird dann auch vermerkt und dann eben später gewechselt.
      Freie Werkstätten haben keinen Zugriff auf Renault-Datenbänke seitens Renault.
      Gruß Skitnik

      :m0018: Wenn irgendwo ein Blitzer steht merkt Ihr, wenn das Licht angeht :m0015:
      Captur Version S mit EDC :thumbsup: