LED Scheinwerfer

    • Captur 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LED Scheinwerfer

      Was ist der Unterschied, laut Preisliste, zwischen "Full-LED-Scheinwerfer mit integrierten Nebelscheinwerfer" von Life
      und "Pure-Vision Full-LED-Scheinwerfer" beim Intens und hat er keine integrierten Nebelscheinwerfer wie der Life?

      ""
    • Ihr vergleicht m.M.n. ständig Äpfel mit Birnen, das sind unterschiedliche Fahrzeugklassen und haben dementsprechend unterschiedliche Ausstattungsmerkmale. Der neue Captur ist zwar in einigen Bereichen besser aufgestellt als sein Vorgänger, dennoch nicht mit anderen Klassen zu vergleichen.

      Und bezüglich auf die LED-Lichter, hab mich zwar noch nicht mit dem neuen Captur beschäftigt, aber wenn ich so einige Bilder miteinander vergleiche, dann würde ich mal behaupten, das beide Ausstattungsvarianten LED-Licht haben, aber nur bei der Life Ausstattung Nebelscheinwerfer zusätzlich verbaut werden. Aber die Aussage ist natürlich ohne Gewähr.

      Gruß
      Dirk

      Renault Captur TCe 150 EDC Version S
      Lederlenkrad - Alcantaraledersitze - Rückfahrkamera - Parksensoren - R-Link Evolution
      Farbe Ironblau / Black-Pearl-Schwarz - - - Automatik - - - Umbauten: Shark-Antenne

      R-Link Version: 11.346 ........... Navi-Karte: Europe v1011.v9022
    • taz81 schrieb:

      Ihr vergleicht m.M.n. ständig Äpfel mit Birnen, das sind unterschiedliche Fahrzeugklassen und haben dementsprechend unterschiedliche Ausstattungsmerkmale. Der neue Captur ist zwar in einigen Bereichen besser aufgestellt als sein Vorgänger, dennoch nicht mit anderen Klassen zu vergleichen.

      Und bezüglich auf die LED-Lichter, hab mich zwar noch nicht mit dem neuen Captur beschäftigt, aber wenn ich so einige Bilder miteinander vergleiche, dann würde ich mal behaupten, das beide Ausstattungsvarianten LED-Licht haben, aber nur bei der Life Ausstattung Nebelscheinwerfer zusätzlich verbaut werden. Aber die Aussage ist natürlich ohne Gewähr.

      Gruß
      Dirk
      Naja, das stimmt natürlich schon! Aber die Frage sei doch gestattet, warum denn eine in der selben Klasse tiefere Ausstattungslinie mehr - in dem Fall eben zusätzlich Nebelscheinwerfer -haben sollte, als eine höhere???

      LG
      bose
    • Fragen sind immer gestattet bose, dafür ist das Forum ja da. Aber kann man auch alles wunderbar googeln. Und obwohl mich das Thema um den Captur2 nicht sonderlich reizt, habe ich nun 2 Minuten gesucht und bin nun um folgendes schlauer, von Nebelscheinwerfern wird nichts beschrieben, LED-Frontlicht hat der Captur in beiden Ausstattungsvarianten, aber die Rücklichter, auch in LED in ALLEN Ausstattungsvarianten, haben in der höheren Ausstattung eine C-Form.

      Und bevor die Moderatoren wieder schimpfen müssen, bitte keine (vollständigen) Zitate einfügen.

      Versteht mich nicht als grantig oder so, aber die Kiste ist noch gar nicht auf dem Markt und kaum jemand hat detaillierte Informationen. Also abwarten. Und Renault will eh nur eines von seinen Kunden, die Kohle, und deswegen gibt es wieder die diversen Hürden, wenn man sich einen Wagen auf die eigenen Bedürfnisse zuschneiden möchte.

      Renault Captur TCe 150 EDC Version S
      Lederlenkrad - Alcantaraledersitze - Rückfahrkamera - Parksensoren - R-Link Evolution
      Farbe Ironblau / Black-Pearl-Schwarz - - - Automatik - - - Umbauten: Shark-Antenne

      R-Link Version: 11.346 ........... Navi-Karte: Europe v1011.v9022

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von taz81 ()

    • Was mich wundert ist, dass man die LED Scheinwerfer manuell höher und niedriger stellen muss/kann. Ich kenne das eigentlich so, dass die sich automatisch regulieren beim Start des Fahrzeuges.

      Ich habe gelesen, dass ab einer bestimmten Leuchtstärke (2000 Lumen) sowas Pflicht ist (ebenso wie die Scheinwerferreinigungsanlage).

      Das heißt ja eigentlich im Umkehrschluss, dass die LED Scheinwerfer vom Captur eher schwach sind?

    • FranklinGriffin schrieb:

      Was mich wundert ist, dass man die LED Scheinwerfer manuell höher und niedriger stellen muss/kann. Ich kenne das eigentlich so, dass die sich automatisch regulieren beim Start des Fahrzeuges.

      Ich habe gelesen, dass ab einer bestimmten Leuchtstärke (2000 Lumen) sowas Pflicht ist (ebenso wie die Scheinwerferreinigungsanlage).

      Das heißt ja eigentlich im Umkehrschluss, dass die LED Scheinwerfer vom Captur eher schwach sind?


      Sieh das einfach mal locker...
      Mein Vorgängerfahrzeug hatte H7. Schwachpunkt = das Abblendlicht. Beim Aufblenden blieb die Abblendbirne an und das Fernlicht wurde zugeschaltet.
      Mein Dienstwagen (VW Caddy) hat H4 - Katastrophe...
      Vielleicht gibt es bessere Beleuchtungssysteme als im Captur. Aber die Captur-Lösung ist defenitiv besser als H7 und H4 sowieso...
      Ich kann mit der LED-Beleuchtung meines Capture gut leben.
      Vergesst mal eines nicht: Mit dem Capture sind wir eher am Low-price-Segment als an den technischen Spitzenlösungen. Für meinen Teil hat der Capture ein ordentliches Licht - nicht nur entsprechend der Basismotorisierung, sondern auch der 150PS-Motorisierung angepasst. Und besser geht sicher immer - aber zu welchem Preis?


      LMKS

      Captur TCe 150 mit den beim 150-PS-Modell üblichen Helferlies und Hundeabteil "hinten rechts". Feststehende AHK. Und ein Brenderup 200 mit Hochspriegel als zugeordnetes Anhängsel.

    • Bin echt gespannt auf das Licht. Bin die letzten Jahre Dacia Sandero Stepway gefahren. Denke mal da liegen Licht technisch Welten zwischen :)

      Hoffe er kommt bald. Die Vorfreude steigt und steigt *g

      Captur Edition One, EZ (bestellt) | TCe 155 EDC GPF | Iron-Blau mit Dach in Black-Pearl-Schwarz | Interieur in Orange | Stauassistent | Safety Paket | Easy Parking Paket | usw