Probleme mit dem Beschlagen der Scheiben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme mit dem Beschlagen der Scheiben

      Noch mal eine Frage an die glücklichen Captur Besitzer:

      Bei meinen
      letzten beiden Autos hatte ich immer Probleme mit dem "Entschlagen" der
      Scheiben. Trotz Klima(automatik) konntest du dort minutenlang sitzen und
      zusehen, wie milimeterweise das Beschlagene zurückgeht. In Hochzeiten
      habe ich - ungelogen - knapp 10 Minuten gesessen, bevor ich annähernd
      gut gucken konnte. Da waren aber noch nicht alle Scheiben im Auto frei.
      Beim ersten (Skoda) dachte ich "gut, kann passieren". Letztlich stellt
      sich heraus, es fehlte eine Abdeckung der Klimaanlage. Aber da es jetzt
      beim Seat wieder so ist, wundert mich doch. Ich hatte alles ausprobiert
      mit den Lüftungsdüsen etc. Feucht innen ist er nicht. Es passiert wenn
      es draußen feucht kalt ist oder auch bei Regen (aber nicht im Sommer)
      ....

      Hatte jemand das auch schon mal an alten Autos - oder jetzt
      bei seinem neuen (vermutlich aber nicht, sonst hätte hier ja schon was
      gestanden ...).

      Das ist nämlich wirklich nervig - wenn man da so
      im Auto auf dem Parkplatz steht - Motor läuft - aber man kann nicht
      losfahren ...

      ""

      Capture Dynamique TCe 90
      Ivory - Black, Felgen ivory
      City-Paket, Sitzheizung
      .... seit 22.11.2013 als Firmenwagen ^^

    • Schau mal bei Elektrik und Beleuchtung, da gibts schon was. :)

      Gruß Schwups

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Captur der zweite. Unser " Silberpfeil".
      Captur Experience Limited TCe90 Platin Grau + Easy-Trip-Paket + hinten getönte Scheiben
      Erstzulassung 05.2017

    • Hallo Sunshine64,

      auch beim neuen Captur und starkem Regen beschlagen die Scheiben. Zumindest bei mir. Allerdings auch nur dann, wenn ich im ECO-Modus fahre. Schalte ich den ECO-Modus aus, sind die Scheiben in Sekunden wieder frei.

      Ist aber auch verständlich, da im ECO-Modus Klimaanlage und Heizung auf ein Minimum runtergeregelt werden. Ich weiß nun nicht, ob bei Seat oder Skoda auch ein ECO-Betrieb der Heizung/Klimaanlage eingestellt werden kann. Wenn ja, sollte dieser bei starkem Regen oder Luftfeuchtigkeit ausgeschaltet werden. Unter 3 Grad Außentemperatur funktionieren aber auch die Klimaanlagen nicht mehr. Dann steht Dir nur noch die Lüftung/Heizung zur Verfügung. Ansonsten würde der Kondensator der Klimaanlage zufrieren.

      Ich muss aber noch dazu sagen, das ich, seit ich meinen Wagen habe, zu 90 Prozent immer im Eco-Modus fahre. Und ein Beschlagen der Scheiben war nur nach stundenlanger Autobahnfahrt vorgekommen. Bis dato nur zweimal. Im Normalbetrieb kommt dies bei mir nie vor. Auch wenn der Captur kalt ist und die Scheiben nun schon fast zufrieren, sind diese in Rekordzeit wieder frei.

      Viele Grüße
      Thomas

    • Ich hatte das bei meinem Renault Megane Coach. Mir wurde dann gesagt, dass die Klimaanlage ab einer Temperatur von 12°C nicht funktioniert.
      Ich habe dann im Winter auch 10 Minuten gebraucht um einigermaßen was sehen zu können. Im Sommer hat die Anlage einwandfrei funktioniert.

      Grüße
      Honsa
      _______________________________________________________________________________________

      Captur Dynamique TCe 90 mit allem Pipapo in Black Pearl-Schwarz

    • Also, ich kann nach dem "Winter" berichten: NIE wirklich beschlagene Scheiben gehabt - wie in dem anderen Auto.

      Allerdings bin ich auch den ganzen Winter ohne Klima gefahren. Die wurde wirklich nur punktuell eingeschaltet, wenn man durch viel Feuchtigkeit draußen, die Scheinben anfingen leicht zu beschlagen. Lüftung auf Frontscheine voll Power, Klima an - nach ein paar Minuten wieder aus. Alles gut. Super.

      Capture Dynamique TCe 90
      Ivory - Black, Felgen ivory
      City-Paket, Sitzheizung
      .... seit 22.11.2013 als Firmenwagen ^^

    • Beschlagene Scheiben

      Manuelle K-Anlage
      Siehe Beidienanleitung:
      Bei längerer Verwendung des Umluftbetriebs können Seitenfenster und Frontscheibe beschlagen;
      außerdem wird die Luft allmählich stickig, da sie nicht erneuert wird. Es empfiehlt
      sich daher in jedem Fall, durch erneuten Druck auf Taste 6 auf Normalbetrieb (Außenluft)
      umzustellen, wenn der Umluftbetrieb nicht mehr erforderlich ist
      Automatic:
      Bei Umluftbetrieb über längere Zeit wird die
      Luft allmählich stickig, da sie nicht erneuert
      wird, und die Scheiben können beschlagen.

      Die Entfrostungs-/Antibeschlagfunktion
      hat Vorrang vor dem Umluftbetrieb.

      Sorry, noch eine Korrektur zur Angabe von Rudelu: der Kondensator kann nicht zufrieren, wenn, dann nur der Verdampfer und auch nur dann wenn der Vereisungschutz defekt ist. (Wir heute alles elktronisch geregelt, NTC/PTC)

    • sunshine64 schrieb:

      Noch mal eine Frage an die glücklichen Captur Besitzer:

      Aber da es jetzt
      beim Seat wieder so ist, wundert mich doch. Ich hatte alles ausprobiert
      mit den Lüftungsdüsen etc. Feucht innen ist er nicht. Es passiert wenn
      es draußen feucht kalt ist oder auch bei Regen (aber nicht im Sommer)
      ....


      Im Seat Forum fragen?

      Wenn Captur:
      hier gibt es einen Fall, wo der Innenraum unter Wasser steht/stand. Kontrollier mal, ob der Boden extrem feucht ist.
      Beobachte auch, ob du selber viel Feuchtigkeit in den Innenraum bringst. Kann bei Kurzstrecken durchaus ein Problem sein.
      Ich kann mir auch gut vorstellen, dass es Probleme gibt, wenn man nur Kurzstrecken fährt mit Klima dauernd an. Man soll ja ein paar Minuten vor Fahrtende die Klima ausschalten.

      Bin selber letzte Woche stark verschwitzt bei kühlen Temperaturen in den Captur eingestiegen. Prompt liefen die Scheiben an. Hab die Scheiben ohne Klima recht flott frei bekommen, musste aber die Luft zur Scheibe leiten.
    • Beschlagene Scheiben

      Das Problem der beschlagenen Scheiben hat immer mit zu hoher Feuchtigkeit oder Kondensat zu tun. Man sieht es beim Mitglied »sunshine64« bei dem Seat.
      Oft liegt der Grund in der Einstellung der Umluftklappe, der eine hat einen Schalter mit Kontrolle die aber defekt ist und somit ist nicht zu erkennen die Anlage steht auf Umluft, der andere hat einen Dreh- oder Schiebehebel aber ohne Funktion...
      Wichtig ist immer, ist das System i.O. also funktionfähig.
      Man kann es bei vielen Fahrzeugen auf einfachen Weg feststellen: Gebläse auf höchster Stufe dann umschalten auf Umluft und schon verändert sich das Gebläse-Luftgeräusch.
      Auch der Hinweis von »sunshine64« die
      Klimaanlage 10 Min. vor Ende der Fahrt auszuschalten ist absolut
      sinnvoll da sich zum Schluss kein Kondensat mehr am Verdampfer bildet. (
      siehe Kondensatablauf bei Stillstand unter dem Fahrzeug)

      Usachenforschung ist angesagt :cursing::cursing:?(?(

    • ingobohn schrieb:

      Pelle schrieb:

      Du mußt zum Händler fahren in die Werkstatt Deine Klimaanlage muss neu programmiert werden!

      Was meinst Du damit genau? Was wird da umprogrammiert?


      Die Werkstatt sagt das man die Intensität und die Luftmengen Regelung an der Klimaanlagen Steuerung einstellen bzw. programmieren kann.
      Grüße Pelle 8o