Kein Captur Tce 120 EDC mehr bestellbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kein Captur Tce 120 EDC mehr bestellbar

      Guten Abend,

      ich bin Michel, 31, aus Berlin und neu hier.

      Meine Frau und ich haben uns im Januar einen Captur bestellt und im Juni bekommen.
      Leider ist dieses Fahrzeug nach 4 Monaten und 1500 Km nun ein Totalschaden. Unser Fahrzeug war ordnungsgemäß abgeparkt als ein Berliner Mitbürger angeblich einen Sekundenschlaf hatte
      und unseren Captur voll erwischt hat.
      Wer Bilder sehen möchte, sagt Bescheid, dann poste ich diese.

      Leider gibt es keinen Neuwagenersatz, da dieser schon älter als einen Monat sei.

      So jetzt zum eigentlichen Thema:
      Meine Frau und ich würden ihn gerne nochmal bestellen. Doch leider ist der Captur mit Tce 120 EDC nicht mehr bestellbar.

      Kann mir bitte einer sagen warum???

      Danke im Voraus!

      ""
    • Das ist mir auch völlig neu. Aber es muss stimmen, auf der Renault Seite mit dem Konfigurator gibt es nur noch 3 Motorvarianten.

      renault.de/modellpalette/renau…sicht/captur/Motoren.html

      Gruß Kurt

      Renault Captur Dynamique TCe 120 EDC

      Bicolor - Orange- Black Pearl Schwarz - Komfortpaket - Look Paket innen Orange - Licht-und Regensensor - Ersatzrad - Erstzulassung Oktober 2013
      Leuchtmittel Scheinwerfer: Osram Night Breaker Unlimited :)
    • Hallo,

      Katja858 schrieb:

      ich vermute das die WLTP Zertifizierung für diese Motor Getriebe Variante noch nicht durch ist, daher können diese auch noch nicht angebotenen werden.
      Ich vermute dass man für diese Motoren gar keine WLTP-Zertifizierung gemacht hat, da der 1.2er wohl durch den 1.33er ersetzt wird. Ich komme darauf, weil Nissan inzwischen bei einigen Modellen den 1.33er-Motor eingeführt hat.
    • Exilniederrheiner schrieb:

      Hallo,

      Mitchel87 schrieb:

      Doch leider ist der Captur mit Tce 120 EDC nicht mehr bestellbar.

      Kann mir bitte einer sagen warum?
      Den Captur kann man schon seit einigen Wochen nicht mehr als TCe 120 bzw. DCi 110 bestellen da diese Motoren offenbar die Euro 6d Norm nicht erfüllen. Einzige Chance auf einen TCe 120 wäre ein gebrauchter bzw. ein neuer mit Tageszulassung.
      Die bestellbaren Capture erfüllen die Norm auch nicht. adac.de/infotestrat/umwelt-und…modelle_mit_euro_6d_temp/ Leider kein einziger Captur dabei.
      Auch das Sondermodell Version S renault.de/modellpalette/renau…r/sondermodelle-2018.html erreicht nur 6b

      Renault Captur Version S, TCe 150 EDC, R-Link Evolution, Piepser rundum, RFK etc. EZ 20.08.2018.

    • Ja, was soll ich sagen...
      Mit Bose kann die Klangqualität von Arkamys nicht mithalten.
      Ich hatte es die letzten vier Jahre auch schon, wollte jetzt gerne die Bose Klangqualität nehmen, aber die Version S hat mich auch ohne Bose überzeugt.

      :wink: Martin

      2018-???:
      Captur Version S mit AHK abnehmbar

      2014- 2018:
      Captur dCi90 Luxe Pacific/Ivory
      Rückfahrkamera, Sensoren vorne, R-Link, AHK
    • Da kann man pauschal nichts sagen, jeder hst andere Ohren und vorlieben.
      Ich finde, wenn man sich an die Einstellungen dran gibt, kommt auch was für den individuellen Geschmack raus.
      Ich für meinen Teil kann gut damit leben, hatte schon durchsus schlechteren Sound im Auto. DAB+ ist schon eine Verbesserung.

      Captur Version S
      R-Link Evolution
      1330 ccm
      150 PS

    • Hallo,

      Mitchel87 schrieb:


      Meine Frau hört sehr gerne laut Musik im Auto. Von daher überlegen wir, ob wir den originalen Subwoofen vom Boseystem nachrüsten. Dieser passt ja sehr gut in die Reserveradmulde.
      Mit dem Subwoofer allein dürfte es nicht getan sein, sondern Du wirst auch noch den passenden Verstärker und das Kabel vom R-Link zum Bose-Verstärker brauchen. Das nächste Problem könnte dann der Anschluss der Original-Lautsprecher an den Bose-Verstärker sein. Selbst wenn diese weiterhin am R-Link angeschlossen bleiben können könntest Du mit dieser Lösung auf Dauer nicht zufrieden sein, da die Original LS vom R-Link mit dem gesamten Frequenzbereich versorgt werden und es im Tieftonbereich zu Überschneidungen kommt und bei höherer Lautstärke die Verzerrungen der Original-LS den Subwoofer übertönen könnten.

      Wenn Du wirklich etwas für den Klang tun willst, dann lass Dir vom Fachmann ein paar gute Lautsprecher inkl. Dämmung in den Türen, einen geeigneten Verstärker (z. B. von i-sotec) und ggf. einen Subwoofer einbauen.