Kaufempfehlung für Captur 150TCe Automatic 11/2019

  • Nachdem ich die letzten 30 Jahre, einen Golf III (120.000km, Benzin), einen Mitshubishi Space Star (260.000km, Diesel) und einen Mecedes A.Klasse W169 (130.000km, Diesel) gefahren bin, habe ich mich vor einem halben Jahr für einen Cappi entschieden.

    Was soll ich sagen, die Entscheidung war Goldrichtig! Das fahren macht wirklich Spass. Die Lenkung ist direkt, die Spurtfreudigkeit wenn es mal eng wird ist sehr gut und der Fahrkomfort ist überzeugend. Insgesamt passt Preis/Leistung !

    Wir haben uns das Fahrzeug ausgesucht auch nachdem entspannten aus und einsteigen wir wir es von der alten A-Klasse gewohnt waren. Ich sitze zwar nie hinten aber das Platzangebot im Fond ist für die Fahrzeuggröße sehr gut. Die verschiebbare Rücksitzbank kannte ich schon aus dem Space Star. Das Fahrzeug ist noch nicht mit allerlei kleinen Helferlein überladen. Die Lichtautomatik und Wischautomatik funktionieren tadellos.

    Für gelegentliche Aufgaben des Enkeltransportes find ich es extrem praktisch das man die Sitzbezüge durch den Reißverschluss schnell mal abnehmen und waschen kann.

    Noch ein Wort zur Bodenfreiheit, endlich kann ich wieder bedenkenlos über unbefestigte Straßen fahren, was bei der A-Klasse so nicht möglich war.

    Eine negative Anmerkung habe ich aber doch, das Navi in dem Multimediasystem verdient die Bezeichnung NAVI nicht. Aber es gibt ja Android Car und das ist schnell mit einem neueren Handy.


    Also von meiner Seite, ein sehr gutes Auto als Gebrauchter.

    Captur 1.3 TCe 150 GPF Collection; sw/gr geb.: 28.11.2019 :upp:

  • Willkommen Cappi13599,
    Deine Kaufempfehlung kommt leider für mich gute 3 Monate zu spät :floet:... denn da haben wir uns für unseren Wonneproppen entschieden (trotz, oder eher wegen dem direkten Vergleich/Test mit dem 2er, der direkt dahinter stand) :smi:.
    Eine gute Wahl, und viel Spaß damit :auto:

    Beste Grüße und bleibt gesund :go:

    Jürgen


    fährt 'nen Captur 1 Ph.2 TCe 150 EDC GPF VERSION S, geb. 17.5.19
    scharf, und mit alles (was ich will)
    wen es interessiert: Details im ADAC-Test