Spinnende Elektronik

  • Moin !


    Heute den Wochenendkauf ins Auto gepackt und es springt nicht mehr an..
    Keycard in den Schlitz.. nix.. Austeigen, abschließen, aufschließen, Keycard einlegen, wieder raus,
    mehrere mal den Startknopf drücken, immerhin, die Kiste springt an, aber das Licht
    geht nicht automatisch an. An der Tiefgaragen-Schranke: Fenster runter.. geht nicht mehr zu...
    (Zum Glück regnet es erst jetzt.) Blinker: Fehlanzeige. Zuhause immerhin irgendwie das Fenster
    zugebracht, aber Zündung an durch einschieben der Keycard und dann anlassen: Fehlanzeige.


    Mal schauen, ob das nur Freitag der 13. war, oder ob ich Morgen (am Samstag) die Werkstatt nerven muss.


    Ich werde berichten... ;(


    Gruß
    b

    ""

    Captur Helly Hansen Energy dCi 90 in Dezir-Rot und Black Pearl-Schwarz
    Bestellt am 9.1.2015, geliefert am 17.04.2015
    Verbrauch: 4.8 l Diesel/100 km

  • Hallo,
    vor ca. einem Jahr ist mir das auch einmal passiert. An einer Autobahntankstelle startete der Motor nicht mehr. Nach mehreren Versuchen, Öffnen, Schließen sprang er wieder an, aber das Licht und die Instrumentenbeleuchtung funktionierten nicht. Ich habe dann ein paar Minuten gewartet, danach funktionierte wieder alles ohne Probleme. Vielleicht war die Elektronik wirklich durch irgendwas gestört. Bis jetzt ist es nicht wieder aufgetreten. Am Freitag den 13. kann es aber nicht liegen - bei mir war es ein Sonntag.
    Viele Grüße
    Frank

  • Moin !


    Es scheint, dass die Renault-Elektronik mit einen Betriebssystem aus dem amerikanischen Redmond läuft..
    (genau wie meine Waschmaschine aus Gütersloh, die vor einem Jahr ein ähnliches Verhalten gezeigt hat)
    "Have you already tried to turn it off an on again?"


    Heute früh ist der Cappi ohne Probleme angesprungen, alles hat wieder funktioniert, so dass ich statt zum freundlichen
    Autohändler zum freundlichen Bio-Bauern gefahren bin und den bestellten Weihnachtsbraten abgeholt habe.


    Frank: Wie alt war dein Auto und welchen km-Stand hatte es in etwa, als du das Problem hattest ?


    Bei mir war es war übrigens nicht nur Freitag, der 13, sondern auch etwa beim Tachostand von 13131,3 km .. bei
    dem Verhalten der Elektronik kann man schon mal abergläubisch werden.


    Falls noch jemand ähnliche Probleme hat, bitte berichten !


    Gruß
    b

    Captur Helly Hansen Energy dCi 90 in Dezir-Rot und Black Pearl-Schwarz
    Bestellt am 9.1.2015, geliefert am 17.04.2015
    Verbrauch: 4.8 l Diesel/100 km

  • Hallo,


    bei mir war es auf der A2 - Autobahnabfahrt Theeßen am 23.11.2014, ca. 3 Monate nach Erstzulassung bei Kilometerstand 9.107. Manchmal ist es doch gut, wenn man sich so was nach dem Tanken aufschreibt ;)
    Ich bin deswegen auch nicht zu Renault gefahren, da ich erst fünf Tage später wieder zu Hause war und der Fehler nicht mehr aufgetreten ist.


    Viele Grüße
    Frank

  • ...so etwas ist mir an gleicher Stelle mehrmals mit meiner damaligen S-Klasse passiert. Keyless-GO funktionierte einfach nicht. Wirklich kein Garnichts. Nur ein roter Hinweis in der Anzeige: "keyless-go nicht erkannt". Hatte sogar den Mercedes-Notdienst da, der sich das auch nicht erklären konnte. Letztlich habe ich die Batterien gewechselt, d.h. die glerichen wieder eingelegt und ich konnte wenigstens wieder nach Hause fahren (war zum Cafe-Trinken in Österreich). Da mir das am selben Parkplatz wie gesagt mehrfach passiert ist, habe ich den Restaurantbesitzer gefragt, ob das schon öfters passiert ist - und siehe da - auf einer benachbarten Scheune ist ein Mobilfunkmast montiert und das war die Ursache allen Übels. Es lag also nur an der starken Fremdstrahlung des Telefonmastes.

  • .. ich sag dazu nur :
    http://www.autobild.de/artikel/elektrosmog-37425.html


    Gestern Abend war das Infotainment-System (oder wie heißt das auf Neu-Deutsch) der Meinung, es muss direkt nach dem Anlassen mal einen Reboot hinlegen ...
    * Navi-Karte laden
    * Uhrzeit stand auf --:--
    * USB-Stick mit Musik neu indizieren


    Aber immerhin gingen Blinker, Scheibenwischer, Licht, Motor und Bremsen !!!


    Gruß
    b


    P.S.: Ich hasse Computer

    Captur Helly Hansen Energy dCi 90 in Dezir-Rot und Black Pearl-Schwarz
    Bestellt am 9.1.2015, geliefert am 17.04.2015
    Verbrauch: 4.8 l Diesel/100 km

  • Heute Morgen nach dem Offenen der Tür Startete das R Link wie immer, so weit so gut.
    Als ich dann den Motor an machte (Kommt normalerweise der Radio) aber da wurde der Bildschirm Schwarz und das R Link Startete noch mal danach bekam ich die Meldung „Karte wird geladen“ und „SD Karte angeschlossen“ erst dann hat wieder alles funktioniert. Hatte das nur ein mal heute Morgen, heute Mittag war dann alles wieder normal.
    Als ich dann vorhin beim Händler war wegen der Rückrufaktion hatte ich das ihm gleich mal gesagt, beim nachschauen war natürlich wieder alles okay.



    Grüße Simone und Jürgen

    Viele Grüße [size=10]Cappifahrer S&J

  • Hallo!


    Ich habe nicht alle Antworten gelesen, sorry wenn was doppelt ist.


    Solche Probleme können auch auftreten, wenn andere Funkstrahlen/ -quellen in der nähe sind. Dies hatte ich mal mit meiner A-Klasse, da ging die Zentralverigelung nicht mehr. Das ist eben das Problem, wenn alles "funkt".


    Grüße, Andi

  • Nachtrag:


    Inzwischen ist ein Jahr rum, und der Cappi wollte in die Werkstatt. Ich war nicht der erste, der sich über
    spinnende Elektronik beschwerte. Zumindest der Effekt, Licht geht von selbst an, der Rest der Armaturen
    reagiert nicht, war bekannt und sollte nun durch einen Firmware-Update für das Armaturenbrett behoben sein.
    Dem R-Link hatte ich schon vorher selber einen Update verpasst.


    Mal schauen, wann der fahrende Computer das nächste mal abstürzt ..


    Gruß
    b

    Captur Helly Hansen Energy dCi 90 in Dezir-Rot und Black Pearl-Schwarz
    Bestellt am 9.1.2015, geliefert am 17.04.2015
    Verbrauch: 4.8 l Diesel/100 km