Android Auto / Mirrorlink nachträglich im R-Link freischalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Android Auto / Mirrorlink nachträglich im R-Link freischalten

      Hallo Capturier


      im Nachbarforum habe ich entdeckt, dass es möglich ist, über den OBD Stecker und etwas Software die Android Auto Funktion beim R-Link auch nachträglich freizuschalten.
      Im Thread geht's zwar um die Zoe, aber der Captur sollte dort sehr ähnlich funktionieren, da die HW ja die gleiche ist

      goingelectric.de/forum/renault…-freischalten-t29252.html

      Die Schreiber dort haben eine Wiki mit ausführlichen Anleitungen verfasst, leider habe ich nur eine iphone, kann es also nicht wirklich testen - vielleicht wird Apple CarPlay auch noch nachgeliefert....

      Jemand Lust, das mal im Cappi zu probieren?

      ""
    • Hallo

      Warum nachträglich? Bei mir funzt AndroidAuto auch ohne selbst Hand anzulegen.

      Erlebe AndroidAuto aber eher als "müde Geschichte". Für mich ist das R-Link da um Klassen besser. Nutze allerdings Fazebuck, Watsäpp & Co im Auto nicht (werde mich hüten, mich auch dort noch nerven zu lassen).

      Gruß

    • So, nach langer Wartezeit auf das Kabel und den OBD Adapter habe ich mich rangetraut und nach Anleitung der GoingElectric bzw Cliowelt bei mir Android Auto und Mirrorlink freigeschaltet (altes R-Link, nicht Evo). Klappt alles hervorragend, sogar Siri kann ich jetzt über den Sprachknopf nutzen (langer Tastendruck).