KFZ Steuer und CO2-Ausstoß

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • KFZ Steuer und CO2-Ausstoß

      Hallo liebe Forum Mitglieder,
      hat sich doch tatsächlich mal wieder die Steuer erhöht, einfach so mal wieder,
      unglaublich was der Staat sich so erlaubt :respekt:
      Hatten ja unseren ersten Cappi, von 2013 90 PS 900 cm³ Euro 5, Steuer 26,-€ jährlich.
      Jetzt haben wir ja unseren neuen zugelassen, 90 PS 900cm³ Euro 6, Steuer 54,-€ jährlich. ?(
      Wo ist der Unterschied fragt ihr euch, ich verrate es euch.Die Steuer wird ja berechnet aus je angefangenen 100 cm³ X 2,00€ und aus dem CO2 Ausstoß
      und da hat sich was verändert, vorher waren 110g/km frei, jetzt sind es 95 g/km CO2.Das heißt alles was über 95g/km geht wird besteuert, dieser ist mit
      113 g/km beim 90PS Cappi angegeben.
      2,-€ X 9 angefangene 100 cm³ + 2,-€ X 18 g/km über 95 g/km CO2 = 54,-€
      Naja irgendetwas muss der Statt sich ja einfallen lassen, das die Steuer erhöht wird, sonst würden wir ja noch was
      ausbezahlt bekommen wenn die Maut kommt, und wir die Autobahn benutzen :m0039:
      Dieser Beitrag nur so mal als Info.

      ""

      Gruß Schwups

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Captur der zweite. Unser " Silberpfeil".
      Captur Experience Limited TCe90 Platin Grau + Easy-Trip-Paket + hinten getönte Scheiben
      Erstzulassung 05.2017

    • Ok, alles klar, danke für die Antwort, da ist der Kelch woll an mir vorbeigegangen, war mir nicht bewusst das die Erhöhung jetzt kommt.

      Gruß Schwups

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Captur der zweite. Unser " Silberpfeil".
      Captur Experience Limited TCe90 Platin Grau + Easy-Trip-Paket + hinten getönte Scheiben
      Erstzulassung 05.2017

    • hallo ich habe gestern die steuer für mein captur bekommen dort ist er mit 140gr. angegeben ist der tce 90 motor auf der renault seite steht 127gr. was ich vorm kauf auch gelesen habe , wenn man im internet schaut steht bei manchen händlern für das neue model sogar nur 114gr ist doch schon kommisch oder, habt ihr da auch schon unterschiede bemerkt . ?(?(


      PS. hab bei beim renault kundenservice angerufen die hatten auch keine antwort wie das zustande kommt wollen das mal prüfen und bescheid geben bin mal gespannt. 8)8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von luni ()

    • habe heute eine e mail von renault bekommen wegen der Steuereinstufung.

      bitte entschuldigen Sie unsere späte Antwort.Das Fahrzeug erfüllt bereits die Euro 6c Norm, die CO2 Werte in den Zulassungspapieren mussten nach WLTP ermittelt werden. In den Preisliste Verkaufsunterlagen sind hingegen die Werte nach der Messung nach NEFZ angegeben. Wir weisen in unseren Verkaufsunterlagen darauf hin, dass sich die Angaben nicht auf ein einzelnes Fahrzeug beziehen und nicht Bestandteil des Angebots sind, sondern allein Vergleichszwecken dienen zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.


      und laut ADAC ist das neue Messverfahren erst ab 1. September für Neuwagen Pflicht das CO2 Chaos geht weiter

    • Hallo,

      luni schrieb:


      und laut ADAC ist das neue Messverfahren erst ab 1. September für Neuwagen Pflicht
      Das neue Messverfahren WLTP wurde, wie auch z. B. das Reifenluftdruckkontrollsystem, in zwei Schritten eingeführt. Der erste Schritt bezieht sich immer auf das Typgenehmigungsverfahren und der zweite Schritt gilt dann für alle Neufahrzeuge.
      Für alle neu genehmigten Typen gilt das WLTP-Verfahren bereits seit dem 01.09.2017. Der vom ADAC genannte Termin 01.09.2018 gilt dann für alle Neuzulassungen.
    • Wenn der Wagen nach dem 1.9 zugelassen wird, wird nach Wltp versteuert und berechnet. Der ADAC sagt, dke steuer kann bei einigen Modellen bis zu 70% steigen, da ja jetzt realitätsnähere Angaben gemacht werden müssen.
      Jede Ausstattungsvariante (mit oder ohne Klimaanlage etc.) mus separat geprüft werden. Leider geben die Hersteller keine Info's raus, wie die Daten nun sind.
      Das heisst ein Captur s zugelassen 31.8 wird nach dem alten Verfahren zugelassen, einen Tag später nur noch mit Wltp und höheren eingetragenen Verbrauchswerten und somit höheren Steuern. Am Auto ändert sich nichts.

      Captur Version S
      R-Link Evolution
      1330 ccm
      150 PS

    • Ist das nicht lustig. Weil die Hersteller beim Verbrauch so getrickst haben kommt jetzt endlich eine neue Messmethode das einen realen Verbrauch zeigt und deswegen müssen wir jetzt mehr zahlen. Würden die Fahrzeuge das verbrauchen mit den angegebenen Abgaswerten würde keiner mehr zahlen müssen. Um wieviel wäre der Gewinn weniger gewesen um auf die angegeben Werte zu kommen? Ich glaube ihnen ist der Gewinn und die Aktionäre wichtiger und deswegen werden wir jetzt wieder mal mehr zur Kassa gebeten. Haben eigentlich Aktionäre schon mal gesagt das sie auf einen Teil ihrer Auszahlung verzichten damit der Verbrauch und die Abgaswerte besser werden um die Umwelt zu schonen? Da stell ich mir auch die Frage ob wer einmal gesagt hat das er oder sie eine Aktie nicht gekauft hat weil er oder sie kein Geld verdienen wollen wo Mensch und Natur ausgebeutet werden?
      Es wird doch auch immer wieder gesagt es sei kein Betrug. Ist aus Sicht des Finanzamtes die alte Messmethode nicht Betrug weil dadurch weniger besteuert wurde und deswegen weniger eingenommen wurde?

      Für jegliche Tipps und sonstiges Gelappere wird keine Haftung oder Gewährleistung übernommen. ?(

      Captur Dynamique dci 90 EDC

    • Hallo,

      xRolfx schrieb:


      Wenn der Wagen nach dem 1.9 zugelassen wird, wird nach Wltp versteuert und berechnet.
      Das stimmt so nicht. Grundlage für die Berechnung der Steuer sind die Angaben im CoC.
      Wenn diese bereits nach dem WLTP gemessen wurden dann erfolgt die Besteuerung auch schon bei vor dem 01.09.2018 neuzugelassenen Fahrzeugen. Dies gilt erstmal generell für alle Typen die nach dem 31.08.2017 neu typgenehmigt wurden.
      Spätestens ab dem 01.09.2018 müssen auch für "alte" Typen die WLTP-Werte im CoC angegeben werden.
      Ob ein Hersteller die Umstellung bereits vorher durchführt bleibt ihm überlassen.


      Jede Ausstattungsvariante (mit oder ohne Klimaanlage etc.) mus separat geprüft werden.
      Auch das stimmt so nicht. Die Hersteller dürfen zwar für ein Modell nicht nur den niedrigeren Verbrauch für die Standardausführung ermitteln, wohl aber nur den höheren Verbrauch für die Top-Ausstattung.


      Leider geben die Hersteller keine Info's raus, wie die Daten nun sind.
      Das ändert sich zum 01.01.2019, ab dann müssen die Hersteller die neuen WLTP-Werte in den Prospekten angeben.


      Das heisst ein Captur s zugelassen 31.8 wird nach dem alten Verfahren zugelassen, einen Tag später nur noch mit Wltp und höheren eingetragenen Verbrauchswerten und somit höheren Steuern. Am Auto ändert sich nichts.
      Da würde mich mal interessieren welcher CO2-Ausstoß im CoC angegeben ist.
    • Kann ich Dir leider nicht sagen, vielleicht wurde meine noch nach der alten Methode gemessen und Deiner nach der neuen????

      Bis danni,Gruß Manni :thumbup:


      Captur Limited Energy TCe 90 ;EZ:8.18
      Stahl-Grau + Black-Pearl-Schwarz; Sitzheizung;
      Deluxe-Paket;Navikarten Deutschland,Österreich,Schweiz