Links Drall

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo ihr Lieben,
      schon länger hab ich das Gefühl, dass unser Captürle leicht nach Links zieht. Nachdem heut die 1. Wartung war, hat dies auch der Master of Werkstatt es gemerkt.
      Zeit hätt er heut nicht, aber man solle einen Termin ausmachen.
      Jetzt würd mich mal interessieren, was das kosten wird oder ob hier die Garantie greift?
      An die Garantie glaub ich ja nicht, da sich da ja meist irgendwie Herausgeredet wird. ?(
      Was denkt ihr denn so, als CaptüürKollegen über diese Sache?

      GrußPeter

      ""
      Beste Grüße von Peter


      Captur Expression Tce90 - Rauchblau - Innen hellgrau - KlangKlima Paket - Reserverad
    • Vermutlich hast du mal ein tieferes Schlagloch/Querrinne mitgenommen.
      Das ist normalerweise die Ursache, wenn die Spur nicht mehr stimmt, also eher nix mit Garantiefall.
      Zu den Kosten kann ich nix sagen, war bei mir vor über 20 Jahren mit nem Polo, bei dem man zur Justage dann auch zum Schweissbrenner greifen musste, was natürlich nicht 100%-ig exakt funktionierte (war noch ein Baujahr 85 Kasten-Polo wo der Sturz nicht einstellbar war).
      Bin damals im Herbst mit 70 km/h über eine Querrinne in einer Baustelle gefahren (Loch war zwar schon zu, aber noch nicht die letzte Teerschicht drauf, noch dazu frühmorgens im dunkeln vor dem Ortseingang).
      Du solltest jedenfalls nicht zu lange mit der Reparatur warten, da sich die Reifen ungleichmäßig abfahren.

      Captur 120 Luxe EDC platin-grau metallic mit schwarzem Dach
      Peugeot 2008 eTHP130 Allure in Artense-Grau (seit 08.09.2016) als 'Zweitwagen'

    • Ich denke auch das sich lediglich die Spur etwas verstellt hat.Das ist schnell passiert, genügt ein Schlagloch. Die Kosten dürften so bei 70 bis 100 Euro liegen je nach Aufwand.Mit Garantie hat das nichts zu tun.

      Gruß Kurtler

      Renault Captur Dynamique TCe 120 EDC

      Bicolor - Orange- Black Pearl Schwarz - Komfortpaket - Look Paket innen Orange - Licht-und Regensensor - Ersatzrad - Erstzulassung Oktober 2013
      Leuchtmittel Scheinwerfer: Osram Night Breaker Unlimited :)
    • Mein Captur hat von Anfang an einen leichten Linksdrall gehabt, allerdings wurde das erst mit der Zeit immer deutlicher wahrgenommen. Habe daraufhin die Werkstatt im Frühjahr beim Wechseln der Winterräder auf den Sommer gebeten, die Spur zu prüfen - Ergebnis: Alles OK. Da dann auch noch die Sommerreifen miserabelst gewuchtet waren, bin ich auf eigene Rechnung in eine Reifenwerkstatt gefahren, habe die Räder dort wuchten und meine Spur prüfen lassen: Sie war messbar mit Linksdrall verstellt (bei 7.000 km und das aber ab Werk...). Nach der Spureinstellung lief das Auto geradeaus, aber das Lenkrad hatte immer noch eine leichte Linksabweichung, wenn es geradeaus ging.

      Da ich zu den "Vibrationsgeschädigten" unter den dCi-Fahrern zähle, musste meine Kupplung getauscht werden. Danach bekam ich ein Auto, dessen Spur richtig eingestellt war, das kaum noch vibrierte und auch ein geradeaus zeigendes Lenkrad hatte... Wer so sorgsam mit seinen Autos umgeht wie ich, fährt nicht wild in Schlaglöcher oder über Bordsteine - da hat die Spureinstellung entweder ab Werk oder bei der Auslieferung einen abbekommen - und dafür habe ich die Werkstatt meines Händlers, die soetwas korrigiert - meist auch ohne Kosten für mich.

      Gruß
      Uli :auto:

    • Aber immer daran denken, dass der Händler gegenüber Renault einen Schaden als Garantieleistung
      geltend machen muss. Hier hat der Händler oft ganz schlechte Karten. Nur durch tricksen und viel guten Willen
      kann er dem Kunden helfen. Ich spreche aus eigener Erfahrung; nicht nur bei Renault!
      Gruß WINI