Captur Neuwagen mit LPG Autogas - Eure Meinung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      Shaya schrieb:

      Und seit diesem Jahr gibt es einen satten Aufschlag wegen der zwei Hagelstürme in 2013. Mein Auto war zwar nicht betroffen, mehr zahlen 'darf' ich aber auch :cursing:

      Den Aufschlag gibt es nicht nur wegen der Hagelstürme in 2013 sondern vielmehr weil die Reparaturkosten in den letzten Jahren explodiert sind und die Versicherungen die Beiträge über einen langen Zeitraum nicht erhöht haben.

      Shaya schrieb:

      ... und beim Neuwagen kommt ja noch die Vollkasko dazu...

      Bei einem Neuwagen gibt es in der Regel für die ersten Jahre (abhängig von der Versicherung) einen Neuwagen-Rabatt. Und VK muss nicht immer viel teurer sein wie TK, da es bei der TK keine Prozente durch schadensfreie Jahre gibt.

      Gruß

      Hans

      P.S.: Leider ist es beim nachträglichen bearbeiten nicht möglich Zitate einzufügen, daher die zweite Antwort.
      ""
    • Moin Hans,

      danke für deine ausführlichen Antworten.

      Mit "bezahlbar" meine ich nicht die Anschaffungs-, sondern die Betriebskosten, also Versicherung, Kraftstoffverbrauch, und Steuer.
      Mein Mitsubishi liegt in der Versicherung bei 372,- Euro TK, Steuer bei 90 Euro, und im Mix-Verbrauch bei 890,- Euro.

      Viel mehr möchte ich nicht für ein Auto ausgeben, aber einen Elefantenrollschuh brauche ich bei meiner Körpergröße von 184 cm auch nicht :)

      Gruß
      Karen

      Wunsch - Captur ist der dCi oder EDC mit Sitzheizung, Nebelleuchten, Klang & Klima Paket

    • Also den Smart finde ich genial, bei meiner größe von 1,97cm und 105 Kg habe ich genügend Platz. Ist halt nur für zwei, aber als zweitwagen reicht er uns. Wir sind mit ihm auch schon Urlaub gefahren, über 800 km.
      Geht, undder Komfor ist auch in Ordnung.

      Renault Captur TCE 120 EDC
      Mokka Braun Black Pearl schwarz
      City Paket Plus, Vordersitze beheizbar :D
      AHK, stark getönte Scheiben hinten,
      Rückfahrkammera

      :thumbsup:
    • Hallo und Servus,

      der Platz auf den vorderen Sitzen ist meist relativ ähnlich groß innerhalb einer Marke.

      Der Opel Adam hat vorne zumindest für die eigentliche Körperfülle massig Platz. Klar ist das Auto schmal und kurz und man muss die Optik mögen. Aber vorne hatte ich darin mal so RICHTIG Platz. Ich bin 188 groß und hab relativ lange Haxn. Trotzdem durfte ich den Sitz nicht mal annähernd ganz zurückfahren, sonst wäre ich gar nicht mehr an die Pedale gekommen.

      Der Adam stand nämlich auch ganz weit oben auf meiner Autoliste. Nur der Kofferraum hat am Ende den Ausschlag gegeben. Und.... ja.... o.k., schon auch ein bissl, dass es halt kein Renault ist. Ich fahr halt immer schon Renault. Und irgendwie wär das komisch, beim lenken keinen Rhombus mehr vor mir zu haben...

      Freundliche Grüße,

      Roman

    • hama2002 schrieb:

      Also den Smart finde ich genial, bei meiner größe von 1,97cm und 105 Kg habe ich genügend Platz. Ist halt nur für zwei, aber als zweitwagen reicht er uns. Wir sind mit ihm auch schon Urlaub gefahren, über 800 km.
      Geht, undder Komfor ist auch in Ordnung.


      Auf mich fehlen dir 1cm, was du durch 2 Mehrkg kompensierst ;-). Das mit dem Smart kann ich bestätigen.
      Aber wie schon geschrieben, hat man dort Probleme mit den hintensitzen.
      Heute ein Kollege mit 1,8m hinter mir gesessen. Ich hätte noch ein paar cm vorrücken können, er konnte aber auch so schon locker seine Beine unterbringen. Die verschiebbare Rückbank ist für mich ein absolutes Highlight.
    • Ford hat auch LPG im Angebot (falls es unbedingt was größeres sein muss)
      Aber wie schon gesagt, schau mal ob diesel für dich nicht besser ist.

      Mache einfach mal eine Excel Tabelle auf und rechne mal nach

      Nur wer fällt, lernt fliegen

      Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.