120 er Captur - Automatikgetriebe Geräusche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 120 er Captur - Automatikgetriebe Geräusche

      Bei meinem Captur 120 mit Automatikgetriebe tritt ein komisches Geräusch auf. Und zwar ausschließlich in einer Phase, wo man aus der Langsamfahrt (ca. 5-10 km/h) wieder beschleunigt.
      Man kann dieses Geräusch schwer beschreiben, es ist ein leichtes Kratzen und nur ca.1-2 Sekunden, danach ist es verschwunden.
      Ist das normal oder muss ich mir Gedanken über einen Werkstattbesuch machen ?

      Viele Grüße und allzeit gute Fahrt...

      Ramona

      ""
      Captur Luxe TCe 120 EDC
    • Hallo Ramona,

      ich habe das Geräusch ebenfalls bei meinem Auto bemerkt und gehe davon aus dass es vom Getriebe kommt.
      Muss was mit dem Schalten der Gänge zu tun haben. Ich habe das schon getestet indem ich einige Male aus dem totalen Stillstand des Fahrzeugs angefahren bin, da tritt das nicht auf mit dem Geräusch. Sobald der Wagen aber leicht rollt und man vorher gebremst hat und dann beschleunigt erscheint das Krachen aus dem Getriebe. Scheinbar kann das EDC da nicht schnell genug mithalten. Ich werde nach Ostern mal deshalb in die Werkstatt gehen um einem Getriebeschaden auszuschließen.

      Schöne Grüße,
      Jurchens Captur

      Captur Initiale Paris TCe 120 EDC
      Amethyst-schwarz mit Dach Platin-Grau

    • Dankeschön für eure schnellen Beiträge!

      Mir ist heute aufgefallen, wenn ich beim Langsam-Fahren (bedingt durch Gegenverkehr und schmale Straßen) ganz vom Gaspedal gehe und dann zügig beschleunige, dann gibt's keine Geräusche.
      Bin wahrscheinlich zu zaghaft gefahren. Ich werde es weiter beobachten. Vielleicht kannst du, "Jurchens Captur" es auch mal testen und deine Erfahrung schildern.

      Ich fahre meinen Capi seit Ende November 2013, habe ca. 4500 km bereits hinter mir und mächtig stolz, A - auf meine Kaufentscheidung und B auf den schnuckeligen Captur.

      Euch einen schönen Abend!

      Es grüßt Ramona ;)

      Captur Luxe TCe 120 EDC
    • Hallo zusammen.
      Das Geräusch tritt bei mir auch auf. Dabei handelt es sich um das "reinknallen" vom ersten Gang, da das Getriebe noch auf 2. und 3. steht und beim Gastritt mitkriegt, das der erste notwendig wäre. Dann schaltet es die Welle vom 3ten zum 1ten durch, was ein wenig knallt. Ein bekannter Effekt von Doppelkupplungsgetrieben. Was hilft ist wirklich kurz stehen bleiben, das legt er den ersten langsam ein, oder mit weniger Gas losfahren, damit der 2. reicht.
      Vielleicht macht Renault noch mal ein SW update um das zu verbessern, aber ein Getriebeschaden ist das nicht.
      Ciao Peter

    • Genau so war es mit meinem Clio IV EDC auch. Die Situation hatte ich meistens, wenn ich in Schrittgeschwindigkeit an einen Kreisverkehr ranrollte. Hab einfach sachte Gas gegeben und es passte.

      PS.: der Scenic dci EDC, den ich vor eineinhalb Jahren fuhr, hatte dasselbe Verhalten, also gehe ich davon aus, dass das EDC immer schon so geschaltet hat.

    • Hallöchen alle zusammen.

      Bin ganz froh, dass sich da kein Getriebeschaden (nach knapp 5 Monaten!) anbahnt. Habe meine Fahrweise angepasst und siehe da, mein Captur gibt keine Geräusche mehr von sich.
      Ist halt doch ein anderes Fahren mit einem Automatikgetriebe. Auf jeden Fall sehr entspannend im Großen und Ganzen!

      Euch einen schönen Feiertag!

      Es grüßt Ramona

      Captur Luxe TCe 120 EDC
    • Automatikgetriebe kracht beim Gang einlegen.

      ?( Hallo, ich bin auch neue Captur Besiterin mit Automatikgetriebe. Habe Ihn jetzt 3Monate und bemerkte letzte Woche auch ein krachendes Geräusch beim wegfahren. Wie wenn man ein Schaltgetriebe hätte und die Kupplung nicht richtig durch tritt und trotzdem den Gang einlegt. War von euch schon jemand in der Werkstatt und hat nachsehen lassen? Würde mich brennend interessieren.
    • Hallo Sandra, hallo Meta,

      es scheint echt an der Fahrweise zu liegen. Lieber kurz stoppen-Bremse (Fuß komplett vom Gaspedal) und dann wieder sanft Gas geben.
      Außerdem hat mir der Beitrag von pete74 (s.o.) meinen geänderten Fahrstil bestätigt, dass man viel beeinflussen kann. Mit Automatikgetriebe fahren ist anders, aber halt auch sehr entspannender.

      Wir waren im Mai mit meinem Flitzer im Urlaub und sind ca 1300 km gefahren. Es war ein echtes Fahrvergnügen, trotz Starkregen und Stopp and go bei der Anreise. Bei der Rückreise war es sehr heiß, was dem Auto gar nix ausmacht, dank Klimaautomatik.

      Probiert es mal aus und gebt mir bitte Bescheid, ob es auch bei euch funktioniert.

      Beste Grüße
      Ramona

      Captur Luxe TCe 120 EDC
    • Hallo!

      Also ich war wegen diesem Geräusch in der Werkstatt ... Es ist genau so, wie pete74 geschrieben hat:

      pete74 schrieb:

      as Geräusch tritt bei mir auch auf. Dabei handelt es sich um das "reinknallen" vom ersten Gang, da das Getriebe noch auf 2. und 3. steht und beim Gastritt mitkriegt, das der erste notwendig wäre. Dann schaltet es die Welle vom 3ten zum 1ten durch, was ein wenig knallt. Ein bekannter Effekt von Doppelkupplungsgetrieben. Was hilft ist wirklich kurz stehen bleiben, das legt er den ersten langsam ein, oder mit weniger Gas losfahren, damit der 2. reicht.
      Also kein Problem ... Fahrweise anpassen (so gut es eben geht ;) )

      LG Claudia
      Captur Luxe TCe 120 EDC , Schwarz/Orange :thumbsup:
    • Hallo zusammen,

      witzigerweise gilt dass hier beide Seiten voneinander lernen können. Das Getriebe versucht sich anzupassen (adaptieren). Wenn der Fahrer im ähnlichen Stil diese Situationen fährt wird versucht ein optimales Verhalten ( in Grenzen) zu finden. Fasst wie in der Ehe ;(

    • Hallo zusammen,

      wir haben unseren Captur jetzt seit einer Woche auch als Automatik,
      ich kann nur sagen bei mir kracht nichts beim Schalten.
      Ein Automatikgetriebe muß man mit Gefühl fahren es ist halt kein Schalter.

      Gruß Uwe