Thema "Einfahren"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Thema "Einfahren"

      (Kapitel 2.2 Einfahren)
      Modelle mit Dieselmotor
      Bis 1500 km eine Geschwindigkeit von
      130 km/h im höchsten Gang bzw. eine Motordrehzahl
      von ca. 2500 /min nicht überschreiten.
      Anschließend können Sie schneller
      fahren, Ihr Fahrzeug erbringt jedoch erst
      ab ca. 6 000 km die maximale Leistung.

      Hallo liebe Captur-Fangemeinde,

      weiß jemand von euch, was bei Erreichen der 6000 km mit dem Diesel-Motor passiert ? (Beim Benziner ist 3000 km angegeben)
      Wird zu dem Zeitpunkt die Motorkennlinie des Diesels verändert, um die max. Motor-Leistung zu erreichen ?
      Oder ist damit etwas anderes gemeint ?

      Hat jemand bei 6000 km irgend eine positive Veränderung beim Fahren (Beschleunigung, Höchstgeschwindigkeit, Verbrauch, ...) bemerkt ?

      Da ich erst 2500 km hinter mir habe, würde ich gerne eure Erfahrungen kennenlernen, um zu wissen, was mich erwartet.

      ""
      Viele Grüße ... Cappitän Michael

      Captur-2 Initiale Paris Energy TCe 120 + R-Link Evolution + Panorama-Glasdach (seit 11.1.11+1+1+1+1+1+1+1) :m0045:
      ( Captur-1 Luxe 90 DCi von 2014-2018 :go: )


      Hier geht's zur Teilnehmer-Liste für das Captur Treffen 2019
    • Hab meinen mit 4500 übernommen, bin jetzt bei knapp 7000km.
      Verbrauchsmäßig hat sich nix spürbar geändert, ich finde ihn aber für das Gewicht und die Aerodynamik sehr gut (siehe Signatur).
      Von der Leistungsentfaltung kommt er mir nun ein Hauch spritziger vor mit ein wenig mehr Druck in den unteren 3 Gängen. Generell ist die Beschleunigung so, dass bis ca. Tempo 70 so eine Art Druck verspürbar ist, dann kann man nur noch die Beschleunigung am Tacho ablesen. Die angegebene vmax hab ich bisher 3x ausprobiert, bis knapp Tacho 180 geht´s gemächlich, aber stetig hinauf, dann hab ich es gut sein lassen, es macht schlicht keinen Spaß.

    • Den Captur (mit dCi 90 EDC) habe ich (noch) nicht, aber bei meinen bisherigen Renaults mit Dieselmotor war es tatsächlich so, daß so erst ab knapp 10.000 km der Motor richtig rund lief, ruhig schnurrte, optimal zog und sich v.a. auch der Verbrauch stabilisierte.
      Ich glaube nicht, daß die in der BDA genannten 6.000 km eine „harte“ Grenze sind und/oder sich dann die Einspritzanlage in ihrem Verhalten ändert.

    • Hallo und Servus,

      da stimme ich ingobohn zu. Auch bei mir war das bei den letzten Autos so. Ich kann jetzt war nicht sagen, dass es da zu regelrechten schlagartigen Leistungsexplosionen kam, aber irgendwie hat sich da irgendwas verändert, und das OHNE dass das Auto in der Werkstatt war und irgendwelche Updates bekommen hat.

      Auch ich bin der Meinung, dass die Grenze keine fixierte, harte Zahl ist. Irgendeiner der gefühlt 100000000000000 Sensoren wird da schon irgendwas messen und dann sagen, jetzt aber mal richtig 8)

    • Danke für eure Infos. Ich werde mich einfach mal überraschen lassen.
      Aber eigentlich bin ich auch jetzt schon mit der Leistung völlig zufrieden.
      Schaun mer mal ...

      Viele Grüße ... Cappitän Michael

      Captur-2 Initiale Paris Energy TCe 120 + R-Link Evolution + Panorama-Glasdach (seit 11.1.11+1+1+1+1+1+1+1) :m0045:
      ( Captur-1 Luxe 90 DCi von 2014-2018 :go: )


      Hier geht's zur Teilnehmer-Liste für das Captur Treffen 2019
    • Hallo

      Habe jetzt seit Kurzem die 2000 km Grenze erreicht und nun kommt es mir vor, dass mein dCi plötzlich viel lauter (nageln) ist und beim Beschleunigen heult. Die ersten 2000 km war ich richtig überrascht, wie leise er sich anhört, aber jetzt ?(

      Muss wohl mal beim Händler vorbeifahren oder habt ihr das auch feststellen können ?

      Gruß Peter

      -------------------------------------------------
      Cap
      tur
      Luxe ENERGY dCi 90 Start & Stop eco² seit Februar 2014


    • Hallo Peter,

      mit jetzt 2500 km kann ich deine Beobachtung so nicht bestätigen. Werde aber noch mal besonders drauf achten.
      Das einzige, was ich von Anbeginn festgestellt habe, dass beim Beschleunigen im 2. Gang unter 2000 U/min ein leichtes Schütteln zu merken ist.
      Stört nicht wirklich. Ob das aber so in Ordnung ist, werde ich beizeiten mal in der Werkstatt prüfen lassen.

      Viele Grüße ... Cappitän Michael

      Captur-2 Initiale Paris Energy TCe 120 + R-Link Evolution + Panorama-Glasdach (seit 11.1.11+1+1+1+1+1+1+1) :m0045:
      ( Captur-1 Luxe 90 DCi von 2014-2018 :go: )


      Hier geht's zur Teilnehmer-Liste für das Captur Treffen 2019
    • p1t schrieb:

      Hallo



      Habe jetzt seit Kurzem die 2000 km Grenze erreicht und nun kommt es mir vor, dass mein dCi plötzlich viel lauter (nageln) ist und beim Beschleunigen heult. Die ersten 2000 km war ich richtig überrascht, wie leise er sich anhört, aber jetzt ?(



      Muss wohl mal beim Händler vorbeifahren oder habt ihr das auch feststellen können ?



      Gruß Peter

      Hallo und Servus,

      das könnte auch der Versuch einer Partikelfilterregeneration sein. Beim Captur / Clio weiß ich es noch nicht sicher, aber bei meinem noch aktuellen Megane 3 Grandtour DCI 110 wird der Motorlauf bei der Regeneration deutlich rauer und "dieseliger". Das sollte sich aber dann von selbst wieder erledigen, wenn Du mal ne längere Strecke gefahren bist (wenn es das tatsächlich ist).

      Freundliche Grüße,

      Roman