Inspektion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Leute,
      war heute bei meinem Renault Händler um mich über die Inspektion schlau zu machen (wir haben schon 11000km)!!!Der meinte nach 10000km sollte es öl gewechselt werden!!! Was sagt ihr dazu hat jemand schon eine Inspektion (Diesel) hinter sich. Und wir warten schon 6Monate auf das Handbuch von unserem Auto das ist doch nicht normal!!

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Viti ()

    • geka schrieb:

      Der Händler spricht ja auch von sollen und nicht müssen.
      Bei uns in Ö sieht es folgendermaßen aus:
      Nach 15tkm bzw. 1 Jahr, je was früher eintritt, einen kleinen Check ohne Ölwechsel.
      Nach 30tkm bzw. 2 Jahren, je nachdem was früher eintritt, großer Check mit Ölwechsel.

      Laut deutscher Preisliste gilt folgendes:
      - Ölwechsel: "nutzungsabhängig, max. alle 30.000 km oder alle 2 Jahre (OCS)"
      - Wartungsdiagnose: "jährlich oder alle 30.000 km"
      Für die meisten Normalfahrer unter uns bedeutet das also, jährlich zur Werkstatt zu fahren (Wartungsdiagnose) und alle 2 Jahre einen Ölwechsel zu machen.
    • Es gibt eine Wartung A und eine Wartung B. Diese jetzt jährlichen Wartungsintervalle gelten für Fahrzeuge die ab 2012 gebaut worden sind. Ob dies für alle Modelle gilt, kann ich nicht sagen. Bei der jährlichen Wartung geht es eigentlich nur um eine Sichtkontrolle und eventuell um den Austausch des Pollenfilters. Kosten ca. 150 Euro. Die erste große Inspektion (2 Jahre) beinhaltet dann den Ölwechsel und kostet ca. 250 Euro. Angaben für Scenic. Ist meines Wissens mit Captur identisch.

      Die kleine Wartung (jährlich) zeigt der Bordcomputer nicht an, die große Wartung schon. Bei Auslieferung erhält man darüber einen 2-seitigen Ausdruck. Wer bei My Renault mit den Fahrzeugdaten registriert ist, kann per Mail eine Nachricht bekommen. Dort sind die Intervalle für das Fahrzeug sichtbar.

      Gruß
      Byfahrer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Byfahrer ()

    • Richtig! Die Anzeige im Tachodisplay signalisiert ( bei ca. Km-Stand 9900), "Ölstand kontrollieren" - oder war es sogar "Öl nachfüllen"!? Ich bin nicht mehr genau sicher. Jedenfalls sind wir (unser Captur und ich;-) zur Werkstatt. Prüfen und erklären lassen.
      Die Motoren sind auf besonderen Leichtlauf in den Kolben konstruiert, sodass es zu einem leichten Ölverlust kommen kann. (Zitat aus Meistermund)
      Für mich ungewöhlich, da bei unserem Vorgänger Scenic III Diesel das NIE vorkam.

      Also: gelesen und gemacht.

      Unser 120er HH schnurrt nur so vor sich hin. Es ist eine wahre Freude.

      Übrigens habe ich alle Innenlichtbirnchen gegen Topneue LED ausgetauscht. Nun hat das Funzellicht endlich ein Ende und der Innenraum erstrahlt bei Dunkelheit wie unter Flutlicht. Kann ich nur empfehlen.

      LG aus HH

      Helly Hansen 120 EDC, DeZir rot/schwarzes Dach.

    • SchoppiHamburg schrieb:

      Übrigens habe ich alle Innenlichtbirnchen gegen Topneue LED ausgetauscht. Nun hat das Funzellicht endlich ein Ende und der Innenraum erstrahlt bei Dunkelheit wie unter Flutlicht. Kann ich nur empfehlen.

      SchoppiHamburg schrieb:

      Hallo Schoppi, was für Leuchten von welchem Hersteller hast du denn eingebaut?

      Helly Hansen TCe 120 EDC
      Dezir-Rot + Black Pearl-Schwarz
      Rückfahrkamera, beheizte Sitze, AHK

    • Habe gerade an meinen Wagen nach 10.500 km die Wartung B machen lassen (die 2 Jahren waren rum). Es wurde das Öl incl. Filter gewechselt, 1 Dichtring erneuert, das Kühlsystem mit 0,5 Liter Kühlflüssigkeit nachgefüllt und abgedrückt. Insgesamt habe ich 251,19€ incl. MwSt. bezahlt (Kosten für 4,1l ÖL = 86,14€ und Filter = 13,60€ und Sevice Wartung B =110,37€). Ich denke der Preis ist für einen Werkstatt Besuch o.k.
      Meiner war bez. der Heckklappenproblematik (neue Software) nicht betroffen.
      Habe dann auch mal das mit den Frontlüfterlamellen (neben dem MediaNav) angesprochen. Hier ist bei mir -und wohl auch bei vielen anderen- trotz geschlossener Lamellen ein Luftaustritt und daraus resultierende kalte Fingerchen zu beklagen ;(. Man hat wohl bei Renault nachgefragt doch ein solches Problem scheint nicht bekannt zu sein. Zitat: " Es gibt leider keine Informationen oder Abhilfen für diesen Fehler."
      Heißt dann wohl weiter klamme Griffel (aber wenn das alles ist).

      Leider habe ich den Wagen ungewaschen wieder bekommen da wohl die Waschanlage ausgefallen ist. Will ich dann mal glauben obwohl nebenan eine Tankstelle ist und man hätte für 6€ den Wagen mal dadurch jagen können.

      Grüße
      Honsa
      _______________________________________________________________________________________

      Captur Dynamique TCe 90 mit allem Pipapo in Black Pearl-Schwarz

    • Kosten für 4,1l ÖL = 86,14€
      Ja Wahnsinn, was die dafür verlangen. 5 Liter 5W40 oder 5W30 kosten im "normalen" Handel gerade mal so um die 30 -35 Euro. Und da rede ich von Öl, das die Renault Zulassung hat, wie Castrol oder ähnliche.

      Gruß Kurtler
      Renault Captur Dynamique TCe 120 EDC

      Bicolor - Orange- Black Pearl Schwarz - Komfortpaket - Look Paket innen Orange - Licht-und Regensensor - Ersatzrad - Erstzulassung Oktober 2013
      Leuchtmittel Scheinwerfer: Osram Night Breaker Unlimited :)
    • Hallo,
      als ich den Wagen übergeben bekommen hab wurde mir gesagt das man nach den ersten 3000km einen Ölwechsel empfohlen wird. Klang für mich logisch weil ich Mechaniker bin weiss ich das gerade bei den ersten Kilometern in so einem Motor der meiste abrieb ensteht da sich alles einlaufen muss. Ich habs dann gemacht und musste das auch selber bezahlen(wurde mir auch gesagt) obwohl ich den Garantie Wartungs vertrag habe :)
      Also Kosten waren: 13,60€ Ölfilter, 2,74€ Dichtring und 18,92€*4,8L 90,82€ (hab einen Diesel)

      War damit vollkommen zufrieden :) WEIL mein Audi brauchte damals 6,8 Liter und dort hat der Liter 32€ gekostet !!!
      Und gerade bei einem Ölwechsel mehr oder weniger sollte man nicht sparen, das weiss ich leider zu gut aus schmerzlicher Erfahrung!

      Gruss Micha