Inspektion Wartung Service

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • img_1051.jpg Es ist zu viel Aufwand für so eine kleine Sache. UNBEDINGT WISCHERAUTOMATIK AUSSTELLEN!!!

      Als erstes findet man heraus, dass man (natürlich) ein Spezialwerkzeug dafür braucht.
      Wer glaubt, dass es mit einem einfachen Schlitzdreher getan ist, ist auf dem Holzweg.

      Wer damit leben kann dass man auf jeden Fall Substanz zerstört der kann es so machen.
      Ich habe es so gemacht. Dann muss man die Motorhaube auf und zu machen weil natürlich
      nur im geschlossenen Zustand die Düsenstellung auf dem richtigen Niveau ist.

      Am besten macht man das also zu zweit!

      Werkzeug: Schlitzdreher , Silikonspray , Tuch , Geduld
      ""

      Das muss doch auch einfacher gehen! :P

    • @JeffJefferson:
      Ich habe mir mal bei Hornbach eine Bitbox gekauft, da ich für unsere Senseo einen speziellen Bit brauchte. Wenn ich mir Dein Bild so ansehe, dann könnte man dazu die Bits links in der 1. Reihe benöigen.

      Gruß
      Dirk

      Renault Captur TCe 150 EDC Version S
      Lederlenkrad - Alcantaraledersitze - Rückfahrkamera - Parksensoren - R-Link Evolution
      Farbe Ironblau / Black-Pearl-Schwarz - - - Automatik - - - Umbauten: Shark-Antenne

      R-Link Version: 11.346 ........... Navi-Karte: Europe v1011.v9022
    • taz81 schrieb:

      @JeffJefferson:
      Ich habe mir mal bei Hornbach eine Bitbox gekauft, da ich für unsere Senseo einen speziellen Bit brauchte. Wenn ich mir Dein Bild so ansehe, dann könnte man dazu die Bits links in der 1. Reihe benöigen.

      Gruß
      Dirk
      Hey Dirk,

      vielen Dank für den Tip!
      Das ist wirklich eine sehr interessante Bitbox! ^^

      Während ich mir die angeschaut habe kam mir der Gedanke dass es vllt tatsächlich besser gewesen wäre einen sehr großen Kreuzschlitz zu nehmen.
      Wobei dir ersten drei Bits am Deckel sehr gut aussehen. Wobei man die dann noch an der Spitze hätte flach feilen müssen.

      Toller Tip, Dankesehr! :)

      Grüße,
      Jeff

      Das muss doch auch einfacher gehen! :P

    • wilson139 schrieb:

      Hallo,

      hatte heute meinen (EZ: 11/2015) zur jährlichen Inspektion, Service B.

      KM Stand: 54000

      Ausgetauscht wurden: Luftfilter, Bremsflüssigkeit, Zündkerzen, Öl + Filter
      Kosten: 432€

      Zusätzlich habe ich noch eine Klimawartung machen lassen.
      Kosten: 79€

      War in einer anderen, kleineren Werkstatt, als bisher. Der bisherige Händler hat seit August keine Renaultvertretung mehr.
      Hab heute meinen HH abgegeben für die B Wartung bei bisschen über 55 tsd. km...
      Ölstand sollte dringend kontrolliert werden, seit dem Update im Frühjahr hab ich mehr Öl drin als vorher... 8|
      Quietschendes Bremspedal ebenfalls erwähnt.
      Auf die auf mich zukommenden Kosten meinte er nach einigem hin und herrechnen....so um die 500 muß ich rechnen ;(
      Jedenfalls freue ich mich deshalb auf mein Weihnachtsgeld nächsten Monat... :cursing:

      Captur Helly Hansen...mit vielen Extras aber ohne Extras... :watchout:
      EZ.09.15, 6,5- 6,8 ltr Durst, R-Link im Nov.18 zuletzt vom freundlichen geupdatet
      Osram Nightbreaker inside, Kofferraumkiste ausm Baumarkt
      Rückfahrkamera - I´ll never miss it...

    • Suntzun schrieb:

      wilson139 schrieb:

      Hallo,

      hatte heute meinen (EZ: 11/2015) zur jährlichen Inspektion, Service B.

      KM Stand: 54000

      Ausgetauscht wurden: Luftfilter, Bremsflüssigkeit, Zündkerzen, Öl + Filter
      Kosten: 432€

      Zusätzlich habe ich noch eine Klimawartung machen lassen.
      Kosten: 79€

      War in einer anderen, kleineren Werkstatt, als bisher. Der bisherige Händler hat seit August keine Renaultvertretung mehr.
      Hab heute meinen HH abgegeben für die B Wartung bei bisschen über 55 tsd. km...Ölstand sollte dringend kontrolliert werden, seit dem Update im Frühjahr hab ich mehr Öl drin als vorher... 8|
      Quietschendes Bremspedal ebenfalls erwähnt.
      Auf die auf mich zukommenden Kosten meinte er nach einigem hin und herrechnen....so um die 500 muß ich rechnen ;(
      Jedenfalls freue ich mich deshalb auf mein Weihnachtsgeld nächsten Monat... :cursing:
      Poha, Jungs...was haut ihr da für Geld raus?!?

      Ich war grade heute zum Ölwechsel mit Filter für 60€. Ich hatte keine Lust auf das geklecker.

      Aber Zündkerzen, Luftfilter, Innenraumfilter kann man immer easy selber machen. Auch Bremsbeläge und Scheibe sind super leicht!
      Ein YouTube Turtorial und man fragt sich warum man jemanden dafür bezahlt.

      Bei Flüssigkeiten gebe ich den Karren dann doch auch selber gerne in die Werkstatt. Wobei auch Bremsflüssigkeit wechseln sehr simpel ist.

      Oft höre ich dann dass man gerade mit dem Bremssystem lieber auf Nummer sicher geht.

      Das kann ich natürlich verstehen. Es gibt immer Dinge man falsch machen kann. Doch es ist Lichtjahre von Weltraumtechnik entfernt.

      Ich schreibe dass für die, denen 500€ für einen Werkstattbesuch zu viel sind. Denn einen Luftfilter zu wechseln hat ungefähr den Anspruch den es hat ein Nutellaglas aufzuschrauben. :P

      Immer ran an den Speck!
      Ich hoffe ich könnte euch etwas ermutigen. :)
      Und vllt gibt es ja dann etwas dickere Geschenke zu Weihnachten. ;)

      Ihr könnt mich auch gerne anschreiben falls ihr was selber machen wollt.

      Grüße, Jeff

      Das muss doch auch einfacher gehen! :P

    • JeffJefferson schrieb:

      Immer ran an den Speck!
      Ja nun - ich werde bestimmt auch sehr viel selber machen - hab ich bisher immer. Aber bei einem neuen Fahrzeug in der Garantiezeit kommt die Selberschrauberei nicht so gut rüber ^^^^
      Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.
      ---
      Es muss nicht immer alles einen Sinn ergeben - oft reicht es schon, wenn es einfach Spass macht !
    • Neandertaler schrieb:

      JeffJefferson schrieb:

      Immer ran an den Speck!
      Ja nun - ich werde bestimmt auch sehr viel selber machen - hab ich bisher immer. Aber bei einem neuen Fahrzeug in der Garantiezeit kommt die Selberschrauberei nicht so gut rüber ^^^^
      Ach jau, das hatte ich ja ganz vergessen!
      Ne das gebe ich Dir recht! Das würde ich dann auch nicht riskieren.

      Find ich ja trotzdem toll das auch viel selber geschraubt wird. :) So lernt man sein Auto erst richtig kennen und lieben wenn man mich fragt. :)

      Das muss doch auch einfacher gehen! :P

    • Hallo,

      500€ sind sicherlich eine Menge Geld, allerdings halte ich den Stundensatz der Werkstatt für akzeptabel.

      Da ich selbst anständig bezahlt werden möchte, gestehe ich dies auch Anderen zu. (Meine persönliche Meinung)

      Selbst schrauben könnte ich schon.

      Nur spricht zum Einen die noch laufende Garantie dagegen. Der allerdings schwerer wiegende Grund ist: wollen will ich nicht, da ich kein Lust zum Schrauben habe.

      Jeder soll es so machen, wie er möchte.

      Gruß
      J
      ____________________________________________

      Captur Luxe 120EDC, Stahlgrau/Schwarz, Media Nav

    • wilson139 schrieb:

      Hallo,

      500€ sind sicherlich eine Menge Geld, allerdings halte ich den Stundensatz der Werkstatt für akzeptabel.

      Da ich selbst anständig bezahlt werden möchte, gestehe ich dies auch Anderen zu. (Meine persönliche Meinung)

      Selbst schrauben könnte ich schon.

      Nur spricht zum Einen die noch laufende Garantie dagegen. Der allerdings schwerer wiegende Grund ist: wollen will ich nicht, da ich kein Lust zum Schrauben habe.

      Jeder soll es so machen, wie er möchte.
      Absolut!

      Jeder nach seiner Fasson!

      Außer beim Luftfilter! xD
      Das ist wirklich peinlich einfach.
      Ich sag nur Nutellaglas.

      (Das ist natürlich auch nur halb ernst gemeint. Wer kein Bock hat und die Kohle der darf auch dass in der Werkstatt machen lassen.)

      Das muss doch auch einfacher gehen! :P

    • Also Update zu meiner Inspektion...
      Helly Hansen Bj. 15 mit 55 tsd und ein paar Zerquetschte.
      Wartung B (Ölwechsel + Filter + Dichtring) 184,01
      Bremsflüssigkeit erneuern 62,07
      Zündkerzen erneuern 108,10
      Luftfilter erneuern 29,61
      Werstattfahrzeug 16,72
      + Märchensteuer 76,10
      476,61 Euro

      Fahrzeug waschen innen/aussen o.B. :thumbsup:

      Da ich keine Schrauberkenntnisse habe, das Fahrzeug eigentlich auch noch der Bank gehört, Werkzeug sowie Schrauberplatz auch fehlt - lass ich das halt machen.
      Bei meinen Motorrädern sieht das auch anders aus. Da wird außer Bremsen auch recht viel selbst gemacht. Was der Ratschenkasten halt so kann...obwohl mir der Aufwand den man heutzutage treiben muß um nur an den Luftfilter meiner KLV zu kommen :thumbdown: echt zuviel ist. Sowas macht man halt dann in der Winterpause im Winterquartier.

      :S Sorry, im origianltext auf meinem Laptop war die Aufstellung skaliert... :cursing:

      Captur Helly Hansen...mit vielen Extras aber ohne Extras... :watchout:
      EZ.09.15, 6,5- 6,8 ltr Durst, R-Link im Nov.18 zuletzt vom freundlichen geupdatet
      Osram Nightbreaker inside, Kofferraumkiste ausm Baumarkt
      Rückfahrkamera - I´ll never miss it...

    • Wartung B mit Austausch Riemensatz. 548,55 Euro. Riemensatztausch ist fällig bei 150000 km oder nach 6 Jahren. Die Kilometer habe ich noch nicht, aber 6 Jahre ist er alt.

      Gruß Kurt

      Renault Captur Dynamique TCe 120 EDC

      Bicolor - Orange- Black Pearl Schwarz - Komfortpaket - Look Paket innen Orange - Licht-und Regensensor - Ersatzrad - Erstzulassung Oktober 2013
      Leuchtmittel Scheinwerfer: Osram Night Breaker Unlimited :)
    • Gibt es eigentlich Erfahrungswerte/Meinungen dazu einen Ölwechsel bereits nach ein paar Tausend Kilometern zu machen ? Vorgeschrieben ist er ja wohl nicht ?

      Da ich hier von 3 örtlichen Händlern "eine sehr kalte Schulter" gezeigt bekomme, kann ich also gleich nach ATU & Konsorten gehen. Vorsorglich habe ich mir mal dieses Dialogys angeschafft mit Datenstand von 2019 - da ist zumindest mein Modell mit drin. An sich eine gute Entscheidung, da steht wirklich ne Menge drin.

      Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.
      ---
      Es muss nicht immer alles einen Sinn ergeben - oft reicht es schon, wenn es einfach Spass macht !