wie oft das Auto waschen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich werde Samstag mal zur Washstrasse fahren und fragen wie das Funktioniert nicht das dem Cappi in der Waschstrasse noch etwas passiert :):)

      ""
    • Crossi schrieb:

      MartinMobil schrieb:

      In einer SB Box würde ich denken, dass das Auto die Karte nich im innern braucht!
      dann verriegelt sich der Cappi wenn du vorne bist

      Stimmt, aber wenn ich das nicht möchte, kann ich ihn ja mit einem Druck auf die Karte vonb vornherein wieder auf machen... Wegfahren kann keiner außer mir selbst!
      :wink: Martin

      Captur Version S mit AHK abnehmbar
    • MartinMobil schrieb:

      Crossi schrieb:

      MartinMobil schrieb:

      In einer SB Box würde ich denken, dass das Auto die Karte nich im innern braucht!
      dann verriegelt sich der Cappi wenn du vorne bist

      Stimmt, aber wenn ich das nicht möchte, kann ich ihn ja mit einem Druck auf die Karte vonb vornherein wieder auf machen... Wegfahren kann keiner außer mir selbst!
      ich hab die Knöpfe noch nie gedrückt, zu unserem Vorgänger (22 Jahre alter Corsa) ist der Technikunterschied ja gewaltig, da traut man sich nicht so mit Knöpfe drücken, sonst fährt der Cappi evtl noch ohne Fahrer 8)
      Viele Grüße Crossi



      CAPTUR Crossborder TCe 120

      Lederpolsterung "Air" mit blauen Nähten

      Perlmutt-Weiß und Black Pearl-Schwarz

      :ach:
    • Also Auto waschen im Winter macht absolut keinen Spaß!!

      Heute musste es mal wieder sein. Ab zur Autowaschanlage meines Vertrauens. Ich war der achte oder neunte in der Schlange. Der nächste der reinfuhr hatte das Superverwöhnprogramm gewählt. Dauerte gefüllt 3 Stunden. Da hab ich die Nerven verloren und bin zur nächste Waschanlage gefahren. Dasselbe Spiel wieder ohne Ende Autos vor mir, aber hier gings zügiger. War eine Waschstraße, wo die Fahrzeuge durchgezogen werden. Also erstmal unter die Dusche zum Einweichen. Dann kam ein freundlicher Osteuropäer mit einer Pumpflasche mit Schmutzlöser. Hab gleich abgewunken, ich denke das löst neben den Schmutz auch gleich meine Lackkonservierung. Dann durch den Waschstraßenvorgang. Ergebnis solala. Auto war zwar sauber aber überall liefen grauweiße Rinnsale runter. Ist ja auch kein Wunder. Das Wasser wird ja nur gereinigt und ein kleiner Teil Frischwasser dazugegeben. Dann nach Hause und mit Jemako Speed-Polish abgerieben. Jetzt steht er da wie am jüngsten Tag!

      Viele Grüße Torsten

      Renault Captur Elysee Energy dCi 110 chocolat-braun / schwarz

      Bj. 12/2015
    • tomü schrieb:

      Auto war zwar sauber aber überall liefen grauweiße Rinnsale runter. Ist ja auch kein Wunder. Das Wasser wird ja nur gereinigt und ein kleiner Teil Frischwasser dazugegeben.
      Grauweiße Flecken nach der Waschanlage sind, nach meiner Info, ein Hinweis auf ein nicht optimales chemisches Mischungsverhältnis in der Waschanlage; so hat es mir mal ein Betreiber erklärt.
      Selbst wenn an der Anlage meines Vertrauens viel zu tun ist, Wartezeit bis zu 15 Minuten, habe ich keine solchen Flecken.
      _______
      LG
      rüdiger
    • Waschstrasse ist für mich schon seit Jahren kein Thema mehr. Diese Anlagen sind in meinen Augen einfach nur Swirlproduzierer.

      Ich wasche nur noch per Rinseless- oder Waterlessewäsche (schaut euch das Dokument im neuen Thread "Rinseless- u. Waterlessprodukte" an. Zwischendurch, bei ganz moderatem Schmutz, gehe ich mit Prima Slick oder SCG Hot Rod Polymerdetailer drüber.
      Nach der Rinseless mit meguiars D114 kommt meguiars X-Press Spray Wachs drüber.
      Unseren Cappi und meinen Megane GT ist mit Wolfgang Sealant 3.0 versiegelt. Die Felgen haben SCG Diamond Wheel Wax drauf.
      Meinen alten "Schlechtwetterwagen" (einen 15 Jahre alten Toyota Corolla) versiegele ich mit Sonax Netshield und Sonax Brilliant Shine Detailer.
      Wenn man sonst keine Hobbys hat :D

      "Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten"

      :thumbsup: "Captur TCe 120 EDC Initiale Paris am 16.10.2017 bestellt - Amethystschwarz mit Platingrauem Dach. Abgeholt am 9.6.2018" :thumbsup:
      :hex: Megane GT Tce EDC 205, Komplettausstattung ohne Schiebedach, Ironblau :hex:

    • Da hier ja die totalen Wasch- und Fahrzeugpflegecracks sind, wollte ich mal mein Problem schildern.
      Der Captur ist ja nicht ganz dicht, das wissen wir. Die Türeinstiege sammeln im Winter alles auf was kleiner ist als eine plattgefahrene Maus...
      Vor einer Woche gabs die Frühjahrswäsche mit anschließender Reinigung der Türeinstiege mittels viel Wasser und Schwamm. Nun sind wohl doch mehr Salzrückstände zu vermelden als sichtbar, unter der HH Blende...
      Wie macht ihr das? Wie bekommt ihr das Salz da raus und versiegelt ihr die Stelle irgendwie?
      [Blockierte Grafik: https://s2.imagebanana.com/file/190324/thb/naPcjf74.jpg]

      Captur Helly Hansen...mit vielen Extras aber ohne Extras... :watchout:
      EZ.09.15, 6,5- 6,8 ltr Durst, R-Link im Nov.18 zuletzt vom freundlichen geupdatet
      Osram Nightbreaker inside, Kofferraumkiste ausm Baumarkt
      Rückfahrkamera - I´ll never miss it...

    • Naja, das Salz bekommst du eigentlich nur weg mit viel Wasser, andere Möglichkeit sehe ich nicht. Einfach mal mit Schwamm und lauwarmen Wasser rangehen, dann muss sich alles Salz restlos lösen. Und klar, gerade dieses diffizilen Stellen brauchen eine besondere Pflege. Nun ist es für mich nicht einfach hier das ganze Sammelsurium an Pflegetips aufzuzählen. Ich versiegele meine Türstiege mit Sonax Netshield. Das ist ein Spray, eine Polymerversiegelung, die woirklich im Preisleistung unschlagbar ist. Die Erhaltung des Schutzes erreichst du mit dem dazu passenden Detailer, dem Sonax Brilliant Shine Detailer. Kosten beide kanpp 20€, einfach mal googeln bei amazon. Den Detailer kannst du locker 1:1 mit Dest. Wasser verdünnen. Im Übrigen ist das System nicht nur für die Türstiege, sondern zur Versieglung des ganzen Fahrzeugs geeignet. Was Besserers an Schutz bekommst du für das Geld nicht auf dem Markt. Der einzige was den einen oder anderen stören könnte: der Lack ist beim Anfassen nicht glatt, wie bei einem Wachs, sondern stumpf. Aber das Beading & Sheeting ist sehr gut.
      Einfach mal alles lesen, was zum Thema Autopflege hier geschrieben wurde, dann hast du ja schon mal einen guten Grundstock an Infos. Ansonsten fragen.

      "Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten"

      :thumbsup: "Captur TCe 120 EDC Initiale Paris am 16.10.2017 bestellt - Amethystschwarz mit Platingrauem Dach. Abgeholt am 9.6.2018" :thumbsup:
      :hex: Megane GT Tce EDC 205, Komplettausstattung ohne Schiebedach, Ironblau :hex:

    • "Der Captur ist ja nicht ganz dicht...."

      Die neuen Cappis haben mehrere Gummileisten unten an den Türen, um den Schmutz abzuhalten. Vielleicht kannst du sie nachrüsten.

      Viele Grüße ... Cappitän Michael

      Captur-2 Initiale Paris Energy TCe 120 + R-Link Evolution + Panorama-Glasdach (seit 11.1.11+1+1+1+1+1+1+1) :m0045:
      ( Captur-1 Luxe 90 DCi von 2014-2018 :go: )
    • Hallöle :56: Gemeinde
      Bin ich froh unser Auto versiegeln zulassen. Unser ist nun im 3ten Jahr. 45000km gerannt. Wenn dreckig dann Wasserschlauch. Eventuell zweimal im Jahr ne Handwäsche.
      K640_IMG_20180917_114031(3).JPGNano Versiegelung Hier ist alles was Du brauchst. Lese es Dir durch :rolleyes:

      Gruß Wolle :56:
      Captur dci 90 Itens, R-Link, Sitzheizung
      Rückfahrkamera, Europa-Karte, Start&Stop,
      City Paket, getönte Scheiben, Einklappbare Spiegel, DTE Chip

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von macwilmas ()

    • Hallo @ Mork_vom_Ork :m0023:
      Sonax hat mit Brila überhaupt nix zu tun.

      Mein Cappi wird 3 Jahre alt sieht aus wie Neu Wagen!! :m0019:

      Gruß Wolle :56:
      Captur dci 90 Itens, R-Link, Sitzheizung
      Rückfahrkamera, Europa-Karte, Start&Stop,
      City Paket, getönte Scheiben, Einklappbare Spiegel, DTE Chip