Koppelstange

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Koppelstange

      hatte im September schon berichtet das an meinem captur der sabilisator nach 1 monat und 1200 km gewechselt wurde jetzt wird am nächsten mittwoch auf der anderen seit der der stabilisator gewechselt nach 6 monaten und 8000 km, ist der auch schon defekt , da hat wohl die materialprüfung versagt . :cursing::cursing::sleeping::sleeping:

      ""
    • Hallo,

      luni schrieb:


      hatte im September schon berichtet das an meinem captur der sabilisator nach 1 monat und 1200 km gewechselt wurde jetzt wird am nächsten mittwoch auf der anderen seit der der stabilisator gewechselt ...
      Der Captur hat, wie die meisten Autos, nur einen Stabilisator an der Vorderachse. Was der Captur links und rechts hat, was mit dem Stabilisator zu tun hat, dann sind es die Koppelstangen bzw. Zugstreben.
    • Exilniederrheiner schrieb:

      Hallo,

      luni schrieb:

      hatte im September schon berichtet das an meinem captur der sabilisator nach 1 monat und 1200 km gewechselt wurde jetzt wird am nächsten mittwoch auf der anderen seit der der stabilisator gewechselt ...
      Der Captur hat, wie die meisten Autos, nur einen Stabilisator an der Vorderachse. Was der Captur links und rechts hat, was mit dem Stabilisator zu tun hat, dann sind es die Koppelstangen bzw. Zugstreben.
      beim freundlichen sagten sie es ist der stabilisator , wird dann wohl die koppelstange sein jedenfalls wird nun nach nur 6 monaten und 8000 km schon der zweite nach defekt gewechselt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von luni ()

    • Hallo und Servus,

      der Thread ist nun zwar schon etwas älter, aber da ich gerade drüber gestolpert bin.....

      Bei meinem Clio musste ich die Koppelstangen auch wechseln, km-Stand war - wenn ich mich recht erinnere, so um die 90tsd oder etwas mehr, genau weiß ich es gerade nicht mehr.

      In jedem Fall war der Wechsel meiner Ansicht nach wirklich einfach, es sind pro Seite einfach nur zwei Muttern, die gelöst werden müssen.

      Ich habe die Koppelstangen bei entlasteter Vorderachse und ohne abnehmen der Räder ausgetauscht. Das geht mit abbauen der Räder bequemer, aber unterm Strich glaub nicht viel schneller, wenn überhaupt.

      Ich habe meine Koppelstangen beim lokalen Teilehändler gekauft, allerdings muss ich im Nachhinein sagen, die hätte ich online - zumindest prozentual - deutlich günstiger gekommen (die Teile sind nicht teuer). Es gibt für den Clio auch welche von MEYLE HD, von denen viel gutes berichtet wird. Evtl. sind beim Captur sogar die gleichen drin, da die Bauteile laut Liste in wirklich vielen Fahrzeugen von Renault-Nissan drin sind. Insbesondere die Meyle wären online wirklich deutlich günstiger gewesen (knapp die Hälfte) zu dem Preis meines Teilehändlers. Da ich nicht geschaut hatte und mir die Meyle dann beim Händler zu teuer waren, wurden es bei mir welche von einer anderen Marke.

      Was ich sagen will (unterm Strich): Der Tausch ist wirklich kein Hexenwerk und die Teile sind günstig - vor allem online.

      Grüße aus dem Allgäu,

      Roman