Einträge im Fahrzeugschein vs. Prospektaussage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Im Prospekt wird auch das DSG mit 216 angegeben.
      ""

      Captur Version S Energy TCE 150 EDC, Iron-Blau / Black-Pearl-Schwarz. Bestellt 23.5.18, Lieferung 08.08.18

    • Also Fahrt von Uelzen nach Viersen , hab ich mal auf den Bahnen die was freier werden Gas gegeben.
      Laut Tacho komme ich auf 224 KmH

      Händler wo ich ihn gekauf habe auch mal gefragt, der kann sich den Eintrag nicht erklären weil die Blauen definitiv auch überall mit 216 KmH angegeben sind.

      In meinem Schein stehen nämlich auch nur die 205 ;)

      LG Horst
      -> Capture S-Edition 2018

    • Exilniederrheiner schrieb:

      Hallo,

      Bernd Dietmar B schrieb:

      Noch eine Unstimmigkeit:
      Im KFZ-Schein ist eine zulässige Stützlast in Höhe von 75 kg. eingetragen. So steht es auch in den Prospekten.
      Die AHK mit abnehmbarem Kugelkopf habe ich bei Bestellung des Fahrzeugs in Auftrag gegeben.
      Der Kleber am Heckdeckel wirft nur eine zulässige Stützlast in Höhe von 60 kg. aus.
      Die Stützlast in der Zulassungsbescheinigung hat nichts mit der Stützlast der AHK (die eine eigene ABE hat) zu tun. Auch wenn das Auto eine höhere Stützlast verträgt, verträgt die AHK ggf. weniger. Gleiches gilt auch für die Anhängelast. Warum bei Dir jetzt eine zu schwache AHK verbaut wurde, müsstest Du mit Deinem Händler klären.
      Ich habe meinen Händler diesbezüglich kontaktiert. Langsam kommt Licht ins Dunkel.

      Die verbaute MVG-AHK "kann" 75 kg, "darf" lt. MVG aber nicht.
      Der Zulieferer (MVG) weiß nicht, dass im KFz-Schein eine zulässige Stützlast in Höhe von 75 kg eingetragen ist.
      MVG behauptet gegenüber meinem Händler, dass der Captur nur bis 60 kg Stützlast zugelassen ist.

      Mein Händler bat mich, ihm ein Foto meines KFz-Scheins zu schicken. Wenn er an Hand des Fotos belegen kann,
      dass der Captur 75 kg "darf", schickt MVG einen entsprechenden neuen Aufkleber.

      Slapstick.

      Renault Captur Version S, TCe 150 EDC, R-Link Evolution, Piepser rundum, RFK etc. EZ 20.08.2018.

    • Exilniederrheiner schrieb:

      Bernd Dietmar B schrieb:

      Die verbaute MVG-AHK "kann" 75 kg, "darf" lt. MVG aber nicht.
      Renault hat inzwischen die Stützlast von 60 auf 75 kg erhöht, bei unserem 2014er sind nämlich nur 60 kg Stützlast zulässig.
      Danke für die Info. Muss dann aber ganz neu sein, wenn das vor mir noch nie jemand reklamiert hat.

      Renault Captur Version S, TCe 150 EDC, R-Link Evolution, Piepser rundum, RFK etc. EZ 20.08.2018.

    • Zurück zur Vmax:
      Nachdem ich jetzt knapp 2000 km gefahren bin, war ich gestern mal auf der A8 / A7 und habe auf freier Strecke mal Gas gegeben.
      Bei Tacho 212 ist (auch bergab :) )definitiv Schluss, da er dann 6000 rpm dreht und der Begrenzer einsetzt.
      Die 212 Lt. Tacho werden wohl knapp 205 km/h entsprechen.
      Renault hat sich übrigens auf meine Anfrage noch nicht gemeldet.
      Die im Prospekt angegeben 216 wurden evtl. im freien Fall gemessen.

      Renault Captur Version S, TCe 150 EDC, R-Link Evolution, Piepser rundum, RFK etc. EZ 20.08.2018.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bernd Dietmar B ()

    • Bernd Dietmar B schrieb:

      Hallöle,
      ich habe mir soeben mal meinen Fahrzeugschein genauer angeschaut. Im Prospekt für die Version S wird eine Topspeed von 216 km/h proklamiert.
      Im Fahrzeugschein (T) steht 205. Gibt´s hierfür eine plausible Erklärung?
      Am 31. August hatte ich bei Renault angefragt, wie die unterschiedlichen Vmax Angaben in Werbung und KFz-Schein zu verstehen sind.
      Ich erhielt eine Bestätigung, dass mein Anliegen unter Vorgangsnummer xxxxxxx bearbeitet wird und die Bearbeitungszeit 10 Tage betragen kann.
      Nachdem bis gestern keine Mitteilung seitens Renault erfolgte, habe ich gestern wieder eine Anfrage zum Thema gestartet.
      Wieder kam die automatisierte Nachricht, dass mein Anliegen bearbeitet wird und die Bearbeitungszeit bis zu 10 Tage betragen kann.

      Let´s wait and see, what will happen :)

      In den Verkaufsunterlagen meines Händlers steht überall (auch für die EDC-Version) eine Vmax in Höhe von 216 drin.
      Er bat mich, ihn bezüglich meiner Anfrage bei Renault auf dem Laufenden zu halten.

      Was mich dabei wundert: Bin ich der Erste, dem dies auffällt (Vmax und Stützlast) oder ist es allen anderen einfach egal....?

      Renault Captur Version S, TCe 150 EDC, R-Link Evolution, Piepser rundum, RFK etc. EZ 20.08.2018.

    • Im Prospekt steht so einiges was dann vom ausgelieferten Fahrzeug abweicht. Irgendwo unten steht dann so was wie :

      Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 (Euro 6) in der jeweils gültigen Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Werte dienen alleine Vergleichszwecken und beziehen sich weder auf ein einzelnes konkretes Fahrzeug noch sind sie Bestandteil des Angebots. **nach 2007/46/EG inkl. Fahrer, Werte können ausstattungsabhängig abweichen.

      Änderungen vorbehalten. Vorbehaltlich Satz- und Druckfehler.

      Am besten gefällt mir " Änderungen vorbehalten ". Da muss man dann schon froh sein das Motor und Getriebe halbwegs stimmen und Captur am Auto drauf steht.

      Im neuen Prospekt mit der neuen Messmethode wird sicher so was ähnliches drin stehen.

      Für jegliche Tipps und sonstiges Gelappere wird keine Haftung oder Gewährleistung übernommen. ?(

      Captur Dynamique dci 90 EDC

    • Genauso schrieb:

      Im Prospekt steht so einiges was dann vom ausgelieferten Fahrzeug abweicht. Irgendwo unten steht dann so was wie :

      Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 (Euro 6) in der jeweils gültigen Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Werte dienen alleine Vergleichszwecken und beziehen sich weder auf ein einzelnes konkretes Fahrzeug noch sind sie Bestandteil des Angebots. **nach 2007/46/EG inkl. Fahrer, Werte können ausstattungsabhängig abweichen.

      Änderungen vorbehalten. Vorbehaltlich Satz- und Druckfehler.

      Am besten gefällt mir " Änderungen vorbehalten ". Da muss man dann schon froh sein das Motor und Getriebe halbwegs stimmen und Captur am Auto drauf steht.

      Im neuen Prospekt mit der neuen Messmethode wird sicher so was ähnliches drin stehen.
      Das ist auch alles legitim und richtig, da der Schadstoffausstoß noch nach dem alten Messverfahren gemessen wurde.
      Nach WLTP kann eben nicht mehr "ohne Zusatzausstattung" etc. ermittelt werden. Und weil alle Hersteller bei den wenigen Prüfstellen Schlange stehen, gibt´s nicht wirklich viele Modelle, die das neue Prüfverfahren durchlaufen haben.

      Und der Passus: "Änderungen vorbehalten. Vorbehaltlich Satz- und Druckfehler" ist m.E. auch völlig okay.
      Nicht nur, weil das alle so machen, sondern auch, weil technische Neuerungen / Verbesserungen / Veränderungen seit Drucklegung in die Serie einfließen können und außerdem, um sich vor den Konsequenzen aus Fehlern der beauftragten Werbeagentur schützen zu können.

      Renault Captur Version S, TCe 150 EDC, R-Link Evolution, Piepser rundum, RFK etc. EZ 20.08.2018.

    • Hallo,

      Genauso schrieb:


      Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 (Euro 6) in der jeweils gültigen Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Werte dienen alleine Vergleichszwecken und beziehen sich weder auf ein einzelnes konkretes Fahrzeug noch sind sie Bestandteil des Angebots. **nach 2007/46/EG inkl. Fahrer, Werte können ausstattungsabhängig abweichen.
      Diese Fußnote bezieht sich aber nur auf die Verbrauchs- und CO2-Angaben.

      Am besten gefällt mir " Änderungen vorbehalten ". Da muss man dann schon froh sein das Motor und Getriebe halbwegs stimmen und Captur am Auto drauf steht.
      Zitat aus dem Prospekt von 04/2018:
      "Renault behält sich im Rahmen seiner Politik zur ständigen Verbesserung der Produkte das Recht vor, die Spezifikationen und die beschriebenen und abgebildeten Fahrzeuge jederzeit zu ändern. Diese Änderungen werden den Renault Partnern schnellstmöglich mitgeteilt. Bitte erfragen Sie die neusten Informationen bei Ihrem Renault Partner."

      Das bedeutet, Renault darf zwar das Auto verbessern, aber nicht verschlechtern.