Navi Positionsfehler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Katja858 schrieb:

      Alf schrieb:

      Bubu52 schrieb:

      Glaubt mir endlich, die Renault Navis sind preisbezogen nichts wert.
      Moin,das mag für Dich so zutreffen, aber ich kann Dir aus Erfahrung sagen, dass Navis von z.B. VW, Audi oder BMW auch nicht wirklich besser sind. Teils sogar schlechter und dazu noch deutlich teurer.

      Wenn man ein Problem mit dem Navi hat, dann ist das immer ärgerlich. Aber wenn das Navi läuft, gibt es aus meiner Sicht nicht viel daran auszusetzen.
      Es bringt Dich ans Ziel und die LiveServices sind aus meiner Sicht sehr zuverlässig. Da können sich andere eine große Scheibe von abschneiden.
      Ich konnte einen Stau schon oft vermeiden wo andere direkt hinein gefahren sind. Und genau dafür brauche ich das Navi.

      Das mit den Positionsfehlern ist natürlich nicht normal und sollte von Händler geprüft/behoben werden.
      ich will ja nichts beschreien, aber das Navi hat bisher sehr gut funktioniert (aufHolzklopf), so gut wie unser mobiles TomTom ist es nicht, aber sehr nah dran und wenn wir ehrlich sind, kein Navi ist perfekt und das es Parkhäuser nicht mag haben wir auch schon gemerkt, aber das GPS in Gebäuden nicht funktioniert sollte jedem klar sein.
      Genau das habe ich geschrieben: Dass es fürs Geld bessere Navis gibt.

      Und nein! Ein Navi ist nicht automatisch im Capture verbaut. Man kann den Wagen auch nur mit Radio bestellen und ein separates Navi kaufen. Habe ich leider nicht gemacht.

      Und nein! Ich fahre geschäftlich ein BMW. Das Navi ist demjenigen im Capture haushoch überlegen. Beispielsweise kann in einer Garage das Ziel programmiert werden und kaum ist der Wagen unter freiem Himmel, funktionieren die Berechnungen. Beim Capture kann das recht lange dauern.

      Gruss
      Bubu
      ""