Motor Platt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Asmodisgerd schrieb:

      Fahrzeug wurde aber noch von BMW in der gleichen Woche neu geliefert und er bekam sogar eine teuere Ausführung. Fast 5000 Euro mehr konnte er so gut schreiben. Glück im Unglück...
      Oder ein Hersteller/Händler der den Begriff "Kundenservice" von A bis Z versteht.
      ""
      _______
      LG
      rüdiger
    • Na das ist ja schön zu hören, das es so einen Kundendienst gibt. Aber bei mir schwindet die Hoffnung von Tag zu Tag mehr. Am Dienstag habe ich noch bei dem Autohaus angerufen und nach Gefragt. Die sagten nur Sie haben eine Anfrage bei Renault gestellt, und Sie melden sich wieder. Aber seit dem nichts mehr gehört, was nun überhaupt ist und wie es weitergeht. ?(?(?(

    • So nun geht es endlich weiter. Habe gerade mit dem Autohaus telefoniert, wo der Captur seit letzter Woche Samstag steht.
      Die haben nun grünes Licht von Renault bekommen und können den Wagen nachsehen. Renault sagt selber das Sie solch einen Fall
      noch nicht hatten.
      Es muss nun erst einmal gesucht werden wodurch der Wasserverlust entsteht.
      Ich hoffe das einige Leute im Forum die Daumen halten, das alles gut ausgeht und ich bald die Möglichkeit mal
      mehr als 20KM mit meinem neuen Captur fahren kann, ohne das im Display STOPP aufleuchtet. :):)