Batterie leer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein Voltmesser hilft dir da nicht weiter. Der zeigt ja nur an wie viel Volt anliegt aber nicht was verbraucht wird.

      Du musst den Ruhestrom bzw. den Kriechstrom messen.



      Gruß Kurt

      ""
      Renault Captur Dynamique TCe 120 EDC

      Bicolor - Orange- Black Pearl Schwarz - Komfortpaket - Look Paket innen Orange - Licht-und Regensensor - Ersatzrad - Erstzulassung Oktober 2013
      Leuchtmittel Scheinwerfer: Osram Night Breaker Unlimited :)
    • Und was dabei wichtig ist. Die Spitze des Messgerätes immer auf den Pol der Batterie aufliegen lassen. Denn damit wird verhindert, das beim Abziehen des Batteriekabels der Stromfluss unterbrochen wird und man dann nicht wieder alles neu einstellen bzw. initialisieren muss, wie einem Batteriewechsel oder wenn die Batterie völlig entladen ist.

      Gruß Kurt

      Renault Captur Dynamique TCe 120 EDC

      Bicolor - Orange- Black Pearl Schwarz - Komfortpaket - Look Paket innen Orange - Licht-und Regensensor - Ersatzrad - Erstzulassung Oktober 2013
      Leuchtmittel Scheinwerfer: Osram Night Breaker Unlimited :)
    • Ja danke, das wurde im Video gut erklärt.

      Mit dem Voltmeter für den Zigarettenanzünder wollte ich auch nicht den Kriechstrom messen sondern dachte, dass ich dort vor dem Starten des Autos an der Spannung erkennen könnte ob es mit der Batterie abwärts geht. Würde das gehen oder kann ich damit nur die Ladespannung während der Fahrt überprüfen?

      Captur Tce90 Intense EZ 2/2018 (EU-CZ) mit Sitzheizung, Parksensoren vorne und hinten sowie Rückfahrkamera aber ohne DAB+ im MediaNavEvolution. Deaktiviertes Piepen beim Keyless-Go. :auto:

    • Dafür kannst du es nehmen. ;)

      Ich dachte halt du wolltest feststellen ob im Ruhebetrieb irgendwas zu viel Strom zieht und damit die Batterie entlädt.

      Gruß Kurt

      Renault Captur Dynamique TCe 120 EDC

      Bicolor - Orange- Black Pearl Schwarz - Komfortpaket - Look Paket innen Orange - Licht-und Regensensor - Ersatzrad - Erstzulassung Oktober 2013
      Leuchtmittel Scheinwerfer: Osram Night Breaker Unlimited :)
    • Um festzustellen, wie viel Strom im Ruhestand gezogen wird.

      Wie willst du den anders feststellen, wenn sich die Batterie immer entlädt, wer der Verursacher ist?

      adac.de/infotestrat/tests/auto…ik/ruhestrom/default.aspx

      3. Ruhestrom bei offenem Kofferraum, Zentralverriegelung nicht zugesperrt


      Der Einfluss eines geöffneten Kofferraums bei nicht zugesperrtem Fahrzeug wurde ebenfalls untersucht; eine Situation, die nach dem Ausladen in Garagen vorkommen kann. Der in diesem Szenario gemessene Ruhestrom unterscheidet sich, wie in Diagramm drei dargestellt, zum Teil erheblich von den beiden bisher untersuchten. So schalten die meisten Verbraucher zwar auch hier nach etwa 20 Minuten zu einem großen Teil ab, jedoch kommen einige Fahrzeuge nicht vollständig zur Ruhe, wie aus dem Maximalwert in Diagramm drei zu entnehmen ist.
      Sechs von 25 Fahrzeuge zeigen in diesem Szenario auch nach zwei Stunden noch erhöhte Werte, die zu elektrischen Strömen von bis zu 0,45 Ampere führten. In einem solchen Fall ist beim betreffenden Fahrzeug (intakte Batterie vorausgesetzt) schon nach fünf Tagen Standzeit ein Startvorgang nicht mehr sicher gewährleistet.


      Gruß Kurt
      Renault Captur Dynamique TCe 120 EDC

      Bicolor - Orange- Black Pearl Schwarz - Komfortpaket - Look Paket innen Orange - Licht-und Regensensor - Ersatzrad - Erstzulassung Oktober 2013
      Leuchtmittel Scheinwerfer: Osram Night Breaker Unlimited :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Kurtler ()

    • Danke Kurt - genau so schaut´s aus. War früher schon so und hat sich bis heute nicht geändert :S

      ab 2014: Captur HELLY HANSEN TCe120EDC Dezir-Rot/schwarz; ab 2017: Kadjar BOSE Edition TCe130EDC DeZir-rot/schwarz; Stand 10.04.18: R-Link 2 mit 2.2.19.300 - Boot 4992 - Navigation 9.12.80.689874 - Karten: V06.17
    • Danke an alle. Habe ein Messgerät bestellt, da mein altes nur Spannung und Widerstand messen kann. Werde dann Montag oder Dienstag vom Messergebnis berichten.

      Auto fährt ja erst mal und den Starter-Power-Pack habe ich ja um zur Not in einer Minute mir selbst Starthilfe zu geben.

      Wünsche Euch ein schönes WE.

      Captur Tce90 Intense EZ 2/2018 (EU-CZ) mit Sitzheizung, Parksensoren vorne und hinten sowie Rückfahrkamera aber ohne DAB+ im MediaNavEvolution. Deaktiviertes Piepen beim Keyless-Go. :auto:

    • Wenn ich hier lese, dass neue Batterien angelernt werden müssen, vermeide ich, die Btterie abzuklemmen. Außerdem ist mit Sicherkeit der Strom des "ruhenden" Capture nicht konstant. Er fragt mal die Schlüsselstellung ab, mal das Radio...

      Zangenamperemeter sind heutzutage so empfindlich, die messen auch im mA-Bereich, ohne den Stromkreis zu öffnen. Vielleicht kennst Du einen, der einen kennt... Vielleicht hat sogar die Werkstatt so etwas. Vielleicht kennt Renault in Brühl den Ruhestrom?

      TCE 120

    • So ich habe nun gemessen. Erst direkt nach dem Türabschließen im Ampere-Bereich. Da kamen knapp 0,02 A bei raus. Damit wäre eine volle Batterie in 17 Tagen leer.

      Dann nach 20 Minuten im mA-Bereich 2,20 mA. Da würde eine volle Batterie drei Jahre halten.

      Also was könnte nun gewesen sein? Scheint ja erst mal alles i.O. zu sein.

      Vielleicht hatte nicht nur das Start/Stopp gehangen (ging volle drei Monate nicht bis einmal der Strom weg war da die Batterie leer, jetzt geht start/stopp wieder). Hatte eventuell der Bordcomputer gehangen. Vielleicht ging dann auch nicht der Captur in Ruhestromschaltung? Dann würde es hinkommen, da dann die Batterie max. 17 Tage hält.

      Hat jemand eine Idee?

      Captur Tce90 Intense EZ 2/2018 (EU-CZ) mit Sitzheizung, Parksensoren vorne und hinten sowie Rückfahrkamera aber ohne DAB+ im MediaNavEvolution. Deaktiviertes Piepen beim Keyless-Go. :auto:

    • Moin,

      das wird Dir wahrscheinlich nicht direkt helfen, aber vielleicht gibt es Dir noch einen Denkanstoß...

      Bei unserem Scenic hatten wir auch einmal das Problem, dass die Batterie plötzlich über Nacht leer war.
      Zuerst wurde sie natürlich neu geladen, doch nach ein paar Tagen war sie wieder leer. Dann wurde sie getauscht... das gleiche Spiel.
      Es stellte sich dann durch Zufall heraus, dass die Scheinwerfer-Höhenregulierung im ausgeschalteten Zustand meinte, sie müsse den Scheinwerfer in ständiger Bewegung halten.
      D.h. manchmal - und das war das Problem - hat der Motor den Scheinwerfer ständig hoch und runter bewegt... und dadurch die Batterie "verbraucht".
      Nach Tausch war dann wieder alles iO.

      Vielleicht musst Du Dein Auto nach dem Abstellen mal "beobachten"... ggf. fällt Dir irgendetwas auf, was sich bewegt oder Geräusche von sich gibt... nur so als Idee...

      Gruß Alf

    • Danke, guter Hinweis. Ich werde jetzt erst mal beobachten. Ich habe ja diese Powerbank von amazon für die Starthilfe im Auto. Dadurch bin ich erst mal entspannt.

      Viele Grüße

      Captur Tce90 Intense EZ 2/2018 (EU-CZ) mit Sitzheizung, Parksensoren vorne und hinten sowie Rückfahrkamera aber ohne DAB+ im MediaNavEvolution. Deaktiviertes Piepen beim Keyless-Go. :auto: