Neuwagen Spritverbrauch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Oh okay
      Mit 100 kmh fahr ich nicht. Da wär ich vllt bei 8 Liter xD

      ""
    • Christoph E. schrieb:

      Mir haben se gesagt, ich kann so schnell fahren wie es geht und nicht mit kalten Motor. Die Elektronik würde es steuern.

      Ein Freund meinte auch, in unterschiedlichen Drehzahlen fahren damit die Kolben und Co sich einspielen, da sonst ein Schnecken Auto gezüchtet wird.
      Sprich nach 40 min fahren auf der Autobahn lass ich ihn auch mal etwas rennen.
      nun, wenn man google fragt (Neuwagen einfahren) sind sich die Experten einig: die ersten 1000 (einige sagen 2000) km muss das neue Auto schonend eingefahren werde sonst züchtet man einen Säufer (Öl und Treibstoff) ran

      Helly Hansen dCi 90 EDC, Dezir-Rot/Black Pearl Schwarz, Rückfahrkamera und Sitzheizung
      bestellt am 06.03.2015
      Lieferung Anfang Juni, Anmeldung 11.06.2015
      noch EURO 5 und kein S+S

    • einige Hersteller speichern die Drehzahlüberschreitung im Steuergerät und im Schadensfall sagen Sie dann, das man selbst schuld ist weil man sich nicht an die Drehzahlgrenze beim einfahren gehalten hat. Wie pingelig die dabei sind kann ich nicht sagen, wie es bei Renault gehandhabt wird auch nicht und was in der Bedienungsanleitung vom Captur steht kann ich gerade nicht sagen, könnte man ja mal schauen.

      LG Katja


      2017 Captur Crossborder TCe120 EDC
    • Das steht in der Anleitung...

      EINFAHREN

      Benziner
      Bis 1 000 km eine Geschwindigkeit von 130 km/h bzw. eine Motordrehzahl von ca. 3 000 bis 3 500 /min im größten Gang nicht überschreiten.
      Ihr Fahrzeug wird jedoch erst ab ca. 3 000 km seine maximale Leistung erbringen.
      Austauschintervalle: Siehe die Wartungsunterlagen Ihres Fahrzeugs.

      Modelle mit Dieselmotor
      Bis 1500 km eine Geschwindigkeit von 130 km/h im höchsten Gang bzw. eine Motordrehzahl von ca. 2500 /min nicht überschreiten.
      Anschließend können Sie schneller fahren, Ihr Fahrzeug erbringt jedoch erst ab ca. 6 000 km die maximale Leistung.
      Fahren Sie während der Einfahrzeit nicht mit Vollgas, solange der Motor noch nicht seine normale Betriebstemperatur erreicht hat und lassen Sie den Motor in den kleineren Gängen nicht mit zu hoher Drehzahl laufen.
      Austauschintervalle: Siehe die Wartungsunterlagen Ihres Fahrzeugs.

    • Mein Verbrauch hat sich beim 120 TCe EDC nach gerade einem Jahr wie folgt "eingeschwungen":
      Autobahnfahrt (130 km/h im Schnitt): 6,9 bis 7,5 l/100 km
      Stadtbetrieb: 8,5 bis 9 l/100 km
      Landstraße: 6,2 bis 7,5 l/100 km

      Den Eco-Modus nutze ich oft, mein Fahrstil ist "cruisen" - wenn ich "sportlich" fahre, komme ich auf 9 bis 10 l/100 km - ohne Schwierigkeiten auch noch drüber im dichten Verkehr...
      Bin eigentlich ganz zufrieden - der Verbrauch entspricht in etwa meinen Erwartungen, habe jetzt knapp 9.000 km hinter mir.

      Gruß
      Uhu54

      :auto:
      Captur Initiale, TCe 120 EDC, Shark-Antenne, R-Link Evo
      'Capitüri te salutant'
    • Ah cool.
      Sehr schöne Darstellung.
      Ich näher mich auch diesem Bereich.
      Letzte Autobahn fährt so mit 140kmh war ich bei 7,5 Litern.
      In der Stadt bei 9. Und in Leipzig sind nur rote Ampeln und Baustellen :/

      Überland fahr ich kaum, dass muss ich noch prüfen.

      Ich fahr auch eher gediegen. Wenn ich Gas gebe bin ich auch gern bei 11 Litern Stadt oder Autobahn. Dann aber auch mit 180.... Das fährt man ja nun selten xD