Bremsenquitschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meine Scheibenbremsen quietschen sporadisch auch mal. Also die Beläge lösen sich schlecht und verursachen Geräusche beim Fahren ohne gedrückte Bremse.

      Die Werkstatt schmiert dann beim Service die Führungsbolzen der Schwimmsättel mit etwas MoS Spray. Dann ist wieder ganz lange Ruhe. Diese Problemstelle gibt es bei Renault (und bei anderen) schon lange und ist ohne großen Aufwand zu beheben.

      Quitschen beim bremsen selbst (Bremse gedrückt) habe ich mit dem ersten Satz Beläge über 70 000 km nicht gehabt, ausser der Wagen ist lange feucht gestanden und die Scheiben sind etwas angerostet. Das ist aber normal und nach 2 mal bremsen weg.

      ""

      Captur 120 TCE (EDC) EZL: 11/2013

    • Ich war in der Zwischenzeit beim Händler und nach kurzer Prüfung waren die Trommelbremsen als Täter entlarvt. Da muss wohl irgendwas gereinigt werden. Kostet leider ca. 90 - 100 €. Ich lass das im Januar mit der nächsten Inspektion machen.

      Gruß aus Leipzig
      Carsten

      Captur Elysee dci 110 Chocolat-Braun mit Elfenbeindach

    • CapCar schrieb:

      Ich war in der Zwischenzeit beim Händler und nach kurzer Prüfung waren die Trommelbremsen als Täter entlarvt. Da muss wohl irgendwas gereinigt werden. Kostet leider ca. 90 - 100 €. Ich lass das im Januar mit der nächsten Inspektion machen.

      Gruß aus Leipzig
      Carsten
      genau so hab ich das auch gehandhabt. quietschen begann bei ca km75000, war aber ziemlich leise.