Kalte Fahrtwindluft im Fahrerfussraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kalte Fahrtwindluft im Fahrerfussraum

      Hallo! :)

      Fahre seit 1 1/2 Jahren meinen Capture. Neu gekauft. Nach einigen Monaten ( ca. im Spätherbst) habe ich kalten Lufteintritt durch die offene Stelle unten an der Lenkgabel reklamiert. Antwort: Das ist normal. Dann hätten Sie ein anderes Model kaufen müssen.
      Jetzt sind die Aussentemperaturen wieder niederig und ich bekomme den Fussraum nicht warm....kann den kalten Fahrtwind merken.

      Ist dieses Problem bekannt? Wie kann es behoben werden?

      Schon mal herzlichen Dank für Eure Anworten.

      Es grüsst,
      Martina

      ""
    • Da hilft es vielleicht selber mal nach zu sehen,ob im Fußraum alle Gummistopfen drin sind bzw. jemand im Fußraum guckt und ein anderer von der Motorseite mit der Taschenlampe leuchtet,wenn dann ein Lichtschein zu sehen ist,hat man ja die Stelle wo es zieht.
      Unser Cappi wird mollig warm ohne das es zieht.

      Dateien
      Captur Dynamique Tce 90 ( seit Oktober 2013 )
      Pazifik-Blau metallic

      ........................................................... Triple Inside
    • bei meinem yaris hatte meine bessere hälfte auf der beifahrerseite auch immer über kalte luft gejammert. hatte das lange als frauenspezifisch abgetan. lies das dann mal von der werkstätte checken, und es stellte sich heraus, dass ein lüftungsschacht an einer trennstelle auseinanderklaffte. wieder zusammengesteckt und es war wieder warm genug.
      bei meinem captur ist es so, dass die klimaautomatik im vollautomatischen modus beim heizen zu wenig luft nach unten abzweigt, und der fußraum, verglichen mit dem rest, wesentlich kälter ist (vll wird das von dir als kalte zugluft wahrgenommen?). darum wird ab herbst die lüftungstaste zum fußraum gedrückt, dann passt es tadellos.

      Captur dci Expression

    • ich würde in eine andere Werkstatt oder Händler fahren.
      Es ist sicherlich nicht normal, dass es im Fahrzeug zieht.
      Mir kommt es zwar komisch vor, warum es an der Verstellung für Lenkrad zieht. Da die Lenkstange ja nach unten geht und diese Verstellung nur im Innenraum ist und keinen Zugang nach außen hat. Soweit ich weis.
      Was ich mir Vorstellen kann, ist, dass es vom Motorraum in das innere zieht, da sich vllt. die Dämmung gelöst hat oder ein Stopfen abgefallen ist und nun ein kleines Loch dort ist, wo es nun nach innen zieht.
      Es ist nur eine Vermutung, ich muss noch auf mein Cappi warten.
      Denke jedoch, es ist bei vielen Fahrzeugen gleich ^^
      Wenn ich falsch liege sry, ich bin kein Meister in Sachen KFZ :D

    • Habe heute mal dran gedacht und bei unserem HH gefühlt.
      Bei unserem bläst es auch ganz leicht kalte Luft aus der Lenkrad Verstellung.
      Aber wirklich nur ganz leicht.

      Gruß Willi
      Captur Helly Hansen TCe 120 EDC, J5M0 mit 4mal OSRAM NIGHT BREAKER UNLIMITED, EZ 11.03.2015.--------- Bilder
      Vorher: Twingo1 1,3 , Megane2 1,6 16V Dynamique Luxe.
    • Martina schrieb:

      Hallo! :)

      Fahre seit 1 1/2 Jahren meinen Capture. Neu gekauft. Nach einigen Monaten ( ca. im Spätherbst) habe ich kalten Lufteintritt durch die offene Stelle unten an der Lenkgabel reklamiert. Antwort: Das ist normal. Dann hätten Sie ein anderes Model kaufen müssen.
      Jetzt sind die Aussentemperaturen wieder niederig und ich bekomme den Fussraum nicht warm....kann den kalten Fahrtwind merken.

      Ist dieses Problem bekannt? Wie kann es behoben werden?

      Schon mal herzlichen Dank für Eure Anworten.

      Es grüsst,
      Martina
      normal ???? anderes Modell kaufen ??? Alter, da bekomm ich ne dicke Beule am Hals. Da solltet Ihr am besten mal eine Mail an Renault schreiben. Bei uns zieht es bisher nicht, im Gegenteil, es wird eher zu warm an die Füße.

      Zum Thema andere Modell, steht das im Prospekt drin, das es im Captur zieht? Oder woher soll man deren Meinung nach wissen das es nicht das "richtige Modell" ist ? :wall:
      LG Katja


      2017 Captur Crossborder TCe120 EDC
    • Hallo Martina,

      was kam denn bei Deinem Werkstattbesuch heraus?
      Hast Du eine Lösung gefunden?

      Als heute die Temperaturen bei uns im Keller waren habe ich ebenfalls einen sehr kalten Luftzug an einem Spalt der Lenksäulenverkleidung gespürt... war schon sehr unangenehm.
      Ich kann also bestätigen, dass es dort zieht.
      Ich werde definitiv auch einmal in die Werkstatt fahren... so kann das auf keinen Fall bleiben.

      Gruß Alf

    • Hallöle :56: Gemeinde

      Also bei meinem Cappi ist alles warm, oben, unten, seite, richtig schön mollig warm. :thumbsup:
      Wenn es ziehen würde, würde ich zum Vertrauten fahren und rabatz machen. :ru:
      Ist aber bestimmt ne Kleinigkeit. Da wos zieht Glaswolle rein. :rolleyes2: ach nee dann juckts. :88:
      War ein spass! :wue:


      Gruß Wolle :56:


      Captur dci 90 Itens, R-Link, Sitzheizung
      Rückfahrkamera, Europa-Karte, Start&Stop,
      City Paket, getönte Scheiben, Einklappbare Spiegel, DTE Chip
    • So... nachdem mein Händler momentan keine Lösung parat hat, habe ich mal ein wenig getestet... hier mein Eindruck...

      Ich nehme keinen "Geschwindigkeitsunterschied" bei dem kalten Luftzug war... genauso scheint auch die Lüftungsstärke keinen Einfluss auf die kühle Luft zu haben.
      Wenn ich die Automatik - inkl. Schnappatmung ;) - aktiviere, dann kommt es mir vor, dass der Fußraum wärmer wird als mit "manueller Steuerung".
      Ich kann mir nun aber nicht erklären, wo die Automatik die warme Luft anders rausbläst, als die manuelle Steuerung (ich habe oben, mitte und unten getrennt und in Kombinationen probiert).

      Vielleicht kann das ja mal jemand mit kalten Füßen gegenchecken, ob das tatsächlich so ist, oder ob ich mir das nur einbilde.