Motorleistung / Verbrauch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lass mich kurz nachdenken....... JA ! :thumbsup:

      ""

      Captur Crossborder Energy TCE 120, schwarz und Dach Platin mit BOSE und Innendesign rot

    • :dan:
      Danke an alle Beteiligten - diese Einstellung von Euch hilft mir, weiterhin mit Freude alle hier im Forum zu unterstützen, wenn ich kann.

      Der Captur soll uns allen Freude bereiten, wenn man ihn nutzt - bei der Auseinandersetzung mit den Widrigkeiten des Alltags hilft meist nur eines:
      HUMOR - und der zeichnet Euch aus...

      Liebe Grüße vom (etwas) altersgeschädigten
      Uli
      :hi:

      Renault Captur :auto:

    • Chrishh schrieb:

      Hallo,
      Wie bekommt ihr den Captur auf 5 Liter?
      Wenn ich probiere sparsam zu fahren geht er nicht unter 7,5 Egal wie ich ihn streichel
      Ich habe ca 70% autobahn insgesamt zur Arbeit 25km
      Ich habe ein Captur Facelift 90ps benziner.

      LG
      Christian
      Ich kann nur vom 118 PS Captur berichten: das meiste Sparpotential steckt im Gasfuß des Fahrers. Meiner braucht bei 4 x täglich 2,5 Km 8-9 Liter je nach Aussentemperatur. Auf Langstrecke Autobahn, pendeln um 110-120 Km/h, geht es auf 6 Liter runter. Wenn Du hinter den LKW herschleichst sogar nur 5,4 Liter. Aber ab 150 Km/h verliert der Kleine die Contenance und verfällt in übermäßigen E5 Konsum. Ab Tacho 180 mag man nicht mehr auf die Verbrauchsanzeige schauen....

      Gruß Detlef

      23.06.16 Renault Captur Xmod TCE 120 EDC Black Pearl-Dach Ivory Beige

    • Ich habe mein captur nun 3monate und am 20 geht er erst mal in die Werkstatt.
      Motor gibt unrunde Geräusche von sich Schaltung ist schwergängig übers R-Link brauch man gar nicht zu reden. Die windgeräusche bei 130 sind katastrophal.
      Und der Verbrauch ist nur 1Liter weniger wie bei Meine vorigen Wagen Polo Bj 96 mit 80ps und Automatik

    • meiner Meinung nach ist das Getriebe eine Katastrophe, es schaltet spät hoch, früh runter und manchmal macht es einfach garnichts. Wenn man mit Hand schaltet, muss man mindestens 56 Km/h fahren, damit der 5. Gang rein geht. Wenn man mit Tempomat 52 fährt, dann geht der 5. von selbst rein.

      Ich hab keine Ahnung warum Renault es nicht schafft, dem Getriebe mitzuteilen in welchem Drehzahlbereich es sparsam unterwegs ist.
      Das DSG von Mutti's Skoda ist im gegensatz ein absolutes Sahnestück, das trift einfach immer den richtigen Gang, schaltet bergab wunderbar runter, man hat nie das Gefühl das man von Hand schalten muss, dort gibt es auch das übliche D und zusätzlich noch die Fahrstufe S, für die die Sportlich fahren möchten, Renault hat wohl diese beiden Stufen gemischt und so weiß das Getriebe nie so richtig ob es Effizient oder Sportlich fahren soll.

      LG Katja


      2017 Captur Crossborder TCe120 EDC
    • Auch auf die Gefahr hin das einige mich nicht verstehen können aber ich bin mit der Motorleistung und den Verbrauch von 6,6 Liter für meinen TCe 120 EDC absolut zufrieden. Kann jetzt nicht wirklich sagen das ich die Fahrstufe S vermisse.
      Wie immer nur meine Persönliche Meinung.

      Grüße SJ
      Sondermodel Renault Captur Helly Hansen TCe 120 EDC (EZ. 01.2015)
    • Hallo Katja und Winni,

      das EDC beeinflusse ich mit der ECO-Taste: Ist diese eingeschaltet, wird niedertouriger gefahren (Früher hochgeschaltet = "cruisen").
      Wenn ich die ECO-Taste ausschalte, wird mein Captur "bissiger": Er dreht höher und beschleunigt deshalb schneller. Das reicht mir völlig aus - nachdem bei meiner A-Klasse seinerzeit das Automatk-Getriebe schon bei 60 Tkm den Geist aufgegeben hat, ist das Renault EDC bisher eine gute Alternative für mich.

      Gruß
      Uli

      Renault Captur :auto:

    • hallo Uli,
      ist mir schon klar und das mache ich auch so ;) fahre ja schon ein paar Tage mit dem Captur rum :)
      nur das halt durch das Einschalten der ECO-Taste nicht nur das Getriebe allein beeinflußt wird, sondern auch andere Verbraucher
      wie zB. Klima, Sitzheizung etc. wie du ja sicher weißt


      Gruss Winni
      Captur dCi 90 EDC Luxe
    • SJ-354 schrieb:

      Auch auf die Gefahr hin das einige mich nicht verstehen können aber ich bin mit der Motorleistung und den Verbrauch von 6,6 Liter für meinen TCe 120 EDC absolut zufrieden. Kann jetzt nicht wirklich sagen das ich die Fahrstufe S vermisse.
      Wie immer nur meine Persönliche Meinung.
      die Fahrstufe S vermisse ich auch nicht, im Skoda wird die auch von keinem genutzt, was zur folge hat, das die Drehzahl niedrig bleibt ohne das etwas anderes beeinflusst wird, so wie z.B. im ECO Modus beim Captur. Und wenn ich schon dabei bin, beim Skoda steht im Display D3 usw. für die aktuelle Fahrstufe, beim Captur hat es leider nur für das D gereicht oder im Manuellen modus für den Gang. Ich will den Captur nicht schlecht machen, er ist wirklich ein tolles Auto, aber bei einigen dingen wurde einfach nicht zuende gedacht.
      LG Katja


      2017 Captur Crossborder TCe120 EDC
    • Das EDC "passt" sich dem Fahrstil an. Sanft beschleunigen und bremsen wird mit frühem und kaum spürbaren Schaltvorgängen belohnt. Ruckartiges bedienen der Pedale, stärkeres beschleunigen etc. verleiten das EDC auf "sportlich" umzustellen. Dreht höher, schaltet manchmal vergleichsweise recht hart. Auch bergauf oder abwärts wird erkannt, hier im hügeligen OWL merkt man das z.B. berab, der kleine Gang bleibt beim rollen drin um die Motorbremskraft zu nutzen.

      Übrigens bis jetzt, KM Stand 9000, noch kein Öl verbraucht, keine seltsamen Geräusche, dank Vredestein Quatrac 5 noch besserer Abrollkomfort als die Kumho.

      Motor / Getriebe sind für mich überzeugend.

      Gruß Detlef

      23.06.16 Renault Captur Xmod TCE 120 EDC Black Pearl-Dach Ivory Beige