Fahrbericht nach den ersten 1.000 km

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich dachte es eben auch gelesen zu haben, dass das Öl recht zeitnah gewechselt werden soll.

      Mit dem Lack muss ich mal schauen, ich bin da nicht ganz so penibel solange es nicht total auffällt o.ä. .

      Ihr musstet den Bord-Computer freischalten lassen?? Das ist aber eher seltener der Fall oder? Wenn der dazugehört muss er doch funktionieren.
      Mhm na ich hoffe das R Link Ding geht einigermaßen, so mit Telefon und Digital Radio USB Leser .... na mal guggen.

      das mit der ECO Taste / ECO Modus, denke ich mal bringt erst etwas, wenn das Auto warm gelaufen ist, also so nach 10 km. Vorher
      denke ich, ist es etwas sinnfrei. Werde ich mal testen.

      ""
    • der "Bordcomputer" im Tacho ist natürlich vorhanden gewesen, es gibt aber auch einen im r-link und der war nicht vorhanden.

      Im r-link unter dem Menüpunkt Fahrzeug war nur ein untermenü vorhanden, der wo die Parksensoren und automatische Verriegelung drin ist, Drivin eco und Bordcomputer haben gefehlt, die auswahl der Homescreens fehlt immernoch.

      Das DAB musste bei uns auch freigeschalten werden, ob das ein Einzelfall war kann ich nicht sagen.

      Der Captur ist ein klein wenig wie ein Überraschungs-Ei, man weiß nie was man bekommt. :55:

      LG Katja


      2017 Captur Crossborder TCe120 EDC