Motor springt nicht an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motor springt nicht an

      Hallo,
      hatte jetzt nach 4 Wochen Urlaub mal wieder ein tolles Erlebnis.
      Im Urlaub null Probleme und am ersten Arbeitstag steh ich auf der Arbeit und drücke den Start knopf.
      Nix.
      Tankanzeige geht an,Lenkradschloss geht auf und ansonsten nix,kein Mucks.
      Ich zuerst mal die Karte aus dem Kofferraum nach vorne geholt,nix.
      Karte in den Schacht gesteckt,nix.
      Vielleicht die Wegfahrsperre? Einfach ein paar mal auf und zu gesperrt,nix.
      Nach etlichen Versuchen auf einmal springt er an als wenn nix gewesen wäre.
      Hab mich schon gefreut, nur haben anschliessend keine Fensterheber mehr mehr funktioniert und die Blinker auch nicht.
      Beim abstellen hat er auch nicht mehr von selbst abgeschlossen,hat mich aber auch nicht mehr wirklich überrascht.
      Stunden später bin ich dann wieder zum Wagen und seltsamerweise funktioniert seitdem alles wieder ausser der Fensterheber Fahrerseite, der ja bei der Inspektion getauscht wird.
      Ich glaube der Renault will sich von mir trennen.Wenn ich das erste mal von der Arbeit abschleppen muss (mit Werkschutz und Autoschieben, weil der Abschlepper auf den Parkplatz definitiv nicht drauf passt) kann er das Teil gleich beim Händler einlagern mit seinen sagenhaften 14000 km.
      vielleicht findet der einen der ihn adoptieren will?

      Grüße
      Thomas

      ""

      Captur Luxe Energy TCe 90,stahlgrau/black pearl schwarz
      Seitenscheiben hinten und Heckscheibe stark getönt
      LM 17 Zoll schwarz
      Ersatzrad
      R-Link
      City Paket Plus
      Media und Klima Paket Plus
      Berganfahrhilfe (genial)
      Bj. 08/2015

    • Kann sein, dass sich das Steuergerät mal "aufhängt". Das ist dann meist nach einem Neustart, wenn er dann anläuft..., wieder erledigt.
      Eine ähnliche Situation hatte ich bei meinem ersten dCi 90 im Winter auch mal.
      Auch beim Motorrad, einer V-Strom 1000 ist mir das mal passiert, mitten an einer Passstrecke. Motor ausmachen, warten, wieder starten und alles sollte wieder funktionieren.

      Gruß, Klaus

      1.5 dCi 110 Experience mit einigen Extras

    • Hallo,

      also der def. Fensterheber wird ja erst bei der Inspektion in 2 Wochen getauscht, damit ich nicht 2 mal in die Werkstatt muss.
      Ich war auch jetzt mit dem neuen Problem nicht extra in die Werkstatt, da es ja nur einmal vorgekommen ist.
      Die sollen einfach mal bei der Inspektion in den Fehlerspeicher schauen, wenn sie das nicht sowieso machen?

      Es ist halt die Summe der Fehler oder Mängel über klappernde Türen,Verkleidungen, Heckablage,defekter Fensterheber, nicht anspringen u.s.w.
      Wobei das "nicht anspringen" der Oberknaller wär.
      Wenn ich zum Auto gehe und denken muss, er wird ja anspringen, hoffentlich, oh nein nicht schon wieder, also dann ist vorbei.
      Dann ist das Vertrauen weg und das schau ich mir dann auch nicht mehr an.
      Dann kriegt das Auto meine Frau, :* fertig, und ich einen Neuen. :P;)

      Captur Luxe Energy TCe 90,stahlgrau/black pearl schwarz
      Seitenscheiben hinten und Heckscheibe stark getönt
      LM 17 Zoll schwarz
      Ersatzrad
      R-Link
      City Paket Plus
      Media und Klima Paket Plus
      Berganfahrhilfe (genial)
      Bj. 08/2015

    • ... ich hatte mal zwecks motor- und turbo-daten auslesen einen bluetooth-empfänger im obd-steckplatz.
      musste mit ner fäkre fahren, 22 stunden.
      als ich von der fähre wollte... uuups.... batterie leer.

      ich will damit sagen... vielleicht ist die batterie beim 90tce etwas klein bemessen.....