Windgeräusche an der Beifahrertüre ab ca. 80 km/h

    • Windgeräusche an der Beifahrertüre ab ca. 80 km/h

      Hallo Leute mein Capi hat seit kurzem Windgeräusche die der Beifahrer hört und stören.

      Die Dichtung wurde schon getauscht und es ist immer noch. ( Das Fenster ist zu, nur so erwähnt, :rolleyes: Schiebedach hat er nicht )

      Wer hat das auch gehabt und was war die Lösung?

      gruss stefan

    • Die habe ich auch!!

      Hallo Stefan,

      Die Windgeräusche bei dem Beifahrer habe ich auch.
      War auch schon deshalb in der Werkstatt, natürlich wurde nichts gefunden und sie meinten das wären normale Geräusche.
      Aber das stimmt nicht, die wissen nur nicht was Sie machen sollen.
      Ich habe in anderen Foren gelesen das es auch von dem Dreieckfenster kommen soll (wie auch immer).
      Ich denke man könnte zum Testen einfach mal Iso-Band um das Fenster kleben und schauen ob es besser wird.
      Ich weiß wie das nerven kann wenn einem der Beifahrer sagt das es aber sehr laut ist, und die Werkstatt einen nicht für voll nimmt.
      Solltest du noch was anderes herausfinden, lass es mich wissen.
      Gruß
      Peter

    • Hallo Stefan,
      gestern ist mir zum ersten mal ein entsprechendes Windgeräusch aufgefallen...
      Es war tatsächlich auch bei meinem im Bereich des Spiegels an der Beifahrerseite.
      Sehr wenig störend für mich und vermutlich Bauartbedingt und sehr leise.
      Vermutlich habe ich das bisher nie wahrgenommen, weil ich eigentlich immer Radio an habe!

      :hi: Martin


      Captur dCi90 Luxe Pacific/Ivory
      Rückfahrkamera, Sensoren vorne, R-Link, AHK
    • Hallo zusammen,
      ich bin neu hier im Forum. Vor ein paar Tagen habe ich einen gebrauchten Renault Captur gekauft. Erst später bemerkte ich, dass an der Beifahrerseite auch diese starke Windgeräusche ab ab ca. 80 km/h auftreten. Es mit einem leichten Pfeifen verbunden. Das nervt alle Beifahrer. Hat jemand von euch schon eine Lösung gefunden? Ein herzliches Danke im Voraus.

    • Hallo Rene und willkommen hier im Forum!

      Bei meinem sind die Wind - Geräusche nicht störend zu hören.

      Da dieses Geräusch nicht störend ist, habe ich nie etwas dagegen gemacht!

      :hi: Martin


      Captur dCi90 Luxe Pacific/Ivory
      Rückfahrkamera, Sensoren vorne, R-Link, AHK

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MartinMobil ()

    • Hallo Rene,

      schau' einmal, ob dein Captur unten an der Plastiklippe der linken Vordertür die zusätzliche Dichtung verbaut hat - wenn nicht, könnte das die Ursache sein.
      Mehr dazu findest Du hier

      Wir haben damals damit die Verschmutzungen reduzieren wollen, gleichzeitig wurde mit der hier abgebildeten Lösung das Fahrgeräusch wesentlich leiser bei meinem Captur. Bei den neuen Modellen ist da eine serienmäßige Lippe, Nachrüstung möglich, kostet so um 100€ (alle 4 Türen).

      Gruß
      Uli

      Captur Initiale Energy de Paris - 1.2 l, 118 PS, EDC
      (bisher ein "rund-um-zufrieden Auto")
    • Hallo zusammen

      Danke für die zahlreichen Tipps.

      Also die Plastiklippe ist bei meinem Modell nicht verbaut. Deswegen habe ich die Tesa P-Profile eingeklebt. Unten ist es leiser. Auf der Höhe des Fensters ist dieses Windgeräusch geblieben. Jetzt wo es draussen etwas kälter wurde hat sich zusätzlich ein Pfeifen entwickelt.

      Morgen schaue ich mal beim Temperaturfühler unten im Spiegel, ob ich da was machen kann. Danach klebe ich mal die Dichtungen bei der Fensterscheiben mit Klebeband ab. Vielleicht finde ich etwas.

      Sobald ich mehr in Erfahrung bringen konnte, schreibe ich wieder.