Rost an der Heckklappe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Genauso schrieb:

      Ich finde es schon etwas eigenartig das einen Hersteller nach so vielen Jahren am Markt so dumme Fehler passieren.
      Das wäre eine Gedankengang, wenn wir denn noch die langen Produktzyklen von vor Jahrzehnten hätten. Ein Auto wird auch so langsam ein "Wegwerfartikel" wie ein Fernseher; der früher noch Jahre im Haushalt seinen Dienst tat, heute meist nach zwei oder drei Jahren gegen "größer, schäfer ..." ausgetauscht wird. Es geht nicht mehr primär um den Kunden, sondern um den Aktionär. Die Gewinne müssen stimmen, also muss möglichst günstig produziert werden, auch in der Entwiclungsabteilung.
      ""
      _______
      LG
      rüdiger
    • Capturtante schrieb:

      Guten Morgen!
      Mein 4 Jahre alter Captur fängt an der Heckklappe an zu rosten! :/ Darf das denn sein? Ist das noch ein Garantiefall?
      LG
      Ich habe Deine Frage mal hierhin verschoben - da bist Du besser aufgehoben. ;)
      Lies mal die vorangegangenen Beiträge durch, dann wirst Du auch schnell fündig werden, wie man vorgeht.
      Kleiner Tipp am Rande - vorher mal die Suchfunktion oben rechts benutzen, klappt in den allermeisten Fällen.
    • Hallo,

      Capturtante schrieb:


      Mein 4 Jahre alter Captur fängt an der Heckklappe an zu rosten! Darf das denn sein? Ist das noch ein Garantiefall?
      Neben der normalen Garantie geben die Hersteller eine verlängerte Garantie auf den Lack und auf die Karosserie gegen Durchrostung. Wie lange diese bei Renault gilt weiss ich jetzt nicht, aber da müsstest Du ggf. mal bei Deinem Händler nachfragen.