Rost an der Heckklappe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das denke ich auch das es noch einige geben wir die dort Rost bekommen.
      Ich werde das auf alle fälle auch im Auge behalten.
      Wer weis wenn es noch mehr werden ob das nicht sogar eine Rückrufaktion wird.

      ""
      Viele Grüße Cappifahrer S&J
      Sondermodell Renault Captur Helly Hansen TCe120 EDC EZ.01.2015
      Rückfahrkamera * Sitzheizung * Ladekantenschutz * Velourfußmatten mit Schriftzug "Schokoerdbeer" * Original Gummifußmatten * AHK abnehmbar * Fußstütze * Mittelarmlehne * Osram Night Breaker Unlimited * Forum Aufkleber * "Eigenes entworfenes Design" Aufkleber Namenszug "Captur" in Schreibschrift über dem Scheinwerfer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SJ-354 ()

    • Wird wahrscheinlich so sein wie du schreibst Winfried. ;)
      Das denke ich auch das es da keine Rückrufaktion gibt ist ja kein Sicherheit relevantes Bauteil am Captur was da Rostet, aber wünschenswert wäre es schon.

      Viele Grüße Cappifahrer S&J
      Sondermodell Renault Captur Helly Hansen TCe120 EDC EZ.01.2015
      Rückfahrkamera * Sitzheizung * Ladekantenschutz * Velourfußmatten mit Schriftzug "Schokoerdbeer" * Original Gummifußmatten * AHK abnehmbar * Fußstütze * Mittelarmlehne * Osram Night Breaker Unlimited * Forum Aufkleber * "Eigenes entworfenes Design" Aufkleber Namenszug "Captur" in Schreibschrift über dem Scheinwerfer
    • ich möchte vielleicht noch hinzufügen , dass beim Scenic III das Problem darin besteht , dass die Chromleiste zu dicht am Lack der Heckklappe montiert ist und scheuert . Bei Renault ist man nicht auf Anhieb darauf gekommen . Inzwischen gibt es eine offizielle Lösung , in der kleine Stücke Klebefolie nach der Neulackierung angebracht werden müssen , um ein erneutes Scheuern zu verhindern , werden diese weggelassen oder nicht sorgfältig angebracht , dann steht ein neuer Schaden durch Scheuern kurz bevor .

      Beim Captur habe ich so einen Fall noch nicht gesehen ( und nehme fast täglich Lackschäden auf - beim " Freundlichen " ) .
      Gruß
      Feierabend

      Captur TCE 120 EDC Luxe

    • Ich reihe mich dann hier auch mal ein... Bei mir fängt es jetzt wohl auch an mit dem Rost an bzw. hinter dem Captur Schriftzug (siehe Foto). Ich werde wohl diese Woche mal bei meinem Freundlichen vorbei schauen und sehen, was er so dazu meint. Es ist jetzt noch nicht soooo viel, aber ich habe ja auch keine Lust, dass es mehr wird und ich denke, es ist nicht nur die Stelle auf der Leiste, sondern auch eine kleine Stelle darüber (und vermutlich auch darunter, wenn man die Leiste abmontiert). Was habt ihr denn jetzt so für Erfahrungen damit gemacht? Geht diese Rostbeseitigung problemlos über Werksgarantie? Mein Wagen ist noch keine 2 Jahre alt.

      Dateien
      • Rost1.jpg

        (630,45 kB, 60 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Tilda fährt ab 23.07. 2015 :auto:
      Captur TCe 120 EDC

      Atacama Beige /Dach Ivory
      Luxe Version mit City Paket Plus, Media Nav,
      Sitzheizung, Zip-Collection in Grau und Reserverad

      Bestellt am: 11.02.2015

      Auslieferung: 23. Juli 2015
    • Danke Winni. Das klingt ja schon mal gut. Dann hoffe ich, dass es bei mir genauso problemlos läuft. Grüße zurück ins schönste Bundesland der Welt :D

      Tilda fährt ab 23.07. 2015 :auto:
      Captur TCe 120 EDC

      Atacama Beige /Dach Ivory
      Luxe Version mit City Paket Plus, Media Nav,
      Sitzheizung, Zip-Collection in Grau und Reserverad

      Bestellt am: 11.02.2015

      Auslieferung: 23. Juli 2015

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ulim () aus folgendem Grund: Güße um r ergänzt ;-)

    • Sind eigentlich "nur" die Chromleisten-Cappies betroffen oder gibt es auch schon andere Fälle?

      Da wäre es eigentlich für einen Werkstattbesuch Zeit, so könnte man ja durch Anbringung des Klebestreifens an der richtigen Stelle schon mal vorbeugen.
      Das wäre doch sinnvoller, als bis zur Rostbildung zu warten um dann nachlackieren zu müssen.

      Gruß, Klaus

      1.5 dCi 110 Experience mit einigen Extras

    • Wäre bestimmt sinnvoll und kostengünstiger für Renault. Bei meinem Cappi wurde der Rost entfernt, neu verzinkt und die komplette Heckklappe neu lackiert incl. neuer Hohlraumversiegelung. Da kommen schon ein paar € zusammen. Es wurde auch eine andere, oder neue Klebefolie unter der Leiste angebracht hat man mir erklärt, welche auch etwas dicker sein soll und somit die Kanten der Leiste nicht mehr auf dem Lack scheuern können.
      Beim Scenic wäre das Problem schon länger bekannt. Allerdings auch nur bei Chromleisten. Man würde sogar den Kunden anbieten die Chromleiste kostenlos gegen ein lackierte Leiste zu tauschen. Beim Captur gibt es erst seit kurzer Zeit Probleme hat man mir gesagt.
      Für einen kostenlosen Tausch gegen eine lackierte Griffleiste gibt es da aber bisher noch keine Freigabe vom Werk.
      Der freundliche Meister vermutet das beim Captur wohl auch nur die Modelle mit Chromleiste betroffen wären. Mit Bestimmtheit sagen konnte er mir das allerdings auch nicht.


      Gruss Winni
      Captur dCi 90 EDC Luxe
    • Update: Ich habe meiner Werkstatt inzwischen einen Besuch abgestattet. Der stets freundliche Chef nahm sich Zeit und hat sich die Sache persönlich angeschaut. Sein Fazit: Eindeutig Rost an und über der Captur-Chromleiste am Heck. Er geht davon aus, dass Renault die Reparatur problemlos und kostenfrei als Garantiefall übernehmen wird. Allerdings wirkte er doch etwas überrascht. Für ihn wäre es der erste Captur mit Rost an dieser Stelle. Und er verkauft wirklich viele Cappis. Ich entgegnete ihm darauf, dass ich als fleissiger Internet- und Forennutzer durchaus von weiteren Fällen weiß und dies wohl gar nicht so selten ist, an dieser Stelle.

      Wir sind jetzt mal so verblieben, dass ich im Juni komme, wenn sowieso die Zwei-Jahresinspektion fällig ist. Dann wird die Chromleiste abgenommen und mal geschaut, wie es darunter ausschaut... Es werden Fotos von den Roststellen gemacht und an Renault gesandt, um die Kostenübernahme abzuklären. Wenn die Garantie- und Kostenfrage abschließend geklärt ist, wird repariert/neu lackiert.

      Tilda fährt ab 23.07. 2015 :auto:
      Captur TCe 120 EDC

      Atacama Beige /Dach Ivory
      Luxe Version mit City Paket Plus, Media Nav,
      Sitzheizung, Zip-Collection in Grau und Reserverad

      Bestellt am: 11.02.2015

      Auslieferung: 23. Juli 2015
    • Tilda13 schrieb:

      Es werden Fotos von den Roststellen gemacht und an Renault gesandt, um die Kostenübernahme abzuklären. Wenn die Garantie- und Kostenfrage abschließend geklärt ist, wird repariert/neu lackiert.
      Genau so wurde es bei meinem Auto auch gemacht. Die Freigabe für die Kostenübernahme durch Renault war innerhalb von 1 Std. da

      Gruss Winni
      Captur dCi 90 EDC Luxe
    • Hallo,

      Bei mir geht es am Rand vom Nummernschildhalter los mit Rost X( (der Wagen ist 11 Wochen alt)
      Der Nummernschildhalter scheuert und klappert immer schön am Lack beim schließen der Heckklappe.
      Werde mal beim Freundlichen fragen ob das so richtig ist!!
      Warum Montieren die das nicht richtig ?ein wenig Moosgummi und gut ist, aber nein... lieber ein Garantiefall X(
      Aber Hauptsache Werbung auf dem Halter.....

    • Ich habe bei meinen Autos als Schutz und Abstandshalter je eine Wasserhahndichtung untergelegt.
      So liegt das Nr-Schild / Halter nicht auf dem Lack auf.
      [IMG:http://thumbs2.ebaystatic.com/d/l225/m/mN0-HbB0auo4AyfSuNLACBw.jpg]

      Captur 1,2 TCe EDC XMOD - seit 21.Jan.'17 - für Sie :)
      Laguna_3 Grandtour 2,0dCI 173PS 'Initiale' + Carminat3 /Airbag hinten / abn.AHK
      Aprilia Shiver 750 ABS