Reifendruck-Kontrolle funktioniert nicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reifendruck-Kontrolle funktioniert nicht

      Meinen Captur 120 TCe fahre ich jetzt seit rund 4 Monaten. Habe mittlerweile rund 14000 Km damit zurückgelegt, der Wagen war fabrikneu.

      Was mich wundert, ist die ja gesetztlich vorgeschriebene Reifendruckkontrolle. Dachte mir, nun ist alles in Butter, nie wieder unbemerkt zu niedriger Reifendruck.

      ABER: ich kontrolliere 1x monatlich den Reifendruck an einem geeichten Gerät an meiner Stammtankstelle. Siehe da: statt vorne 2,3 Bar - hinten 2,1 Bar hatten die Reifen jedes mal rund 0,4 Bar zu wenig Druck, gleichmässig an allen vier Reifen. Klar, stets geprüft bei kaltem Reifen.

      Ich frage mich, was so eine technisch teure Lösung, die der Sicherheit dienen soll, für einen Sinn macht, wenn sie solche Schwankungen nicht anzeigt.

      ""

      Captur XMOD Energy TCE 120 EDC - 1,2l-Turbo, 4 Zyl, 118 PS (87Kw), 205 Nm Drehmoment, Dezir Rot/Black Pearl-Schwarz, EZ 05/2016, gekauft 16.08.2016

    • Vermutlich habt ihr das indirekte System verbaut, bei dem der Druck über die ABS-Sensoren überwacht wird. Hierüber können Abweichungen nur festgestellt werden, wenn die Drücke unterschiedlich sind.

      Beim direkten, ventilsensorbasierten System wird auch ein grleichmäßiges Abfallen bemerkt. Ist also das aufwändigere, aber sicherere System.

      Gruß,
      Andreas

    • dau0815 schrieb:

      Vermutlich habt ihr das indirekte System verbaut, bei dem der Druck über die ABS-Sensoren überwacht wird. Hierüber können Abweichungen nur festgestellt werden, wenn die Drücke unterschiedlich sind.

      Beim direkten, ventilsensorbasierten System wird auch ein grleichmäßiges Abfallen bemerkt. Ist also das aufwändigere, aber sicherere System.

      Da muss ich leider widersprechen, bei unserem Captur ist das direkte, Ventil-basierte Kontrollsystem eingebaut. Darum ja wundere ich mich, dass bei einem so deutlichen Abfall über eine Dauer von rund 4 Wochen das System nicht reagiert.

      Captur XMOD Energy TCE 120 EDC - 1,2l-Turbo, 4 Zyl, 118 PS (87Kw), 205 Nm Drehmoment, Dezir Rot/Black Pearl-Schwarz, EZ 05/2016, gekauft 16.08.2016

    • CapHHDO schrieb:

      Zumindest das indirekte System ist derart träge, dass, meist, schleichende Verluste nicht sicher erkannt werden.

      Die Systeme sind für den plötzlichen Druckverlust ausgelegt, auch entbinden diese Systeme nicht von der Sorgfaltspflicht regelmäßig den Reifendruck zu kontrollieren.
      Nun-ja, wie oben geschrieben hat mein Captur wohl ein direktes System (mit Kumho Ganzjahresreifen - die sind übrigens noch ein anderes Thema wert).

      Captur XMOD Energy TCE 120 EDC - 1,2l-Turbo, 4 Zyl, 118 PS (87Kw), 205 Nm Drehmoment, Dezir Rot/Black Pearl-Schwarz, EZ 05/2016, gekauft 16.08.2016

    • Pandafahrer schrieb:



      Nun-ja, wie oben geschrieben hat mein Captur wohl ein direktes System (mit Kumho Ganzjahresreifen - die sind übrigens noch ein anderes Thema wert).
      würde ich jetzt nicht unbedingt ungeprüft glauben. Renault macht da einen ganz schönes Durcheinander da blicken die Werkstätten auch nicht mehr durch.

      Das direkte System wird kalibriert und sollte den Druckabfall melden.

      Welche Ventile sind verbaut und welcher Aufkleber ist in der Tür.

      Indirektes Reifendruckkontrollsystem

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von klaus S ()

    • Hier nun das Bild vom Aufkleber im Türrahmen

      Also, ich denke, ich kann mit diesem Bild alle Zweifel, ob direktes oder indirektes Druck-Kontrollsytem zerstreuen.

      Hier das Bild vom Aufkleber im Türrahmen meines Captur TCe 120.

      Dateien

      Captur XMOD Energy TCE 120 EDC - 1,2l-Turbo, 4 Zyl, 118 PS (87Kw), 205 Nm Drehmoment, Dezir Rot/Black Pearl-Schwarz, EZ 05/2016, gekauft 16.08.2016

    • Na ja, wesentlicher scheint mir die Aussage "Druckverlust" ...

      ... warum verlieren die Reifen, in deinem Fall, in 4 Wochen 0,4 bar?
      Mir erscheint das zu hoch. ...

      Bei meinem Captur hatte ich am Anfang ebenfalls immer einen relativ hohen Druckverlust. Ergebnis nach Prüfung in der Werkstatt: Ventile nicht richtig verbaut, bzw. locker.
      Aus dieser Erfahrung heraus würde ich, wenn sich dein Messergebnis wiederholt zeigt, das durchaus mal prüfen lassen.

      _______
      LG
      rüdiger
    • CapHHDO schrieb:

      Na ja, wesentlicher scheint mir die Aussage "Druckverlust" ...

      ... warum verlieren die Reifen, in deinem Fall, in 4 Wochen 0,4 bar?
      Mir erscheint das zu hoch. ...

      Bei meinem Captur hatte ich am Anfang ebenfalls immer einen relativ hohen Druckverlust. Ergebnis nach Prüfung in der Werkstatt: Ventile nicht richtig verbaut, bzw. locker.
      Aus dieser Erfahrung heraus würde ich, wenn sich dein Messergebnis wiederholt zeigt, das durchaus mal prüfen lassen.

      Nun, das ist ja genau der Grund, warum ich das Thema hier gepostet habe. Ja, mir scheint dieser Druckverlust auch zu hoch, mal ganz abgesehen davon, dass das Kontrollsystem ihn nicht anzeigt.

      Ergänzung noch: ich habe in meinen Leichtmetallfelgen "weiche Gummiventile" verbaut. Von einem Ring gleich hinter dem Gewinde, wie es an anderer Stelle hier im Forum geschrieben wurde, habe ich ebenfalls nix gesehen.

      Captur XMOD Energy TCE 120 EDC - 1,2l-Turbo, 4 Zyl, 118 PS (87Kw), 205 Nm Drehmoment, Dezir Rot/Black Pearl-Schwarz, EZ 05/2016, gekauft 16.08.2016

    • Hallo,

      Pandafahrer schrieb:

      Also, ich denke, ich kann mit diesem Bild alle Zweifel, ob direktes oder indirektes Druck-Kontrollsytem zerstreuen.

      Hier das Bild vom Aufkleber im Türrahmen meines Captur TCe 120.

      Demnach hast Du das indirekte System ohne Sensoren.

      Ja, mir scheint dieser Druckverlust auch zu hoch, ...

      Dem Druckverlust sollten die in der Werkstatt auf den Zahl fühlen.

      ... mal ganz abgesehen davon, dass das Kontrollsystem ihn nicht anzeigt.

      Das ist technisch bedingt. Das indirekte System vergleicht die Drehzahlen der Räder und nur wenn zwischen denen eine ausreichend große Differenz vorhanden ist, schlägt es Alarm. Wenn aber, wie in Deinem Fall, alle vier Reifen den gleichen Druckverlust haben, ist keine Differenz vorhanden und somit wird auch kein Alarm geschlagen.

      Gruß

      Hans
    • Trabbi schrieb:

      Hallo,

      Trabbi schrieb:

      Zitat von »Pandafahrer«



      Also, ich denke, ich kann mit diesem Bild alle Zweifel, ob direktes oder indirektes Druck-Kontrollsytem zerstreuen.

      Trabbi schrieb:

      Hier das Bild vom Aufkleber im Türrahmen meines Captur TCe 120.

      Trabbi schrieb:

      Demnach hast Du das indirekte System ohne Sensoren.

      Trabbi schrieb:

      Zitat


      Ja, mir scheint dieser Druckverlust auch zu hoch, ...

      Trabbi schrieb:

      Dem Druckverlust sollten die in der Werkstatt auf den Zahl fühlen.

      Trabbi schrieb:

      Zitat


      ... mal ganz abgesehen davon, dass das Kontrollsystem ihn nicht anzeigt.

      Trabbi schrieb:

      Das ist technisch bedingt. Das indirekte System vergleicht die Drehzahlen der Räder und nur wenn zwischen denen eine ausreichend große Differenz vorhanden ist, schlägt es Alarm. Wenn aber, wie in Deinem Fall, alle vier Reifen den gleichen Druckverlust haben, ist keine Differenz vorhanden und somit wird auch kein Alarm geschlagen.

      Trabbi schrieb:

      Gruß

      Trabbi schrieb:

      Hans

      Trabbi schrieb:

      Hallo,

      Trabbi schrieb:

      Zitat von »Pandafahrer«



      Also, ich denke, ich kann mit diesem Bild alle Zweifel, ob direktes oder indirektes Druck-Kontrollsytem zerstreuen.

      Trabbi schrieb:

      Hier das Bild vom Aufkleber im Türrahmen meines Captur TCe 120.

      Trabbi schrieb:

      Demnach hast Du das indirekte System ohne Sensoren.

      Trabbi schrieb:

      Zitat


      Ja, mir scheint dieser Druckverlust auch zu hoch, ...

      Trabbi schrieb:

      Dem Druckverlust sollten die in der Werkstatt auf den Zahl fühlen.

      Trabbi schrieb:

      Zitat


      ... mal ganz abgesehen davon, dass das Kontrollsystem ihn nicht anzeigt.

      Trabbi schrieb:

      Das ist technisch bedingt. Das indirekte System vergleicht die Drehzahlen der Räder und nur wenn zwischen denen eine ausreichend große Differenz vorhanden ist, schlägt es Alarm. Wenn aber, wie in Deinem Fall, alle vier Reifen den gleichen Druckverlust haben, ist keine Differenz vorhanden und somit wird auch kein Alarm geschlagen.

      Trabbi schrieb:

      Gruß

      Trabbi schrieb:

      Hans

      Trabbi schrieb:

      Demnach hast Du das indirekte System ohne Sensoren.

      Trabbi schrieb:

      Hallo,

      Pandafahrer schrieb:

      Also, ich denke, ich kann mit diesem Bild alle Zweifel, ob direktes oder indirektes Druck-Kontrollsytem zerstreuen.

      Hier das Bild vom Aufkleber im Türrahmen meines Captur TCe 120.

      Demnach hast Du das indirekte System ohne Sensoren.

      Ja, mir scheint dieser Druckverlust auch zu hoch, ...

      Dem Druckverlust sollten die in der Werkstatt auf den Zahl fühlen.

      ... mal ganz abgesehen davon, dass das Kontrollsystem ihn nicht anzeigt.

      Das ist technisch bedingt. Das indirekte System vergleicht die Drehzahlen der Räder und nur wenn zwischen denen eine ausreichend große Differenz vorhanden ist, schlägt es Alarm. Wenn aber, wie in Deinem Fall, alle vier Reifen den gleichen Druckverlust haben, ist keine Differenz vorhanden und somit wird auch kein Alarm geschlagen.

      Gruß

      Hans

      Trabbi schrieb:

      Hallo,

      Pandafahrer schrieb:

      Also, ich denke, ich kann mit diesem Bild alle Zweifel, ob direktes oder indirektes Druck-Kontrollsytem zerstreuen.

      Hier das Bild vom Aufkleber im Türrahmen meines Captur TCe 120.

      Demnach hast Du das indirekte System ohne Sensoren.

      Ja, mir scheint dieser Druckverlust auch zu hoch, ...

      Dem Druckverlust sollten die in der Werkstatt auf den Zahl fühlen.

      ... mal ganz abgesehen davon, dass das Kontrollsystem ihn nicht anzeigt.

      Das ist technisch bedingt. Das indirekte System vergleicht die Drehzahlen der Räder und nur wenn zwischen denen eine ausreichend große Differenz vorhanden ist, schlägt es Alarm. Wenn aber, wie in Deinem Fall, alle vier Reifen den gleichen Druckverlust haben, ist keine Differenz vorhanden und somit wird auch kein Alarm geschlagen.

      Gruß

      Hans
      Hallo Hans, laut einer vom ADAC veröffentlichten Liste mit Stand 11/2016 hat mein Captur ein DIREKTES System, also NICHT über ABS gesteuert.

      Captur XMOD Energy TCE 120 EDC - 1,2l-Turbo, 4 Zyl, 118 PS (87Kw), 205 Nm Drehmoment, Dezir Rot/Black Pearl-Schwarz, EZ 05/2016, gekauft 16.08.2016