Der neue

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Sabi,
      ich fahre den Captur TCe 120 EDC Automatik, Bj. 10/2016 und habe auch dieses Geräusch. Man gibt Gas , das metallerne schabende Geräusch ist zu hören, bis
      er in den höheren Gang schaltet. Das wiederholt sich je höher er schaltet. Man kann es auch hören wenn man konstant fährt , etwas Gas wegnimmt und dann wieder beschleunigt , um in den nächsten Gang zu kommen.
      Habe den Wagen schon in der Werkstatt gehabt: Der Werkstattleiter hat dieses Geräusch auch gehört und gesagt das es nicht dahin gehört. Man hat mir dann ein neues Getriebe eingebaut. Am Dienstag den Wagen , nach 2 Wochen Reparatur ( Getriebe war nicht lieferbar ) abgeholt und das Geräusch ist immer noch da.
      Die Werkstatt hat, nachdem ich Ihnen das mitgeteilt habe, bisher noch nicht gemeldet. Habe nun die Getriebehersteller mal angeschrieben uund nach der Ursache gefragt. Hoffe das ich in der nächsten Woche eine Antwort gekomme. ( Die Hoffnung stirbt zuletzt )

      ""
    • Hallo.es ist echt frustrierend.ich hatte Probleme mit der antriebswelle und der lenkung an meinem vorherigen captur.der War im Juli zugelassen und auch ein Automatik wie deiner.hatte die ganzen vier Monate mehr besuche in der Werkstatt bis sie das mit Hilfe von renault Technik gefunden haben.dann wollte i ich das Auto nicht mehr will noch mehr Sachen waren.stand vor der Wandlung und es wurde dann doch nicht gemacht.dort hatte ich das Geräusch beim gas geben aber nicht.habe dann den sechs Gang schalter über einen andern händler gekauft und jetzt verfolgt mich das Pech ein zweites mal.erstzulassung Ende Oktober.erstens haben sie mir vor zehn Tagen eine neue lichtmaschine eingebaut wo umsonst War. Den angeblich sind die neuen Lichtmaschinen alle lauter.hat er nach dem Wechsel festgestellt. Und das motorgeräusch wurde zuerst als normall abgetan.da es angeblich ein zweiter wagen auch hätte wo ich nicht fahren konnte weil er schon verkauft War.erst nachdem ich gesagt habe sie sollen mal Renault zu hilfe nehmen und das Geräusch aufnehmen und denen schicken. Kam jetzt die Antwort mein Getriebe soll ausgebaut werden um etwas zu überprüfen.also so weit ich verstanden habe nicht ein anderes Getriebe eingebaut.ich meine dem Begriff Scheibe gehört zu haben.und das wäre ein versuch ich glaube die wissen auch nicht was es ist.und es dauert ein paar tage.mir ist bei dem Gedanken nicht wohl mein Auto wo neu ist zu zerlegen.da hieß es Wir können es auch lassen ist ums auch lieber.schön. oder. Wegen den windgeräuschen hatten die mir die leisten an den dreieckfenstern unschön verklebt was gar nichts gebracht hat sie wurden auf meinem Wunsch wieder zurück gebaut.heute War ich auf der a5 offenburg baden baden unterwegs und es macht keinen Spaß mit diesen windgeräuschen. Und ich bin nicht schneller wie140 gefahren weill es mich nur ärgert. Und meinspritverbrauch von dem darf man gar nicht reden. Bin ehrlich frustriert.jetzt hoffe ich das das bei meinem getriebeausbau was bringt.ich werde danach berichten und ich frage natürlich Montag was sie genau Vorhaben .vielleicht ist es ja wirklich ein produktionsfehlet. Das Geräusch kann nicht normal sein. Fahr mal einen Berg hoch dann ist es auch extrem zu hören. Jedem wo mit mir im Auto saß hat das gehört. Wenn jedoch das Radio gut laut ist und durch die Unterhaltung ist es unauffäliger.aber ich möchte den wagen so nicht fahren müssen

    • Wenn ich so alles hier lese, frage ich mich ob es bei Renault 2 Produktionsbänder gibt? Mein Captur bekam die verbesserten Halterungen für den Stossfänger, das war es. Es gibt nichts zu bemängeln, der Verbrauch von 9-10 L während der Kältewelle geht für ein reines Kurzstreckenauto (3-5 KM je Fahrt) absolut in Ordnung, war neulich mal auf der Autobahn, selbst bei 190 Km/h sehr leise, Windgeräusche unauffällig. Was mich wirklich stört sind die wulstigen Ziernähte links und rechts auf den Sitzflächen.

      Detlef

      23.06.16 Renault Captur Xmod TCE 120 EDC Black Pearl-Dach Ivory Beige

    • Ja, habe die Getrag angeschrieben.
      Windgeräusche und hoher Spritverbrauch ( ca. 7,5 l ) habe ich nicht ( noch nicht ).
      Lasse mich überraschen, was in der kommenden Woche nun ist und werde Euch auf dem laufenden halten.

    • Mein captur bewegte sich in den letzten Wochen bei reinen kurzstrecken bei 11.3 litern.Gesten wie gesagt autobahn 100 km gefahren bei 130kmh ging er auf 9.3 runter durchschnitt.momentaner zeigte er mir zwischen 6.8 und zehn an. Wenn du die Windgeräusche nicht hast kommen die auch nicht mehr.sei froh.würde gerne mal mit unseren beiden fahren. So langsam glaube ich auch an verschiedene produktionsbänder

    • Sabi schrieb:

      Mein captur bewegte sich in den letzten Wochen bei reinen kurzstrecken bei 11.3 litern.Gesten wie gesagt autobahn 100 km gefahren bei 130kmh ging er auf 9.3 runter durchschnitt.momentaner zeigte er mir zwischen 6.8 und zehn an. Wenn du die Windgeräusche nicht hast kommen die auch nicht mehr.sei froh.würde gerne mal mit unseren beiden fahren. So langsam glaube ich auch an verschiedene produktionsbänder

      Hallo Sabi,

      über Geräusche jeglicher Art kann ich zum Glück nicht klagen. Ich hatte ganz zu Anfang mal ein Geräusch ab 120 km/h, klang wie ein klappern aus der rechten Tür. Es war aber die Unterbodenverkleidung auf der rechten Seite. Die wurde befestigt und seitdem ist der Cappi so leise wie ein Elektrofahrzeug und das ist auch gut so, denn bei Geräuschen die nicht dazu gehören bin ich sehr sensibel. Ja und Spritverbrauch im Mix 7,4 Liter, ich fahre sehr viel mit Tempomat (auch in der Stadt) und Autobahn ist bei 130 km/h Schluß, ich finde das reicht völlig aus weil die ganze Raserei nichts bringt.
      Gruß Skitnik
      Wenn irgendwo ein Blitzer steht merkt Ihr, wenn das Licht angeht
    • Warum schluckt den meiner dann so viel ?habe auch angst wenn sie ab Dienstag das Getriebe ausbauen.das ist doch eine größere Sache.am liebsten würde ich haben das sie mir einen anderen geben wo in Ordnung ist und ich nicht schon wieder so eine Geschichte mit machen muss.auch an den Wind geräuschen wurde ja keine Verbesserung erzielt.aber ich komme mir als Kunde blöd vor.wenn es dann heißt auf Kulanz wurde das an den Fenstern probiert.habe ich nicht das Recht ein Auto zu bekommen wo in Ordnung ist wie bei anderen auch.es scheint ja auch anderst zu gehen. Aber man wird immer so hingestellt oder fühlt sich so als nörgelnder Kunde wo es jetzt reicht das er zum wievielten male kommt !

    • Wenn ich beim Kunden Schuldgefühle erzeuge, bin ich - so denken leider viele - als Verkäufer in der stärkeren Position. Das das ein Denkschema von Vorgestern ist haben einige - viele - noch nicht gemerkt.
      Auf der anderen Seite sollte man als Kunde schon auch wissen was man will und nicht Kleinlaut sein. Eine klare Ansage und eine kurze Diskussion, fertig.
      Beides haben viele verlernt, heute ist alles weichgespült; man muss doch nachgeben, dem Anderen Raum geben ... quatsch, ich kann mich auch mit jemandem streiten und gerade einem Verkäufer.

      _______
      LG
      rüdiger
    • So, heute eine Nachricht von Getrag ( Getriebehersteller ) bekommen. :( Sie geben nur Informationen an den Vertragspartner,

      ich soll mich an den Händler wenden. Gleichzeitig meldet sich die Werkstatt auch nicht mehr. Langsam werde ich sauer.

      Lange mache ich das nicht mehr mit , dann gibt es richtig Ärger. :cursing:

    • Mein Auto heute in die Werkstatt gebracht.es wird das Getriebe ausgebaut um die zweifachschwungscheibe zu überprüfen wo leider hinter dem Getriebe liegt Ob es das wirklich ist wo für die Geräusche verantwortlich ist wissen sie auch noch nicht.wenn nicht geht die suche weiter. Hoffe mal .

    • Miss austria was ist den jetzt bei deinem Motor Geräusch raus gekommen. Bin nämlich frustriert jetzt haben sie mir die schwungscheibe ausgewechselt und dafür das ganze Getriebe ausgebaut.Geräusch ist immer noch da.und jetzt heißt es Es ist normal stand der Technik. Ein neuwagen wo Gesten geliefert wurde hat es auch in leiserer Form. Das gibt es doch nicht. Schade gibt es kein sechs Gang Schalter hier in der nähe von offenburg wo das nicht hat das ich mal den gegen beweis liefern kann. Ein udo aus lichtenau hier im Forum was hast du den für ein Motor ?

    • Guten Morgen Sabi,
      schade das Dein Werkstattaufenthalt wieder in die Hose ging.
      Ich fahre den TCe 120 EDC Automatik und das Geräusch wird immer mehr. Hat wohl nichts mit dem Getriebe zu tun, da es bei mir
      ausgetauscht wurde. Habe am 09.03. den nächsten Termin in der Werkstatt. Ein Techniker sagte schon: Geräusche sind so eine Sache,
      es wäre besser das Teil würde kaputt gehen, dann wüsste man , was es ist.
      Habe noch etwas anderes angeleiert und wenn das klappen sollte, werde ich sofort davon berichten.
      LG aus Duisburg

    • Ich habe mit dem Kunden service von Renault telefoniert die wollen sich mit mir und dem Auto Haus in Verbindung setzen. Morgen muss ich mein Auto abholen.sollte eigentlich schon gestern sein Aber der War ja vorne nicht richtig montiert.hatte ein spaltmas vorne zum kotflügel hin und über einem Scheinwerfer das ich gesagt habe so nehme ich den wagen nicht mit.jetzt hoffe ich nur das das Getriebe und die fahrWerksachen alle wieder richtig sind..das kann doch nicht sein das ich jedesmal mein Auto genau anschauen muss wenn es in der Werkstatt warr ob alles wieder so ist wie es war. Ich glaube das dein Geräusch so wie du es geschrieben hast auch mein Geräusch ist.er sagte ja auch zu mir bei der Automatik kann er das Geräusch auch leicht hören nur schwerer weil sie angeblich früher in den nächsten Gang schaltet. Ich hatte fünf Monate den selben wie du erstzulassung Juli 16 der hatte das auf jeden Fall nicht.aber hatte dort andere Probleme. Ich will dieses Motor geräusch wo es jetzt heißt es wäre normal nicht hinnehmem.ich hatte sowas noch an keinem Auto.ich hoffe wir kommen beide weiter. Gruß Sabine

    • Es ist mittlerweilr herausgekommen was der streifen in Wahrheit ist. Der Streifen ist ein Abdruck der klappe wo bei einem Unfall der Beifahrerairbag rauskommt.

      Musste letztens wieder mal mit dem Auto 1 Woche fahren und mein Arbeitskollege den ich immer mitnehme fragte mich auch was das ist. Ich habe es ihm erklärt und er meinte auch dass so etwas bei einem Neuen Auto nicht passieren dürfe. Hoffentlich hat der Captur keine TAKATA Airbags .