Spritverbrauch,wer bietet mehr?Weniger ist ja kein Kunststück ??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • dau0815 schrieb:

      Ein "praxisnaher" Test ist vollkommen nichts sagend, wie auch die "synthetischen".
      Tja ... in dem Sinne wie Fischer-Classic geschrieben hat:

      ZITAT: Oder bezahle den Aufschlag und genieße!

      Es erübrigt sich dann vieles: klappernde Gurtschlösser, Ölstab der locker ist, Kotflügel die rausspringen ... also Vieles was hier im Forum steht.
      Es bleibt: ZITAT: Oder bezahle den Aufschlag und genieße!
      ""
      _______
      LG
      rüdiger
    • Fischer-Classic schrieb:

      Ist das gleiche wenn ich im Urlaub 5+-Sterne-Hotel buche und dann enttäuscht bin das nicht der 2-Sterne-Preis abgerechnet wird.
      Eher umgekehrt....2 Sterne gebucht und 5 Sterne Erwartungen haben :D

      ------------------------------------------------------------------

      Viele Grüße von Anja :w0005: und

      Jean-Luc (Captur Luxe dci 90 Captur-Orange, Dach schwarz) :auto:

    • Hi, nach etwas über 6000 KM und einem Jahr liegt mein Durchschnittsverbrauch bei 9 Liter. Ohne Eco Modus, Klima auf Automatik. Eco Anzeige pendelt immer oberhalb 85 Punkte. Kurzstreckenfahrzeug, selten über 5 Km je Strecke. Bei dem Profil greift auch die Start / Stopp Automatik kaum ein.

      Gruß Detlef

      23.06.16 Renault Captur Xmod TCE 120 EDC Black Pearl-Dach Ivory Beige

    • Nach den ersten 1000 Kilometern bin ich von meinem 90PS Benziner Captur sehr positiv überrascht und erleichtert. Nach dem ich die zum Teil astronomisch hohen Verbrauchsberichte hier gelesen habe, mit zum Teil 9 Liter und mehr habe ich mit dem schlimmsten gerechnet. Mit meiner ersten Tankfüllung bin ich nach 791 km an die Tanke und hatte einen Verbrauch von 5,3 Liter. (90% Über Land). Danach 410 Kilometer extrem Sparsam (Eco, keine Klima, 95 Ecopunkte). Wieder voll getankt: Verbrauch von 4,6 Liter. Und jetzt am Wochenende zu Zweit mit Gepäck, 440 km an den Bodensee und zurück, Autobahn konstant 100 (Eco mit Klimaautomatik): 5,3 Liter. :)

      Also ich bin voll auf zufrieden. Aber ich gebe zu, dass ich sehr sparsam fahre und kaum Stadtverkehr und meist längere Strecken.

    • Bei den gefahrenen Strecken (90% Über Land) und dieser sparsamen Fahrweise (Eco, keine Klima, 95 Ecopunkte, Autobahn konstant 100) glaube ich sofort das man diese Verbrauchswerte mit dem 90 PS Benziner erreichen kann. Bei einer etwas flotteren Fahrweise (meine jetzt nicht dauer Bleifuß) und mit viel Kurzstrecken dabei ist das wohl nicht zu schaffen, denke ich. Fahre zwar den Diesel aber hatte den 90 PS Benziner auch zur Probe gefahren und zwischendurch schon zwei mal als Leihwagen von meinem Händler.


      Gruss Winni
      Captur dCi 90 EDC Luxe
    • Nach dem Wechsel vom 90 dCi (3,9 bis 5,1 l/100km) auf den 120 EDC mein erster vergleichender Beitrag: Auf den ersten 1000 km habe ich einen Durchschnittsverbraucch vom 6,8l/100 km erreicht - das stellt mich erstmal zufrieden und macht etwas glücklich.
      Was ich auch mag: Das EDC schaltet ideal zum Cruisen und dabei geht der Verbrauch auf Landstraße spürbar runter... aber zurzeit (erste 3.000 km) fahre ich ihn ja auch noch ein.

      Viele Grüße
      Uli

      Renault Captur :auto:

    • So, jetzt habe ich einige Autobahn-km hinter mich gebracht: Witten - München und zurück. Erstaunlich, wie sehr man den Spritverbrauch reduzieren kann...
      Auf den ersten 400 km hatte ich einen Durchschnitt von 6,97 l/100 km (meist Tempo 120 km/h), dann kam die "Rennstrecke" Erlangen - München mit Teilbeschleunigungen bis 180 km/h mit 9,39 km/h und auf den Rückweg habe ich dann 6,64 l/10 km (Schnitt 120 km/h) verbraucht. In der Einfahrphase (< 6.000 km) für mich mehr als akzeptabel.

      Viele Grüße
      Uli

      Renault Captur :auto: