Angepinnt Motorisierungen beim Captur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo und Servus,

      so ganz habe ich die Zahlen jetzt nicht verstanden.

      Also ich rechne so:

      Benziner:
      36000 km/Jahr * 7,5 l/100km * 1,25 Euro/l (spritkosten) = 3375 Euro Sprit pro Jahr

      Diesel:
      36000 km/Jahr * 5,5 l/100km*1,10 Euro/l = 2178 Euro Diesel pro Jahr

      Macht eine Differenz von 1197 Euro pro Jahr, oder 4788 Euro in 4 Jahren.

      Nicht beachtet ist hier nicht die geänderten Tarife für Steuer und Versicherung und wie es mit der Ablöse aussieht.

      Wenn Du den TCE120 mit 7,5l/100km fährst, sollte der DCI110 eher noch niedriger als die 5,5l liegen. Und wenn die Spritpreise wieder steigen, wird das Delta auch noch größer.

      Viele Grüße,

      Roman

      P.S.: Okay, gerade nochmal nachgedacht. Wenn der 120er finanziert ist mit vermutlich 10tsd km pro Jahr, dann wäre der DCI110 ja sicher auch wieder finanziert, dann aber vermutlich mit 40tsd km pro Jahr. Dadurch ist natürlich Deine Rate auch deutlich höher.

      Aber:
      Sei es, wie es will, den in der Finanzierung nicht einkalkulierten Wertverlust durch die höhere Fahrleistung musst Du in irgendeiner Form bezahlen, wenn Du den TCE120 weiter fährst. Wenn Du mit der niedrigen Rate wegen weniger km-Laufleistung weiter fährst, holt es Dich danach ein. Wenn Du den Vertrag eventuell änderst auf mehr km (falls das überhaupt geht), wird der Unterschied in der Rate zwischen Diesel und TCE nicht mehr allzu nennenswert sein, wenn nicht sogar zugunsten des Diesel.

      Inwiefern sich die Wartungskosten zwischen TCE120 und DCI110 unterscheiden, kann ich aber nicht sagen.

      Viele Grüße,

      Roman

      ""
    • Kosten hin oder her.
      Ein Diesel ist einfach schöner zu fahren, wenn man es einmal gewohnt ist und nicht unbedingt hohe Drehzahlen braucht.

      Auch bei weniger km-Leistung im Jahr als jetzt (ca. 20.000) würde ich nur Diesel fahren. Die sind einfach problemlos.

      Gruß, Klaus

      1.5 dCi 110 Experience mit einigen Extras

    • Mein Wagen ist über die Renault-Bank finanziert, demnach wäre das ein verlustreicher und ziemlich teurer Tausch.

      Okay, ich hätte einen 1 Jahr jüngeren Wagen mit einer "noch besseren" Ausstattung, als meiner jetzigen Luxe (wäre demnach der XMOD).

      Möglicherweise bleiben wir ja nicht ewig da wohnen, sondern suchen uns vielleicht ein Haus zum Kauf oder ähnliches. Kann ja auch sein, dass das näher an Bremen dran ist, und sich meine Kilometerleistung dann wieder etwas verringert..... Mehr Knete gibt es - dank gestaffelter Tariferhöhung - im Oktober, aber die etwa 30€/mtl. machen den Kohl auch nicht fett :|

      Bin fast geneigt, einen Tausch erstmal auf Eis zu schieben. Ich weiß auch gar nicht, ob ich den angebotenen Diesel-Automatik überhaupt möchte. 90 PS und dann kein Schalten.... hat jemand den Motor? Kann man den irgendwie mit dem Benziner vergleichen?

      Renault Captur Luxe TCe 120 EDC

      Farbe bi-color: Stahl-Grau und Black-Pearl-Schwarz
    • Unser 90 PS Diesel mit EDC find ich gut. Den 120 Benziner mit EDC bin ich nicht gefahren. Ich würde auf jeden Fall den Wagen vorher Probefahren um selbst einen Eindruck zu bekommen.
      Diesel Nachteil ist der höhere Kaufpreis, EDC dann noch mal extra Aufschlag und der 1,5 dci hat noch immer einen Zahnriemen der nach 6 Jahren oder 150.000km getauscht werden muss. Was nicht ganz billig ist. Wartungskosten sind beim Diesel auch meistens höher.

      Für jegliche Tipps und sonstiges Gelappere wird keine Haftung oder Gewährleistung übernommen. ?(

      Captur Dynamique dci 90 EDC

    • Tilly schrieb:


      Bin fast geneigt, einen Tausch erstmal auf Eis zu schieben. Ich weiß auch gar nicht, ob ich den angebotenen Diesel-Automatik überhaupt möchte. 90 PS und dann kein Schalten.... hat jemand den Motor? Kann man den irgendwie mit dem Benziner vergleichen?
      Auf keinen Fall ohne Probefahrt mit einem entsprechenden Fahrzeug, meine Frau und ich haben den 120 TCe EDC und den 90 cDi EDC ausprobiert, die beiden Fahrzeuge sind sich in Bezug auf ihre Leistungscharakteristik nicht sehr ähnlich.

      Wir haben den 120 TCe gekauft, allerdings auch wegen extremen Kurzstreckenbetrieb (morgens 4km zum P&R, abends zurück) und geringer Jahresfahrleistung (>5.000 km).
    • Um Gottes Willen, ich kauf nix mehr ohne Probefahrt!

      Ich wäre sonst mit den 90 PS und meinen Anforderungen echt richtig unglücklich geworden. Musste damals auch etwas warten, weil die 120 PSler etwas Mangelware waren :wacko:

      Mittlerweile habe ich mit vielen Arbeitskollegen gesprochen, die ähnliche Strecken (oder mehr) pendeln, die haben mir geschlossen zum Tausch geraten. Verflixte Hacke!!! Ich glaub ich muss doch nochmal in mich gehen. Vor allem will ich mir beim Freundlichen das Angebot nochmal vorrechnen lassen. Vielleicht lässt sich da ja noch ein Kompromiss finden? Ich werde berichten...

      Renault Captur Luxe TCe 120 EDC

      Farbe bi-color: Stahl-Grau und Black-Pearl-Schwarz
    • Gasumrüstung ist bei Renault vorsichtig zu sehen besonders mit turbomotoren. Die Antriebe sind zumeist für die Temperaturen nicht ausgelegt die bei der Verbrennung von Gas entstehen.



      Gesendet von iPhone mit Tapatalk

      Übernommen am 23.12.15: :thumbsup:
      Captur XMOD Energy TCe 120 EDC Dezir-Rot / Black Pearl-Schwarz

      Look innen Chrom, 25 mm tiefer, feste AHK, Auspuffblende Chrom, Ladekantenschutz, Mittelarmlehne
      Abblend- und Fernlicht: Osram Nightbreaker Unlimited H1---Standlicht: Osram Cool Blue Intense W5W---Blinker rundum: Osram Diadem Chrome PY21W
    • Ohne mich wirklich mit LPG und Umrüstung darauf auszukennen:

      Aber war da nicht mal irgendwas, dass das bei Direkteinspritzer Motoren nicht gehen würde?
      Vielleicht habe ich aber auch was falsches aufgeschnappt, also nicht steinigen.

      Viele Grüße,

      Roman


      P.S.: Okay, offensichtlich ist mein Wissen alt, es gibt wohl durchaus auch Systeme für Direkteinspritzung, z.B. von Prins.

    • der 90ps ist ein normaler sauger... lässt sich relativ leicht umrüsten.
      die frage nach der sinnhaftigkeit stellt sich trotzdem.
      ab 2018 wird lpg anders besteuert..... man braucht also entsprechend länger, bis sich die sache armotisiert.


      habe mit meinem 90ps auf der bahn nur knapp über 4ltr/100km gebraucht. deswegen sehe ich von einer umrüstung ab.

    • Hallo,

      peacemaker69 schrieb:

      der 90ps ist ein normaler sauger...
      Den Captur gibt es nur mit Turbomotoren, das "T" bei TCe 90 bzw. TCe 120 steht für Turbo, beim Diesel hat man in der Bezeichnung "dCi" darauf verzichtet (da es Diesel nur noch als Turbos gibt).

      In einem anderen Thread schriebst Du:

      als stolzer captur-neuling war ich überrascht, wie effizient doch der kleine 0,9er turbo-saugmotor ist.
      Es gibt keine Turbo-Saugmotoren, entweder ist es ein zwangsbeatmeter Motor (Turbo oder Kompressor) oder ein Saugmotor der die Luft nur durch Unterdruck einsaugt.

      Gruß

      Hans