Lackschaden unter Nummernschildträger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Hugo:
      Wenn der Lack teilweise bis aufs Blech abgeschabbelt ist, stellt sich mir die Frage, ob nicht Dein Händler schlecht montiert hat!

      ""
      Viele Grüße vom Siebengebirge,
      Martin

      2018-???:
      Captur Version S mit AHK abnehmbar

      2014- 2018:
      Captur dCi90 Luxe Pacific/Ivory
      Rückfahrkamera, Sensoren vorne, R-Link, AHK
    • @MartinMobil,

      natürlich ist im Ergebnis die Montage schlecht.

      Die Renaultniederlassung (kein Vertragshändler sondern sozusagen Renault selbst) hat das Nummernschild nach Standardverfahren

      an den vorgegebenen Montagepunkten montiert.

      Letztlich ist ein klapperdendes Nummernschild als Ergebnis einer Montage sowieso kein Ruhmesblatt und man hat evtl. Folgen nicht bedacht.

      Innerhalb der Werkstatt ist dafür ein externer Dienstleister mit ungelernten Kräften tätig............Hauptsache billig und schnell.

      Filzgleiter würde ich nicht drunter machen, da dauernd feucht. Zwei Kleckse Karosseriedichtmasse wären das Mittel der Wahl.

      Hab vom Garantieantrag noch nichts gehört.

      Gruß

      Hugo

    • Wir haben da auch von Beginn an zwei Klecks Dichtmasse drunter, hat noch nie geklappert oder etwas verkratzt :)

      Beste Grüße aus Altötting
      Wolfgang


      ______________________________________________
      Captur Dynamique TCe 120 EDC

      | Bicolor Mokka-Braun & Ivory-Beige | City-Paket | Media & Klima-Paket Plus | Scheiben stark getönt |
      | Zip Collection Schwarz | Sitzheizung | Leichtmetallräder 17" Schwarz (SR) | Stahlfelge 16" (WR) |
    • Bearbeitungszeit Garantieantrag

      Hallo,

      ich hatte den Beitrag mit dem Lackschaden wegen des Nummernschildträgers am 06.07. geschrieben.

      Der Garantieantrag wurde am 15.06. gestellt. Bis heute hat Renault nicht reagiert.

      Ist eine so eine lange Bearbeitungszeit bei denen normal?

      Gruß
      Hugo

    • schlimm genug , das man heutzutage alles überprüfen muß . Entweder werden wir immer penibler , oder alles wird immer schlechter (ich tippe auf letzteres ). Oder haben wir etwa zu viel Zeit ???? Gruß Barni ( Schietwetter ) :wacko::muh:


      Aber nachsehen tu ich trotzdem ! :bl:

      HH - TCe 120 EDC * DeZir-Rot/Tiefschwarz - Erstzulassung 12. Febr. 2015 -,Sitzheizung , Rückfahrkamera , Schmutzfänger , vercromte Außenspiegel und noch ein paar Extras :ak: , mal sehen , was noch so kommt !
    • Ich hatte das klppern auch, aber nachdem ich Stücke eines Schwammes drunter gestopft habe, ist damit Schluss...
      Aber ich werde das bei der Inspektion zum Thema machen! :wue::lol:

      Viele Grüße vom Siebengebirge,
      Martin

      2018-???:
      Captur Version S mit AHK abnehmbar

      2014- 2018:
      Captur dCi90 Luxe Pacific/Ivory
      Rückfahrkamera, Sensoren vorne, R-Link, AHK
    • oh man!!! Hab in einem anderen Thread schon nach der Befestigung gefragt. Ist es bei Euch so, dass einfach dicke Blechschrauben in die vorhandenen Löcher geschraubt werden? Das muss dann zwangsläufig rosten, da das Gewinde der Schrauben den Lack beschädigt. Sowas geht garnicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Viele Grüße Torsten

      Renault Captur Elysee Energy dCi 110 chocolat-braun / schwarz

      Bj. 12/2015
    • Hallo,

      ich wollte nur mal mitteilen was aus der Sache geworden ist.

      Nach gut zwei Monaten "Prüfung" des Garantieanspruchs gab es dann gnädigerweise grünes Licht zur neuen Lackierung der gesamten Heckklappe.

      Der gesamte Ablauf der Schadensbearbeitung war einfach nur gruselig. Möchte nicht wissen was ist, wenn mal eine größeren Sache auf mich zukommt.....

      Gruß
      Hugo

    • tomü schrieb:

      oh man!!! Hab in einem anderen Thread schon nach der Befestigung gefragt. Ist es bei Euch so, dass einfach dicke Blechschrauben in die vorhandenen Löcher geschraubt werden? Das muss dann zwangsläufig rosten, da das Gewinde der Schrauben den Lack beschädigt. Sowas geht garnicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      tomü schrieb:

      oh man!!! Hab in einem anderen Thread schon nach der Befestigung gefragt. Ist es bei Euch so, dass einfach dicke Blechschrauben in die vorhandenen Löcher geschraubt werden? Das muss dann zwangsläufig rosten, da das Gewinde der Schrauben den Lack beschädigt. Sowas geht garnicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      moin , ich hab 2 Fotos beim wechseln der Nummernschildträger gemacht . Es ist in der Tat so , das diese dicken Blechschrauben ohne irgendwas in die vorhandenen Löchern geschraubt werden . Die Fotos sind in der Galerie (oben , schwarze Leiste abgelegt .) Vorn ist Kunststoff . Gruß aus Kiel :thumbup: alles Pfusch ! :muh:
      HH - TCe 120 EDC * DeZir-Rot/Tiefschwarz - Erstzulassung 12. Febr. 2015 -,Sitzheizung , Rückfahrkamera , Schmutzfänger , vercromte Außenspiegel und noch ein paar Extras :ak: , mal sehen , was noch so kommt !
    • Hab heute mit meinem Verkaufsberater den hinteren Kennzeichenhalter montiert. Ab Werk sind ja lediglich zwei 5 mm Löcher vorgesehen. Dort werden meistens zwei große Blechschrauben eingedreht. Das gefiel mir überhaupt nicht. Zumal mein Autohaus auch noch zwei zusätzliche Blechschrauben rechts und links am Rand des Kennzeichens in die Heckklappe einschraubt, damit nichts klappert. Ich hab nach langen Suchen passende Kunststoffbuchsen gefunden (bei Conrad) die eingesetzt und etwas Gummi drumherum geklebt und dann das Kennzeichen bzw. den Halter mit Schrauben befestigt. So kann nichts rosten.

      Grüße Torsten

      Dateien
      Viele Grüße Torsten

      Renault Captur Elysee Energy dCi 110 chocolat-braun / schwarz

      Bj. 12/2015
    • gut gemacht tomü , wenn ich das so lese , denke ich , wenn Du bei Deinem Händler auf den Hof fährst ,kennt Dich gleich jeder . Das ist bei mir auch so . Gruß Barni :fau::muh:

      ( weil wir so penibel sind , das fällt auf ) :muh:

      HH - TCe 120 EDC * DeZir-Rot/Tiefschwarz - Erstzulassung 12. Febr. 2015 -,Sitzheizung , Rückfahrkamera , Schmutzfänger , vercromte Außenspiegel und noch ein paar Extras :ak: , mal sehen , was noch so kommt !
    • HAy, ich bekomme meinen Cappy in 2 Monaten und werde 2 Abstandshalter unter die Schrauben legen und das Schild direkt drauf schrauben ohne Verstärker, sieht besser aus.

      Durch den Abstandshalter steht das Schild ab und kann nicht scheiern. links und rechts mache ich einen kleinen tupfen Silikon hinter das schild dass es nicht vibrieren kann. Wenn ich es dran hab mach ich gerne bilder wenn ihr mögt.

      hat sich bei jedem Auto bewährt und nie Probleme.

      gruss stefan