Mittelarmlehne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jup hab ich heut au mal ausgefüllt und die Dinge ein bischen geschildert...

      Mir ist es noch aufgefallen dass der linke hintere Gurt mich Ärgern will. Denn der Rutsch immer mal neben die Sitzlehne und Klappert auf dem Plastik rum. Bis ich an der nächsten Ampel aussteige und ihn wieder hinrücke. aber des dauert nicht lange da klappert er wieder. Muss ihn wohl mal überreden das zu lassen.... :rolleyes:

      ""

      Renault Captur Dynamique Tce 90 Erstzulassung 31.7.2013 8) - Black Pearl Schwarz - Designpakete Orange - City Paket

    • So, heute holte ich mein Rennerle ab, gestern kamen ja die versprochenen Winterreifen auf Stahl inkl. Radkappen drauf und die Mittelarmlehne, die ja auch noch inklusive war. Nun ja... ich bin natürlich auch etwas verwöhnt aber ganz ehrlich: ich hätte mich geärgert, wenn ich dafür viel Geld ausgegeben hätte. Ein kleines Ding, lässt sich kaum mit einer Hand öffnen (geht dann immer gleich komplett hoch) und selbst wenn ich meinen Sitz weiter runterlasse kann ich den Arm nicht wirklich drauf legen. Nun denn, wie sagt man aber so schön: einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Sie ist jetzt nicht total grottig, aber auch nicht wirklich der Brüller... wenn jemand also noch überlegt, ob er sie dazu bestellen soll oder nicht - ich würde persönlich davon eher abraten, zumal die kleine Schale die an dessen Stelle war ja weg ist (und da passte auch einiges rein).

      LG Sabine

      Ab 02.10.13 ist mein "Rennerle" bei mir - Captur Luxe 120EDC in Stahlgrau/Schwarz und Cross-Look Aussen und Innen
    • Und kurzer Nachtrag zur "Ausgangsfrage": ja ich finde auch dass es nun etwas beengter ist, merkt man, wenn man z.B. den Gurt anlegt... aber jetzt ist das Teil nun mal drin; die Ablageschale hab ich ja noch, also wenn es mir irgendwann gar nicht gefällt, dann kommt das Ding halt wieder raus! ;(

      Ab 02.10.13 ist mein "Rennerle" bei mir - Captur Luxe 120EDC in Stahlgrau/Schwarz und Cross-Look Aussen und Innen
    • So, nun meine weiteren negativen Erfahrung mit der Mittelarmlehne. Ich kann die Rückenlehne mit dem Rad nicht mehr verstellen, da das Teil im Weg ist. Selbst wenn ich die Armlehne hochklappe komme ich nur sehr schwer an das Rädchen und habe mir schier meine Armkette dabei abgerissen ;( Das Teil nervt zusehends, obwohl erst seit Mittwoch drin! Hinzu kommt, dass ich die Klappe der Armlehne nicht mit einer Hand öffnen kann, der Verschluss ist so "fuzzelig" so dass ich 2 Hände brauche. Nehme ich nur die rechte Hand, klappt gleich die ganze Lehne hoch!

      Fazit: ein Mistteil - sorry - und ich würde es am liebsten wieder raus machen und gerne auch verkaufen. Nun meine Frage, wie bekomme ich das Teil selber raus, ohne wieder zur Werkstatt zu müssen, geht das selber? Die Ablageschale war ja nur draufgesteckt und sehr praktisch! :cursing:

      Danke für Tipps

      Grüßle, Sabine

      Ab 02.10.13 ist mein "Rennerle" bei mir - Captur Luxe 120EDC in Stahlgrau/Schwarz und Cross-Look Aussen und Innen
    • nabend
      ich habe keine Probleme mit dem teil, klar wie schon einige geschrieben haben könnte die was höher sein aber sonst okay.

      Renault Captur TCe 90 Start&Stop Dynamique Bicolor Platingrau Dach Black Pearl
      - Media & Klima Paket Plus
      - 17zoll
      - Dunkle Scheiben
      - Armlehne
      - Einstiegsleisten
      - Gummimatten
      - Ladekantenschutz
      - Osram H1 Night Breaker Plus
      -Osram Diadem - Blinkerlampen Silber
      -Kennzeichenhalter in Chrom
      -Kleber Krisalp HP2 205/60 R16 Winterfelgen

    • Ja also für so schlimm empfinde ich die Armlehne nun auch nicht. Für mich etwas niedrig, bin Hochgewachsen. :D
      Für meine Frau ideale Höhe. Das mit dem verstellen des Sitzes mit Schraube werde ich gleich mal ausprobieren.

      Und ich bin sicher in ein paar Wochen, wenn du das öfters auf und zu gemacht hast, dann ist der Drücker zum öffnen der Klappe auch nicht mehr so schwergängig.

      Aber ich gebe natürlich zu, 130 Euronen, ohne Einbau, ist dafür schon sehr grenzwertig. Auch wenn es richtig moniert ist, wacklige Angelegenheit.Rüttelt man daran, gibt ja die ganze Mittelkonsole nach. :D

      Gruß Kurt

      Edit: So gerade ausprobiert. Ja es stimmt, man kommt sehr schwer an die Verstellschraube des Fahrersitzes, da nur wenig Platz zwischen Stellschraube und Armlehne bleibt. Aber......
      kleiner Tipp, versuche von der Hinterseite dran zu kommen, das geht ganz gut.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Kurt W ()

    • Habe das hier mal mit der Mittelarmlehne verfolgt. Hmm... Als ich gestern meinen Cappi in die Werkstatt brachte bekam ich als Erstaz einen mit Mittelarmlehne. Ich muss sagen, wäre die bei mir drin, ich hätte sie schon rausgerissen. Zum einen störte es mich, dass man nicht mehr ans Gurtschloss kam, nur mit hochgeklappter Armlehne. Das war aber auch nicht so einfach, weil die schon völlig ausgegurckt war und immer wieder runterfiel. Auch um die Handbremse zu lösen oder anzuziehen musste man jogamäßig rechtsüberdranvorbei unter die Armlehne greifen. Während der Fahrt hat das Teil dermaßen geklappert, dass ich schon Angstzustände bekommen habe gleich mit dem Auto wieder zu fahren... :wacko:
      Gut, nun gurckt ja auf so einem Ersatz- und Vorführwagen jeder unter dem Motto, ist nicht meiner, also egal, aber das ist doch schonmal ein Vorgeschmack darauf, was in Zukunft auf den Besitzer einer Armlehne so zukommt. ;)

      Gruß, Bernd

    • Hallo Bernd,

      ich habe die Mittelarmlehne, ist nicht optimal aber ich habe mich damit arrangiert. :) Meine im Scenic war besser, keine Frage. Nochmal anbringen lassen? Hm ja denke schon, ohne war mir das zu nackt 8o Man gewöhnt sich dran.

      LG
      Renate