Tages fahrlicht led

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tages fahrlicht led

      Abends gehen die led s aus,kann mann einstellen das die immer an sind,Danke

      ""
    • Eine Kombination mit dem Abblendlicht ist unzulässig. Das heißt, dass
      Tagfahrleuchten und Abblendlicht nie gemeinsam leuchten dürfen.
      Einige Hersteller umgehen diese Vorschrift,indem das Tagfahrlicht beim einschalten des Abblendlichtes,gedimmt wird. :rolleyes: So leuchten diese zwar,sind aber nicht so hell.
      Wer darauf achtet sieht sehr viele Modelle so " rumfahren ".
      Sieht eben "schicker"aus und ist gesetzeskonform.
      Captur Dynamique Tce 90 ( von 10 / 2013 bis 07 / 2018)
      Pazifik-Blau metallic

      ........................................................... Triple Inside
    • HBT1979 schrieb:

      Ja so ne schöne Bettlektüre is das schon....
      Die hat aber immer noch meine Frau auf dem Nachttisch... :evil:
      Ich muß die PDF -Bedienungsanleitung am PC nehmen, der ist zu schwer fürs Bett,grrrr :floet:
      Gruss Axel
      Captur Dynamique Tce 90 ( von 10 / 2013 bis 07 / 2018)
      Pazifik-Blau metallic

      ........................................................... Triple Inside
    • ...also heißt das, wenn ich alles oben stehende richtig verstanden habe, dass die Tagfahrleuchten zusammen mit Standlicht gefahren werden dürfen (was durchaus Sinn macht, denn bei Tagfahrlicht sind hinten keine Leuchten an, bei Standlicht dagegen schon). Mit der Lichtautomatik wäre das Problem der zwangsweisen Umschaltung auf Fahrlicht bei entsprechenden Lichtverhältnissen automatisch gelöst - hat jemand eine Ahnung, ob die Schaltung "Tagfahrlicht + Standlicht" von der Werkstatt programmierbar ist oder ob es da eine einfache Lösung gibt?

      Vielen Dank & Gruß aus dem tiefen Westen
      Uli

    • Hallo zusammen,

      nach der telefonischen Auskunft der Service-Hotline ist die Umprogrammierung leider nicht möglich, weil in der Technik die Funktion des Dimmens nicht enthalten ist. Dies ist aber die Voraussetzung, damit die Tagfahrleuchten gedimmt als sogenannte Positionsleuchten mit der übrigen Beleuchtung an sein dürfen.
      Der freundliche Herr meinte auch, dass unsere geliebten Captur's nur der Kleinwagenklasse zugerechnet werden, auch wenn sie sich größer anfühlen. Und deshalb bleibt dieses beliebte Design-Element den größeren Klassen vorbehalten X( :evil: ;( :thumbdown:

      Sehr sehr schade !!

      Mit dem gleichen Argument wurde übrigens auch meine Anfrage wegen dem automatischen Einklappen der Außenspiegel beantwortet. Das geht ja auch leider nur manuell durch Drehen des Einstellknopfes um 180°.

      Wenn das alles im Captur drin wäre, würden wohl die Verkaufsargumente für die größeren Renault-Modelle dahinschmelzen :)

      Viele Grüße ... Cappitän Michael

      Captur-2 Initiale Paris Energy TCe 120 + R-Link Evolution + Panorama-Glasdach (seit 11.1.11+1+1+1+1+1+1+1) :m0045:
      ( Captur-1 Luxe 90 DCi von 2014-2018 :go: )


      Hier geht's zur Teilnehmer-Liste für das Captur Treffen 2019
    • ...gute Argumentationskette von Renault mit der "Kleinwagenklasse": Wie riesig muss da noch der Clio 3 meiner Frau gewesen sein, bei dem das Dimmen von Anfang an problemlos funktionierte. :huh:

      Schade, dass gerade beim Marketing einige angesprochene Renault-"Fachleute" offensichtlich zu wenig kundenorientiert denken (zusammengefasste Aussagen nach dem Motto: wenn Sie "Selbstverständlichkeiten" wollen, dann gehen Sie doch zu SEAT oder OPEL ! legen mir diese Vermutung nahe.
      Ein weiteres Beispiel: Warum gibt es den 1,5l Diesel mit 120 PS nicht im Clio/Capture mit dem 6-Gang-Getriebe? Das 6-Gang-Getriebe gab es ja im Clio 3 auch und die 120 PS sind sicherlich nicht zu viel Leistung...

    • Da stimme ich zu. Ich habe ja den Clio DCI90 als Handschalter. Das Auto ist mit dem Getriebe meiner Meinung nach (als Handschaltverfechter... nix gegen das EDC, ich mag es nur nicht haben) perfekt.

      Aber: Hätte es einen Clio mit dem DCI110 oder dem DCI130 als Handschalter gegeben, dann noch als GT (wegen Optik und vor allem auch der Sitze!!!) dann wäre es ohne mit der Wimper zu zucken ein solcher geworden.

      Auf der anderen Seite ist der DCI90 im Alltag recht ausreichend, das muss man schon auch sagen.

      Renault baut sich da grad wirklich selbst paar Stolpersteine, nicht nur bei Clio/Captur. Beim Megane3 gibt es seit dem letzten Facelift, das ich persönlich für unglaublich gelungen halte, keine Optionsscheinwerfer mehr, also kein Xenon und schon gar kein LED. Ich bin ja mal gespannt, was ein Megane3 Phase1 - Fahrer sagt, der Xenon hatte und einen neuen will und kein Xenon mehr bekommen kann. Dazu wurde die Keyless-Funktionalität beim Megane geschrumpft, so dass sie "nur" noch so ist wie bei Clio/Captur. Also reicht es nicht mehr, die Hand in den Türgriff zu geben um zu öffnen, sondern man muss den Knopf drücken. Das ist weiß Gott nix schlimmes, aber wenn man es halt schon "besser" gewohnt war, dann ist es ein - wenn auch kleiner - Schritt zurück.

      Freundliche Grüße,

      Roman

    • Der_Roman schrieb:


      Beim Megane3 gibt es seit dem letzten Facelift, das ich persönlich für unglaublich gelungen halte, keine Optionsscheinwerfer mehr, also kein Xenon und schon gar kein LED. Ich bin ja mal gespannt, was ein Megane3 Phase1 - Fahrer sagt, der Xenon hatte und einen neuen will und kein Xenon mehr bekommen kann. Dazu wurde die Keyless-Funktionalität beim Megane geschrumpft, so dass sie "nur" noch so ist wie bei Clio/Captur. Also reicht es nicht mehr, die Hand in den Türgriff zu geben um zu öffnen, sondern man muss den Knopf drücken. Das ist weiß Gott nix schlimmes, aber wenn man es halt schon "besser" gewohnt war, dann ist es ein - wenn auch kleiner - Schritt zurück.

      Volle Zustimmung!
      Das (und ein paar andere Dinge) waren z.B. auch für mich ein Grund, von meinem derzeitigen Mégane wegzugehen. Natürlich hat mein bestellter Captur auch kein Xenon oder keine "komfortable" ZV wie derzeit mein Mégane, aber dafür ist er ja auch billiger und pfiffiger.