Erfahrungen mit Ganzjahresreifen

  • Ein Nachteil ist, das man im Winter noch mehr Restprofiltiefe benötigt.

    Also kann es passieren, dass man die Ganzjahresreifen dann schon erneuern muss, obwohl sie im Sommer noch hÀtten verwendet werden können.

    Das stimmt. Aber dafĂŒr spart man ja das Geld fĂŒrs Umstecken und die Einlagerung welche ja bei den Ganzjahresreifen entfallen. Ich denke man spart da so 150Eur pro Jahr. Die Ganzjahresreifen wechselt man dann halt öfter. Am Ende kommt das auf dasselbe hinaus, denke ich.


    Ciao

    Tom

    Renault Captur INTENS E-Tech Plug-in 160 (MY21) blau/weiß | Glas-Schiebedach + Safety-Paket-Plus + Sitzheizung fĂŒr Vordersitze + AnhĂ€ngerkupplung starr + Ganzjahresreifen | SW-Version: 283C33608R | Kartenstand: 2021.06 (D, P, NL, DK, CZ), Rest: 2019.12

  • Hi,


    Möchte unsere Erfahrungen zu diesem Thema kurz beitragen.

    Meine Frau fuhr 9 Jahre einen Dacia Duster mit unterschiedlichsten Ganzjahresreifen. Ausser das sich die Km Leistungen sehr unterschieden haben, gab es kaum Probleme. Was klar sein muss, ein Ganzjahresreifen hat immer seine StÀrken und SchwÀchen, je nachdem ob er eher auf Sommer oder Winter ausgelegt ist. Da wir aber hier auch eher milde Winter haben zeigte sich dies wie gesagt vor allem im Verschleiss.

    Jetzt aber zu unseren Erfahrungen mit dem Captur E-Tech. Bereits am Tag der Abholung haben wir Ganzjahresreifen aufziehen lassen. In unserem Fall Michelin Crossclimate.

    Soweit so gut. Reifen lief ruhig, auch sonst keine AuffĂ€lligkeiten in den ersten acht Monaten. Dann fiel mir auf das der Wagen bei niedrigen Geschwindigkeiten irgendwie schwammig fĂ€hrt. Ich nenne es jetzt Mal Eiern. Bin davon ausgegangen daß es sich hier um die im Forum beschriebenen Probleme mit den Antriebswellen handelt. Da der Wagen eh einen Termin beim😀 hatte gab ich die Info mit auf den Weg.

    TatsĂ€chlich war der Grund fĂŒr das Eiern der Reifen selbst. Der Michelin hat ein sehr starkes V Profil. Dieses hat extrem starke SĂ€gezĂ€hne gebildet, was zu diesem Eiern gefĂŒhrt hat. Wir haben beschlossen den noch vorhandenen Sommerreifen aufzuziehen und sofort war das Eiern weg und bis jetzt ist das auch so geblieben. Ich hatte zwischenzeitlich das große GlĂŒck einen fast neuen Satz WinterrĂ€der zu einem sehr gĂŒnstigen Kurs bei eBay Kleinanzeigen zu erstehen. Profil ist hier nicht V-förmig. Diese habe ich nun vor einer Woche aufgezogen.

    Die Sommerreifen sind absolut unauffÀllig, habe mir diese vor dem einlagern genau angeschaut. Mal schauen wie sich die WinterrÀder machen.

    Also lange Rede kurzer Sinn. Den Michelin kann ich jedenfalls nicht empfehlen. Nach weniger als 20000km waren sie durch. Inwieweit das Thema Antriebswellen oder Fahrwerksabstimmung hier mit Reinspielen kann ich natĂŒrlich nicht sagen, aber wie gesagt der Sommerreifen hat in der vergleichbaren Zeit keine AuffĂ€lligkeiten gezeigt.

    Allgemein ist zu sagen das in Gegenden mit eher milden Bedingungen ein Ganzjahresreifen sicher funktioniert, aber man damit leben muss das er nie alles optimal kann.

    Da ich fĂŒr meinen Wagen schon immer Sommer- und WinterrĂ€der habe kann ich vergleichend sagen, dass die Laufleistung höher ist als bei der Ganzjahres Variante. Der Aufwand fĂŒr das wechseln der RĂ€der und der Platzbedarf sind natĂŒrlich die Themen fĂŒr diese Variante.

    Da ich die technischen Hilfsmittel um selbst zu wechseln und den Platz habe kann ich diese jedoch vernachlÀssigen.l

    Bin jetzt jedenfalls gespannt wie WinterrÀder meiner Frau sich so machen.


    Gruß

    Mitch

    bestellt:
    EDITION ONE E-TECH PLUG-IN 160 Bestellt: KW31 / LT: KW51 (ohne BegrĂŒĂŸungslicht, da laut HĂ€ndler nicht freigegeben)
    Perlmutt weiß / Dach Black-Pearl-Schwarz
    Safety-Paket, Easy-Parking-Paket, Lederlenkrad beheizbar,
    Verkehrszeichenerkennung mit Geschwindigkeitswarner,
    Querverkehrswarner, Sportpedale, Kofferraumwanne
    5 Jahre Plus Garantie.
    Ach und weil die Wartezeit einen auf komische Ideen kommen lÀsst,
    kommt jetzt auch noch der Stauassistent und das BegrĂŒĂŸungslicht dazu :)

  • Das stimmt. Aber dafĂŒr spart man ja das Geld fĂŒrs Umstecken und die Einlagerung welche ja bei den Ganzjahresreifen entfallen. Ich denke man spart da so 150Eur pro Jahr. Die Ganzjahresreifen wechselt man dann halt öfter. Am Ende kommt das auf dasselbe hinaus, denke ich.


    Ciao

    Tom

    Ich brauche fĂŒr den zweifachen KomplettrĂ€derwechsel insgesamt rund eine Stunde pro Jahr und die Reifen liegen in der Garage.
    So habe ich immer optimale Reifeneigenschaften.

  • Echt??!! Nur eine Stunde pro Jahr? Also man muß das ja 2x im Jahr machen. Also hat man fĂŒr einmal umstecken nur eine halbe Stunde fĂŒr alle 4 RĂ€der. Pro Rad brauchst du also nur etwa 7 Minuten? Alle Achtung, das ist mal ne Ansage.

    Renault Captur INTENS E-Tech Plug-in 160 (MY21) blau/weiß | Glas-Schiebedach + Safety-Paket-Plus + Sitzheizung fĂŒr Vordersitze + AnhĂ€ngerkupplung starr + Ganzjahresreifen | SW-Version: 283C33608R | Kartenstand: 2021.06 (D, P, NL, DK, CZ), Rest: 2019.12

  • Hallo

    Ich habe seit vielen Jahren erstmals Ganzjahresreifen. Mein Reifenwechsler und Einlagerer hat

    die RĂ€der nicht nur gewaschen sonder sondern jedesmal frisch ausgewuchtet.

    Da frage ich mich gerade, was jetzt? 3 Jahre hoffen das sie rundlaufen ?


    Wie sind die Erfahrungen von euch?


    Gruß Max

    Captur 2 Bj 2021

    Zweifarbig: Iron-Blau und Black-Pearl-Schwarz,

    BUSINESS EDITION TCe 90, MANUELLES 6-GANG-GETRIEBE,

    EASY-LINK 7 ZOLL analoge Tachoeinheit,

    Karten Europa 2022.06 , Deutschland 2022.06

    Software-Version: 283C39788R vom 06.07.2022

    Laut Easy-Link " Ihr System ist auf dem neuesten Stand "

  • Mein Reifenwechsler und Einlagerer hat

    die RĂ€der nicht nur gewaschen sonder sondern jedesmal frisch ausgewuchte

    Was das auswuchten betrifft, so wurden meine RĂ€der nie wieder ausgewuchtet, nachdem sie das erste Mal auf die Felgen montiert wurden. Außer ich hatte das GefĂŒhl beim fahren einer unwucht, dann habe ich die RĂ€der bewusst auswuchten lassen. Das kam in meinen vielen Jahren, in denen ich jetzt Auto fahre, nur 2 mal vor.

    Aktuell: Renault Scenic 4, BOSE Edition ENERGY dCi 160 EDC, BJ 2017

    Bestellt am 03.08.2022: Renault Captur 2, Techno mild hybrid 160 EDC, DeZir-Rot, Dachreling Aluminum, Navigations Paket Plus, Driving-Assist Paket Plus Techno, 18-Zoll-LeichtmetallrÀder Pasadena, Windabweiser,

    Freischwebende Mittelkonsole mit

    elektronischer Parkbremse, Induktive SmartphoneladeflÀche und Inkl. Renault Full Service :thumbup:

    Und fĂŒr Kabelloses Android Auto wurde AAWireless bestellt und wird, sobald geliefert, im Scenic eingesetzt und getestet.

  • Echt??!! Nur eine Stunde pro Jahr? Also man muß das ja 2x im Jahr machen. Also hat man fĂŒr einmal umstecken nur eine halbe Stunde fĂŒr alle 4 RĂ€der. Pro Rad brauchst du also nur etwa 7 Minuten? Alle Achtung, das ist mal ne Ansage.

    Ja, so in der GrĂ¶ĂŸenordnung. Akkuschrauber und vernĂŒnftiger Wagenheber ist vorhanden. Mit WegrĂ€umen geht das unter 10 Minuten pro Rad easy, aber natĂŒrlich ohne Auswuchten.

  • .... unter 10 Minuten pro Rad ....

    10 Minuten verbringe ich bei der Werkstatt meines Vertrauens fĂŒr den kompletten Wechsel. Und das sind mir die 25€ inkl. Einlagerung wert.
    Bis vor 3 Jahren hatte ich's ja auch selber gemacht, aber dank den neunen Rasenpflastersteinen (oder wie auch immer die heißen) auf dem Stellplatz, da hat man kaum einen StĂŒtzpunkt fĂŒr den WH. Und so, kurz hin, schnell weg. Ok, der Kaffee kostet 'n Euro extra :S
    DafĂŒr kĂŒmmern sich 6 Mann um mein Autochen, inkl. KĂŒhlwasser-, Wischwassercheck. Fast wie in der F1 8o
    Aber der Laden brummt auch..... Andrang ohne Ende.
    Und bevor ich mit "fast so gut wie" Reifen fahre.....: paar Meter plus an Bremsweg =O

    alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne GewÀhr auf VollstÀndigkeit, Richtigkeit und AktualitÀt.

    Beste GrĂŒĂŸe und bleibt gesund :go:

    JĂŒrgen


    fÀhrt 'nen Captur 1 Ph.2 TCe 150 EDC GPF VERSION S, geb. 17.5.19
    R-Link Evolution, tÀglich topaktuell dank Maps u.m.m. via Carsifi.
    scharf, und mit alles (was ich will und brauch')
    falls es interessiert: Details im ADAC-Test



    3 Mal editiert, zuletzt von Capturix ()

  • Kann Capturix in Sachen "Sicherheit" nur beipflichten. Was nĂŒtzt einem die paar Euro die man im Jahr spart, wenn es am Ende am Bremsweg scheitert. Ganzjahresreifen sind immer ein Kompromiss und werden nie auf Augenhöhe mit reinen Sommer/Winterreifen sein.


    Ich wechsle die Reifen selber - zwar nicht in 1 Stunde (frĂŒher mit den 13 Zoll Stahlfelgen war das keine große Sache, aber bei den doch schwereren 18 Zoll Alufelgen dauert es halt etwas lĂ€nger...) aber dafĂŒr kann ich jederzeit wenn nötig die ReifensĂ€tze wechseln und muss nicht auf einen Termin beim HĂ€ndler warten. Ach ja, freie PlĂ€tze zum Einlagern beim HĂ€ndler sind auch nicht unbegrenzt - dort wo ich mal nachgefragt hatte waren immer alle PlĂ€tze belegt.

    Renault Captur TCe 155 EDC GPF, Intens, rauchblau/Dach schwarz, 17-Zoll-LeichtmetallrĂ€der mit Bereifung 215/60 R17 „Bahamas“ glanzgedreht mit Grau, digitale Instrumententafel 10" inkl. funktionierender Navigationsspiegelung, Infotainment-Paket, Safety-Paket, Winterpaket, Easy-Parking-Paket, vorber. elektr. AnhĂ€ngerkupplung (aktuell auch eine original Renault-AHK eingebaut), Querverkehrswarner, Sitzheizung, Multisense, Beifahrersitz höhenverstb., "keine schwebende Mittelkonsole", Easy Link Software-Version:283C39164R (Auslieferungszustand), ab 12.3.2021 auf 283C30559R(OTA), seit 19.3.2021 auf 283C39022R(OTA), seit 23.9.2021 auf 283C35202R(OTA), seit 20.06.2022 auf 283C39788R(OTA)

  • In Höheren Lagen wĂŒrde ich keine Allwetterreifen fahren. Aber bei uns im Flachland sind sie vollkommen ausreichend. Mich nervt halt das ewige Termin machen fĂŒr das Reifenwechseln. Finde Zeit als sehr teures Gut. Probleme selbst bei Schnee oder NĂ€sse hĂ€tte ich mit den Markenreifen bisher noch nicht.

    Captur 2 Intens TCE140, Schalter, Dezir Rot ,EZ 10.2021